Sie befinden sich hier:

Wintersportbedingungen & Schneehöhen

Auf die­ser Sei­te er­hal­ten Sie von Mon­tag bis Frei­tag ak­tu­el­le In­fos zu den Win­ters­port­be­din­gun­gen und den Schnee­höhen im Tau­nus: Lau­fen die Lif­te in der Feld­ber­g­re­gi­on? Kön­nen die Loi­pen im Na­tur­park Tau­nus ge­s­purt wer­den? Wie hoch liegt der Schnee auf den höchs­ten Tau­nus­gip­feln?

Schneebericht vom 16.01.2019 um 10:45 Uhr: 

Liebe Wintersportfreunde,

die Schneefälle zu Beginn der Woche haben dafür gesorgt, dass sich oberhalb von etwa 700 Metern eine dünne Schneedecke ausgebildet hat. Im Tagesverlauf regnet es in der Feldbergregion bei Temperaturen um den Gefrierpunkt mitunter leicht. Dort ist es neblig-trüb, es weht ein böiger Wind. Abseits des hohen Taunus ist es bedeckt, die Temperaturen erreichen ein Maximum von +4 Grad.

Der Betrieb der Skilifte an der Jugendherberge in Oberreifenberg und am Treisberg ist eingestellt. Auch die Loipen im Naturpark Taunus können bei den aktuellen Witterungsbedingungen nicht gespurt werden. Aktuelle Informationen zu Liften und Loipen erhalten Sie auf der Website des Naturpark Taunus in der Rubrik Wintersport.

Eine Übersicht über alle, dem Taunus Touristik Service gemeldeten, Wintersportangebote sowie Tipps zur Anreise finden Sie in der Rubrik Wintersport auf taunus.info. Einen Überblick über die aktuellen Witterungsverhältnisse im Taunus erhalten Sie bei einem Besuch unserer Wetterseite. Zu den Webcams im Taunus gelangen Sie über den gleichnamigen Bereich unter "Service & Infos". Die Wintersport-Info der Saison 2018/2019 können Sie in unserem Downloadcenter einsehen. Für weitere Fragen zum Wintersport in der Region steht Ihnen das Team der Tourist-Info im Taunus-Informationszentrum unter (0 61 71) 50 78 0 oder ti@taunus.info zur Verfügung. 

Aktuelle Schneehöhen (16.01., 10:45 Uhr):

Kleiner Feldberg, Glashütten (805 m): 4 cm
Naturpark Hotel Weilquelle/Lifte Jugendherberge/Pechberg, Schmitten (660 m): 0 cm
Taunus-Informationszentrum, Oberursel (305 m): 0 cm

Aussichten: 
In der Nacht auf Donnerstag fallen die Temperaturen in der Feldbergregion auf -2 Grad, abseits der höchsten Taunusgipfel werden Werte bis +2°C erreicht. Tagsüber regnet es in den Hochlagen des Mittelgebirges zunächst leicht. Später sinkt die Schneefallgrenze auf 500 bis 600 m. Rund um den Großen Feldberg (881 m) bewegen sich die Temperaturen um den Gefrierpunkt, am Taunus-Informationszentrum werden bis +5 Grad erreicht.