Wintersportbedingungen & Schneehöhen

Auf dieser Seite erhalten Sie aktuelle Infos zu den Wintersportbedingungen und den Schneehöhen im Taunus: Laufen die Lifte in der Feldbergregion? Können die Loipen im Naturpark Taunus gespurt werden? Wie hoch liegt der Schnee auf den höchsten Taunusgipfeln?

Liebe Wintersportfreunde,

der Winter zieht sich in den Hochlagen des Taunus zurück. Rund um den Großen Feldberg ist nach wie vor mit Schneebruch und umgestürzten Bäumen zu rechnen –  auf Straßen, Parkplätzen und vor allem auch auf Wanderwegen. Es herrscht Lebensgefahr! Die Zufahrt zum Feldberggipfel ist nach wie vor weiträumig gesperrt, auch der Busverkehr (u.a. die Linie 57) wird umgeleitet. Genaue Infos zu den Sperrungen finden Sie unter Aktuelles oder direkt auf der Webseite von Hessen Mobil . Die Einschränkungen im Busverkehr können Sie unter Verkehrsverband Hochtaunus (VHT) einsehen. Bitte überlegen Sie vor Ihrem Besuch, ob eine Anreise zur Feldbergregion wirklich nötig ist. Der Taunus bietet viele Alternativen zum Wandern und Draußen sein – bitte meiden Sie die Region rund um den Großen Feldberg

Die Schneefälle der vergangenen Tage haben den Taunus vielerorts in eine weiße Winterlandschaft verwandelt. Durch das angekündigte Tauwetter wird sich die Schneelage jedoch nachhaltig verändern. Am Mittwoch ist es bedeckt und es bleibt trocken. Die Tageshöchsttemperaturen in der Feldbergregion bewegen sich um +2 Grad, in den Niederungen wird es mit bis zu +7 Grad sehr mild. In der Nacht bleibt es trocken, die Temperaturen erreichen +2 bis +6 Grad. Am Donnerstag ist es zunächst stark bewölkt, hin und wieder zeigt sich die Sonne. Die Niederschläge im Tagesverlauf fallen überall als Regen. In der Feldbergregion liegen die Temperaturmaxima bei +4 Grad, in den Niederungen werden bis +9 Grad erreicht.

Die Liftanlagen in Treisberg und Oberreifenberg sind wegen des Lockdowns bis mindestens 31. Januar 2021 nicht in Betrieb. Die Loipen im Naturpark Taunus sind wegen der akuten Schneebruchgefahr nicht gespurt. Eine Übersicht über alle, dem Taunus Touristik Service gemeldeten, Wintersportangebote finden Sie in der Rubrik Wintersport auf taunus.info. Einen Überblick über die aktuellen Witterungsverhältnisse im Taunus erhalten Sie bei einem Besuch unserer Wetterseite. Zu den Webcams im Taunus gelangen Sie über den gleichnamigen Bereich unter "Service & Infos".

Aktuelle Informationen zum Zustand der Loipen und zum Betrieb der Lifte erhalten Sie auf der Website des Naturpark Taunus unter https://naturpark-taunus.de/services-infos/wintersport/

Inspiration für schöne Winterwanderungen bieten Ihnen die Rubrik Wandern, der Online-Wanderführer des Naturpark Taunus sowie die Website des Naturpark Rhein-Taunus. Für Fragen zum Wintersport in der Region steht Ihnen das Team der Tourist-Info im Taunus-Informationszentrum von Dienstag bis Sonntag unter (0 61 71) 50 78 0 oder ti@taunus.info zur Verfügung. 

Aktuelle Schneehöhen (20.01., 09:00 Uhr):

Großer Feldberg, Schmitten (881 m): 30-35 cm
Kleiner Feldberg, Glashütten (805 m): 32 cm
Sandplacken, Schmitten (669 m): nicht gemeldet
Oberreifenberg, Schmitten (660 m) : nicht gemeldet
Taunus-Informationszentrum, Oberursel (305 m): 3-5 cm

Wettervorhersage:
Am Wochenende wird es kühler, die Niederschläge fallen im Hohen Taunus wieder als Schnee. Nähere Infos erhalten Sie auf unserer Wetterseite

Verkehrshinweise: 
Insbesondere in mittleren und hohen Lagen besteht die Gefahr glatter Straßen durch Schnee und Eis, Schneematsch und überfrierende Nässe

Bitte meiden Sie die Straßen rund um den Großen Feldberg. Die Zufahrt zum Großen Feldberg ist aktuell aufgrund von Schneebruch und umgestürzten Bäumen gesperrt! Alle Informationen hierzu finden Sie unter Aktuelles. Bitte informieren Sie sich unbedingt vor Antritt Ihrer Fahrt in den Taunus über die aktuellen Einschränkungen. Bitte parken Sie nur auf ausgewiesenen Flächen, halten Sie Rettungswege sowie Ein- und Ausfahrten frei! Darüber hinaus möchten wir Sie bitten, auch beim Parken auf Mindestabstände, Kontaktbeschränkungen und Hygieneregeln zu achten.

Im Naturpark Rhein-Taunus ist der Schnee auf den Parkplätzen durch die zahlreichen Fahrzeuge zu einer unebenen Eisfläche verdichtet worden. Auch auf ebenen Flächen kam es daher in den vergangen Tagen zu zahlreichen festgefahren Fahrzeugen. Meiden Sie daher Parkplätze auf einer Höhe von über 500 Meter ü. NN. Vor allem die Parkplätze Jagdschloss Platte (Taunusstein), Hohe Wurzel (Taunusstein), Eiserne Hand (Taunusstein), Bitter-Eiche (Schlangenbad) und Kreistanne sind davon betroffen. Achten Sie bereits bei der Einfahrt auf mögliche unebene Eisflächen. Eine Übersicht über die Parkplätze im Naturpark Rhein-Taunus inkl. Höhenangabe finden Sie hier

Sicherheitshinweis:
Durch die große Schneelast besteht in waldreichen Gebieten (auch auf den Wanderwegen) die Gefahr von Schneebruch. Es besteht Lebensgefahr!

Hinweis zur Aktualisierung:
Eine Aktualisierung erfolgt bei Änderung der Lage.