Sie befinden sich hier:

Datenschutz

Einsatz von Cookies

Cookies sind Textdateien auf einem Computer oder vergleichbaren Geräten, die es Webseitenbetreibern unter anderem ermöglichen Funktionen und dargestellte Inhalte zu personalisieren oder mit individuellen Informationen anzureichern.

Diese Website kann vollständig ohne den Einsatz von Cookies genutzt werden. Auf bestimmten Seiten haben Sie jedoch die Möglichkeit freiwillig und mittels ausdrücklicher Bestätigung bestimmte Daten zu speichern, um sie während ihrem Besuch auf dieser Seite wiederzuverwenden, ohne die Daten erneut eingeben zu müssen.

Um die Qualität dieser Website zu verbessern, erfassen wir mittels Google Analytics bestimmte anonymisierte technische Daten, die von uns ausgewertet werden können. Google Analytics verwendet Cookies, um bestimmte Metriken erfassen zu können. Diese Daten lassen keine Schlüsse auf Ihre Person zu. Mit Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Erhebung und Verwendung dieser Daten zu.

Verschlüsselung von Datenverbindungen

E-Mails und die online versendbaren Formulare werden ohne zusätzliche Verschlüsselungstechniken weitergeleitet. Alle gesendeten Informationen können daher u.U. während der Übermittlung von Dritten eingesehen werden. Sicherheitshalber sollten Sie keine Kennwörter, Kreditkartennummern oder andere Informationen versenden, die Sie geheimhalten wollen. Die Integrität der Daten ist im Moment noch nicht gewährt.

Speicherung personenbezogener Daten

Für die Nutzung dieser Seite ist die Angabe persönlicher Daten nicht erforderlich. Ggf. stehen Ihnen jedoch nicht alle Funktionen zur Verfügung. Freiwillig personenbezogene Angaben, wie z.B. Ihr Standort, werden nicht auf unserem Server gespeichert oder anderweitig an uns zur Analyse übertragen.

Der von uns beauftragte Webhosting-Anbieter erhebt zur Ausführung und Wartung notwendige Daten. Dazu zählen u.a.:

  • Browsertyp, der verwendet wurde, um diese Website aufzurufen
  • die aufgerufenen Seiten
  • der Zeitpunkt des Aufrufs
  • das Betriebssystem
  • den Hostnamen des zugreifenden Rechners
  • die sogenannte IP Adresse
  • die Referrer URL, als die ursprüngliche Seite

Diese Daten werden automatisch bei jedem Seitenaufruf einer Internetseite übertragen. Diese Daten lassen u.U. Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Der Webhosting-Anbieter behält sich das Recht vor, im Falle eines erkannten strafbaren Aufrufs die erhobenen Daten zur Strafverfolgung zu verwenden.