Sie befinden sich hier:

Kommende Veranstaltungshighlights

Essen & Trinken
20.05.2017
Kaf­fee­er­satz für Fein­sch­me­cker - sam­meln, rös­ten, ge­nie­ßen
Wanderung und Workshop
Bei den Worten „Blümchenkaffee“ oder „Muckefuck“ rümpft so mancher die Nase und denkt an eine dünne Brühe, die nur durch ihre Farbe an Kaffee erinnert. Weit gefehlt, Kaffee aus Früchten, Kernen, Samen und Wurzeln schmeckt ausgesprochen gut – vorausgesetzt, man weiß wie es geht. Es kommt auf die Auswahl der Pflanzen, die Röstung und die Zubereitungsart an. Über 40 Pflanzen können als Kaffeeersatz zubereitet werden. Von einem kleinen „Schwarzen“ mit kräftigem Röstaroma bis hin zu würzig-milden Varianten, ist alles möglich. Die Vielfalt ist wirklich umwerfend. Kaffee aus heimischen Pflanzen ist nicht nur eine Entdeckung für Feinschmecker und Experimentierfreudige, sondern ist auch für jene eine Alternative, die aus gesundheitlichen Gründen auf Kaffee verzichten müssen. Bei einem Spaziergang lernen Sie den bohnenlosen „Taunuskaffee“ kennen. Unmittelbar am Wegesrand gibt es viele Früchte, Kerne, Samen und Wurzeln, die als Ersatzkaffee zubereitet werden können. Wir sammeln Pflanzen und rösten sie hinterher in der Gartenküche am offenen Feuer. Alleine das Rösten ist ein Genuss – jede Pflanze hat ihr ganz eigenes Aroma, welches durch die Erhitzung zur vollen Entfaltung kommt. Nach dem Mahlen bereiten wir mit unterschiedlichen Zubereitungs-Methoden aus den gerösteten Pflanzenteilen einen köstlichen bohnenlosen Kaffee. Sie werden positiv überrascht sein! Selbstverständlich darf bei einer Kaffeestunde auch ein leckerer Kuchen nicht fehlen. Ein Workshop der einer Kaffeezeremonie gleicht. Die Veranstaltung ist auf 10 Teilnehmer begrenzt und findet im Freien statt – bitte an wettergerechte Kleidung denken. Auch bei Regen kann der Workshop in der überdachten Gartenküche durchgeführt werden.
mehr
Essen & Trinken

Veranstaltungssuche

 bis 
nächstes Wochenende
» weitere Filter einblenden
89 Veranstaltungen gefunden
Veranstaltungsname Infos