Shopping der Sinne

Oberursel (Taunus),
Alle Sinne auftauen und nutzen

Ein langer, teils eisiger, teils feucht-kalter Winter geht zu Ende. Durchatmen, die Sinne auftauen und den Frühling genießen ist jetzt die Devise. Da trifft es sich gut, dass am 2. März in der Innenstadt zum „Shopping der Sinne“ eingeladen wird: Von 10 Uhr bis 20 Uhr öffnen die teilnehmenden Geschäfte ihre Pforten und haben etliche Überraschungen für Flanierende geplant. Auch die katholische Pfarrei Sankt Ursula macht mit und bietet Labsal für die Sinne in der Hospitalkirche.

Genau vor einem Jahr zum Shopping der Sinne 2023 eröffnete der neu gestaltete Weltladen in der Strackgasse 6. Das Sortiment des Weltladens besticht durch ausgefallene Geschenkartikel, bunte Seidenschals, Wohnaccessoires, Taschen und Körbe aus Naturmaterialien sowie als echtes Highlight wunderschöne Bronze-Skulpturen und Kleinmöbel aus Burkina Faso. Zum einjährigen Geburtstag gibt es faire und geschmackvolle Jubiläumsangebote. Verschiedene Schokoladen und Dipps mit Grissini stehen zum genussvollen Probieren bereit, ab 15 Uhr findet zu jeder halben Stunde eine Blindverkostung von drei Weinen statt.

Bei trockenem Wetter bietet der Weltladen einen weiteren Lern- und Erlebnisort an: Draußen auf dem Hospitalplatz wird das Weltspiel ausgerollt. Das Aktionsspiel für Familien und Gruppen bildet auf einer besonderen Weltkarte Fakten zur Bevölkerung, zum Einkommen, zu CO2-Emmissionen usw. ab, um auf global sehr unterschiedliche und oft ungerechte Verhältnisse und Zusammenhänge hinzuweisen. Das Spiel zeigt Machtstrukturen auf und macht sie begreifbar, es wird seit Jahren erfolgreich in der Bildungsarbeit eingesetzt.


Gleich nebenan in der Hospitalkirche geht es ebenfalls um Sinnvolles und Sinnerfülltes. Die katholische Pfarrei Sankt Ursula öffnet die Kirche um 17 Uhr und lädt ein zu Klängen, Lichtern und Düften, die eine ganz besondere Atmosphäre schaffen. Ab 18 Uhr öffnet das gegenüberliegenden Kulturcafé Windrose, und ebenfalls auf Einladung von Sankt Ursula spielt ab 18.30 Uhr die Band BluesLane. Die Lieder der Band passen thematisch, denn auch sie erzählen vom Leben mit allen Sinnen.

Der schöne, inzwischen bekannte Unverpackt-Laden „Die Schütte“ in der Ackergasse hat Sinnlichkeit ja quasi im Konzept. Die unverpackten Lebensmittel, Gewürze, Seifen, Körperpflegeprodukte und Bienenwachskerzen wetteifern mit ihren Düften mit den ebenfalls angebotenen Kaffeebohnen. Sie rieseln in am besten selbst mitgebrachte Schraub- und Weckgläser oder in Dosen und Beutel, dass es ein Genuss ist. Für Kurzentschlossene sind jedoch immer auch leere Behälter im Angebot. Zum Shopping der Sinne gibt es Verkostungen, außerdem können bei einem Quiz der Sinne alle testen, wie es um die eigene Wahrnehmung steht.

In der Buchhandlung Libra, die die Sinne Sehen und Tasten grundsätzlich bedient, geht es beim Shopping der Sinne zusätzlich ums Schmecken und Riechen. Denn dort werden unter anderem die neuesten Backbücher und Backtrend vorgestellt. Und selbstverständlich gibt es etwas Selbstgebackenes auch zum Probieren, denn Probieren geht ja bekanntlich übers trockene Studieren.

Zum 25-jährigen Bestehen seines Bettenhauses läutet Bernd Steinecker sein Jubiläumsjahr beim Shopping der Sinne mit Sekt und Häppchen ein. Bei ihm ist Probeliegen ausdrücklich erwünscht. Und wer gute Beratung zu Matratzen, individuellem Liegekomfort, Bettwäsche, hochwertigen Kissen, maßgeschneiderten Vorhängen oder Tischwäsche sucht, ist in der Unteren Hainstraße genau richtig.

In der Korfstraße werden die neuen Fahrradtrends mit vielen Angeboten vom Lastenrad über das leichte E-Bike sowie Zubehör wie Schlösser präsentiert. City Zweirad hat aber auch eine Fahrrad-AG für Jugendliche organisiert, die um 16.30 Uhr startet und für eine Stunde vorgesehen ist. Aber auch eine Fahrrad Codierung mit Sicherheitsberatung zum richten Abschließen des Fahrrades und GPS-Ortung wird angeboten. City Zweirad bietet das komplette Paket rund um das Fahrrad.

Am Eingang zur Altstadt von Oberursel, im schönen Fachwerkhaus Strackgasse 1, freuen sich Inhaberin Kristina Nickel und ihr Team in der Boutique Glückskind darauf, sich bei einem Glas Cremant oder einem Espresso mit der Kundschaft zu neusten Modetrends auszutauschen. Das Modegeschäft Vestimentum Prime in der Strackgasse präsentiert feinste italienische Mode von besonderer Qualität. Inhaberin Maria Sugameli-Borchert lädt Modeinteressierte zu einem Glas Wein oder Sekt und zu kleinen Köstlichkeiten ein. Ein paar Schritte weiter, im Modegeschäft Anamori Women, ist ebenfalls eine neue Kollektion zu sehen und Inhaberin Sylvie Vidak freut sich darauf, Überraschungen für ihre Gäste bereitzuhalten. CK in der Vorstadt und Planet Fashion im Holzweg präsentieren ihre neue Frühjahrsmode.

Selbstverständlich präsentieren sich auch sämtliche anderen teilnehmenden Geschäfte mit neuesten Kollektionen, Kreationen und Designs. Alle Geschäfte, die mitmachen, sind durch Fußstapfen miteinander verbunden und Lampions markieren die Eingänge, damit man die Läden finden und möglichst viele Aktionen mitnehmen kann.

Auf keinen Fall vergessen: Wer eine Pause braucht, kann in der Hospitalkirche nicht nur eine kleine Auszeit nehmen, sondern am Nachmittag auch Besonderes für die Sinne erleben. Am 2. März ist die Oberurseler Innenstadt erst recht einen Besuch wert!

Veranstalter/Organisator: Fokus O. Forum der Selbstständigen Oberursel e.V.

Veranstaltungsort

Innenstadt
61440 Oberursel (Taunus)