KÖNIGSTEINER EVENT SOMMER: Kleinkunst | "Budde braucht Schlaaff"

Kabarettistische Lesung mit Franz-Peter Budde
Königstein im Taunus,
Der gebürtige und sozialisierte Westfale lebt seit 2002 in Königstein und ist am hiesigen Taunusgymnasium mit Leib und Seele Deutschlehrer.

Als solcher ist er dem humoristischen Fach besonders zugetan, weshalb er dort seit nunmehr zehn Jahren Schulkabarett auf die Bühne bringt. Die Texte dafür schreibt er ausnahmslos selbst, und es ist somit keine Überraschung, dass diese inzwischen zahlreich vorliegen.

Es handelt sich dabei um Gedichte mit oder ohne Metrum, um nicht alltägliche Alltagsgeschichten aus dem Vordertaunus, um Wortspiele in der Tradition von Robert Gernhardt und um kabarettistische Dialoge. Letztere wird Franz-Peter Budde zusammen mit seinem Bühnenpartner Alexander Schlaaff performen.

Veranstaltungsort

Konrad-Adenauer-Anlage
Klosterstraße
61462 Königstein im Taunus

Veranstalter

Stadt Königstein im Taunus