Klassikfrühling: duo51saiten

Festival des Deutschen Musikwettbewerbs
Friedrichsdorf,
Die Harfenistin Johanna Dorothea Görißen ist nicht nur Preisträgerin bei verschiedenen internationalen Wettbewerben wie z. B. der International Harp Competition Felix Godefroid in Belgien, wo sie den 1. Preis errang, sondern auch Akademistin bei den Münchner Philharmonikern. Auch der erst 21-jährige Michael Wehrmeyer am Violoncello wurde schon mit ersten Preisen bei Jugend musiziert und beim Wettbewerb des Deutschen Musikinstrumentenfonds ausgezeichnet, wo er sich die Nutzung eines nahezu 300 Jahre alten kostbaren Violoncellos von Anton Posch, Wien, erspielte. In ihrem Programm „Aquarell – gemalt auf der Bühne“ legt das Duo einen impressionistischen Schwerpunkt mit Werken von Gabriel Fauré, Lili Boulanger, Carlos Salzedo und Claude Debussy.

Veranstaltungsort

Rathaus Friedrichsdorf
Hugenottenstraße 55
61381 Friedrichsdorf

Preise

Erwachsene: 17,00 €
Erwachsene (ermäßigt): 14,00 €