Klassikfrühling: Abendphantasie

Klavierlieder von Paul Hindemith
Friedrichsdorf,
Mit
Prof. Melinda Paulsen (Mezzosopran), Andreas Frese (Klavier), Prof. Stefanie Köhler (Rezitation)
Einführung: Dr. Luitgard Schader vom Hindemith Institut Frankfurt

Programm
Paul Hindemith (1895 – 1963): Vertonungen von Texten von Lasker-Schüler, Hölderlin, Rilke; Nine English Songs
Gedichte von Else Lasker-Schüler, Friedrich Hölderlin, Rainer Maria Rilke, Walt Whitman

Klavierlieder von Paul Hindemith? – Fast ein halbes Jahrhundert beschäftigte sich der Komponist in großen Zeitabständen mit dieser Gattung. Die Lieder entstanden im Frankfurt des expressionistischen Aufbruchs, im Berlin der Nazi-Diktatur und schließlich im US-amerikanischen Exil und alle sind geprägt von den jeweiligen Lebensumständen des Komponisten. Beim Programm „Abendphantasie“ gesellen sich zu Hindemiths Klavierliedern verschiedene Gedichte. Dabei geht es von der deutschen Romantik Friedrich Hölderlins über Walt Whitmans Zeugnis der amerikanischen Lyrik des 19. Jahrhunderts hin zu Rainer Maria Rilkes Erzählung „Der Cornet“ und den orientalischen Phantasien Else Lasker-Schülers.

Die Künstlerinnen und Künstler unterrichten an der Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst als Professorinnen und Lehrbeauftragte. Dr. Luitgard Schader vom Hindemith Institut Frankfurt führt in das Programm ein. Schader erhielt 2020 die Ehrenmedaille der Stadt Friedrichsdorf.

Veranstaltungsort

Rathaus Friedrichsdorf
Hugenottenstraße 55
61381 Friedrichsdorf

Preise

Erwachsene: 17,00 €
Erwachsene (ermäßigt): 14,00 €