Oberurseler Weihnachtsmarkt

Oberursel (Taunus),
Zum Start der Adventszeit wird es in Oberursel (Taunus) weihnachtlich: Der traditionelle Weihnachtsmarkt lädt vom 24. bis 27. November 2022 mit 90 Ständen in die Innenstadt und die umliegenden Plätze ein. Auch das beliebte Oberurseler Weihnachtsdorf öffnet am 24. November auf dem Rathausplatz seine Pforten und ist bis 23. Dezember 2022 für Gäste geöffnet.

Der Oberurseler Weihnachtsmarkt lädt zum Einkaufen und Verweilen ein: An rund 90 liebevoll dekorierten Ständen findet man Kunsthandwerk, Gewürze, Christbaumkugeln, Schnitzereien, Kerzen, Schmuck, Spielwaren und vieles mehr, was zur Weihnachtszeit gehört. Glühwein, Maronen, Mandeln oder eine leckere Bratwurst – die kulinarische Vielfalt auf dem Oberurseler Weihnachtsmarkt lädt nach dem Bummel zum Genießen ein!

Weihnachtsmarkt der Plätze: Starten Sie den Bummel am Epinay-Platz zum Rathausplatz…
Am Donnerstag, 24.11.22, eröffnet Bürgermeisterin Antje Runge auf der Kursana-Weihnachtsbühne auf dem Epinay-Platz um 17:00 Uhr den diesjährigen Weihnachtsmarkt. Der Epinay-Platz ist zum zweiten Mal Kinderweihnachtsmarkt mit Kursana-Weihnachtsbühne, Kinderschminken, Karussell und Dampfbahn. Es gibt ein buntes Programm für die ganze Familie mit Märchenerzählungen, weihnachtlichen Konzerten und Chorgesang.

Am Donnerstag verteilt der Nikolaus von 16:30 bis 18:30 Uhr kleine Geschenke. Am Freitag (15:30 bis 17:30 Uhr) und Sonntag (15:00 bis 17:00 Uhr) werden die Kleinsten geschminkt. Die Stierstädter Spatzen, die in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum haben, präsentieren am Sonntag traditionelle Weihnachtslieder, die zum Mitsingen einladen. Attraktion ist auch die traditionelle Dampfbahn, die von der Zeilsheimer Kleinbahn mit viel Liebe zum Detail betrieben wird. Auf ihr können die kleinen Gäste durch einen weihnachtlichen Märchenwald fahren oder auf dem Kinderkarussell ihre Runden drehen. Am Freitag können Kinder zwischen 16:00 und 17:00 Uhr ihren selbstgebastelten Baumschmuck an den Tannenbaum der Kursana-Weihnachtsbühne aufhängen. Dafür erhalten sie ein Freifahrticket für die Dampfbahn.

Über die Kumeliusstraße gelangt man vom Epinay-Platz zum Rathausplatz, der sich als „Weihnachtsmarkt der Vereine“ etabliert hat. Auf dem kleinen Parkplatz neben dem Rathaus steht ein großes Kinderkarussell und es gibt Glühwein und Spezialitäten vom Grill. Der Oberurseler Städtepartnerschaftsverein und die Delegation der Partnerstadt Epinay-sur-Seine bieten direkt vor dem Rathauseingang fangfrische Austern mit einem passenden Crémant an. Diesen kulinarischen Leckerbissen sollte sich niemand entgehen lassen. Gäste aus der Partnerstadt Rushmoor bieten in der Stadthalle von Freitag bis Sonntag Spezialitäten aus England an.

Auf dem Rathausplatz lädt auch das gemütliche Weihnachtsdorf mit kleinen Buden und Schankhütten zum Aufenthalt ein. Während des Weihnachtsmarktes hat das Weihnachtsdorf gleiche Öffnungszeiten wie dieser. Nach dem Weihnachtsmarkt kann es an den folgenden Tagen, jeweils von 16:00 bis 22:00 Uhr, besucht werden:

Donnerstag 01.12. bis Samstag, 03.12.2022
Donnerstag 08.12. bis Samstag, 10.12.2022
Donnerstag 15.12. bis Samstag, 17.12.2022
Mittwoch 21.12. bis Freitag, 23.12.2022.

Am 23.12.2022 endet das Weihnachtsdorf mit einer Abschlussparty unter dem Motto „Coming home for Christmas“ mit „DJ Jarock“.

Vom Rathausplatz zum Marktplat schlendert man dann durch die Vorstadt Richtung Strackgasse. Der Weg führt entlang der weihnachtlichen Stände zum historischen Marktplatz. Hier erwarten die Gäste der Mittelaltermarkt mit Feuerzauber. Auf dem Marktplatz und in der oberen Strackgasse laden zahlreiche mittelalterliche Marktstände zum Zeitsprung ins Mittelalter ein. Händlerinnen und Händler bieten Gewänder, Hauben, Trinkhörner, Fruchtweine, Met, Honig, Kräuteröle und handgemachte Seifen an. Auf dem Markt wird auch vorführendes Handwerk und handwerkliches Geschick in der Perlenwerkstatt und beim Wappenmalen gezeigt. Das mittelalterliche Treiben mit Musik und begeistert Groß und Klein. Unter dem Motto „Feuerzauber auf dem Marktplatz“ bietet die Feuerwehr Oberursel-Mitte stimmungsvolle Aktivitäten und Leckereien an. Der Mittelaltermarkt ist parallel zu den Weihnachtsmarktzeiten geöffnet.

Aufwärmen und Entdecken auf dem Kunst- & Kunsthandwerkermarkt: Im Foyer und im Großen Sitzungsaal des Rathauses und im großen Foyer der Stadthalle präsentieren über 40 Ausstellerinnen und Aussteller Kunst- und Kunsthandwerk. Die offizielle Eröffnung ist am Freitag, 25.11.22, um 14:00 Uhr, im Rathaus. Mit Weihnachtsdekoration, gestrickten Strümpfen, Upcycling-Produkten, Unikatschmuck, Holz- und Drechselarbeiten, Schals, Weihnachtskarten und vielem mehr gibt es hier ganz individuelle Weihnachtsgeschenke.

Kinder können hier selbst kreativ werden und am Samstag von 15 bis 20 Uhr oder Sonntag von 14 bis 20:00 Uhr in der Stadthalle, Raum Oberstedten, ihr persönliches Kuscheltier basteln. Öffnungszeiten Kunst- & Kunsthandwerkermarkt:

Freitag, 25.11.2022, von 14:00 bis 22:00 Uhr
Samstag, 26.11.2022, von 15:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag, 27.11.2021, 14:00 bis 20:00 Uhr

Festliche Konzerte in der Hospitalkirche: In den frühen Abendstunden startet eine festliche und besinnliche Konzertreihe in der Hospitalkirche in der Strackgasse. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, alle auftretenden Gruppen freuen sich über eine kleine Spende.
  • Unter der Leitung von Peter Majer eröffnet das Mixed Generation Orchester (MGO) der Musikschule Oberursel den musikalischen Reigen in der Hospitalkirche am Donnerstag, 24. November, 19:00 Uhr.
  • Am Freitag, 25. November, singt um 17:00 Uhr das „Gemischte Doppel“ des Gesangverein Germania Weißkirchen e.V. vierstimmig traditionelle und moderne Weihnachts- und Adventslieder.
  • Am Samstag, 26. November, präsentiert um 18:00 Uhr das Kammerorchester des Gymnasium Oberursel unter der Leitung von Marc Ziethen stimmungsvolle, weihnachtliche Musik. In diesem Jahr steht die bekannte „L’Arlésienne-Suite“ von George Bizet in einer Fassung für Streichorchester auf dem Programm. Umrahmt wird das Werk mit weihnachtlichen Stücken von Bach, Pachelbel und weiteren Komponisten.
  • Am Sonntag, 27. November, endet die Konzertreihe um 17 Uhr mit dem Auftritt des Jugendorchesters des TV Stierstadt zusammen mit der Grundschule Stierstadt.

Adventsmarkt im Vortaunusmuseum: Das Vortaunusmuseum, direkt am Marktplatz, vor der malerischen Kulisse der Oberurseler Altstadt, lädt am Samstag und Sonntag, von 12:00 bis 18:00 Uhr, zum Adventsmarkt ein. Zwischen den musealen Schätzen, in weihnachtlich geschmückten Räumen, wird man hier auf der Suche nach dem passenden Geschenk sicher fündig. Auf die Gäste wartet ein ausgesuchtes Sortiment an handgefertigten Erzeugnissen wie Weihnachtsschmuck, Seifen, gestrickten Strümpfen und Mützen, Taschen und Tischdecken, Schmuck, Mineralien und vieles mehr. Speziell für „Leckermäulchen“ gibt es selbstgebackene Weihnachtsplätzchen. Der Eintritt ist frei.

Wunschweihnachtsbaumaktion: Mit einem kleinen Geschenk große Freude bereiten!
Zum Weihnachtsmarkt wird im Foyer des Rathauses wieder ein ganz besonderer Weihnachtsbaum aufgestellt: Diesen zieren keine Kugeln oder Sterne, sondern „Wunschkärtchen“, verteilt durch die Sozialberatung der Stadtverwaltung an benachteiligte Bürgerinnen und Bürger. Sie konnten einen Weihnachtswunsch im Wert von circa 25,00 € auf der Karte notieren, ebenso ihr Alter und ihren Vornamen. Sie können mitmachen und helfen, indem Sie eine oder mehrere Karten vom Baum nehmen, das passende Präsent besorgen und dieses dann mit der zugehörigen Wunschkarte bis spätestens Montag, 12. Dezember 2022, an der Infozentrale im Foyer des Oberurseler Rathauses zu den üblichen Öffnungszeiten abgeben. Die Sozialberatung leitet die Geschenke dann weiter. Vielen Dank!

Weihnachtsweg vom 26.11.22 bis 06.01.23: Am Samstag, 26. November 2022, wird um 16:00 Uhr auf dem Epinay-Platz der „Weihnachtsweg“ eröffnet. Von dort führt die Route zur St. Ursula-Kirche. Über einen QR-Code können an den einzelnen Stationen Texte, vorgelesen von Kindern, abgerufen werden. Der Weihnachtsweg wird von der St. Ursula Kirche in Kooperation mit dem städtischen Kinderhaus und der Stadtverwaltung gestaltet.

Lesung „Gute alte Weihnachtszeit“ in der Christuskirche. Zur Einstimmung auf die schöne Weihnachtszeit findet am Sonntag, 27. November 2022, um 16:00 Uhr (Einlass ab 15:30 Uhr) die Lesung „Gute alte Weihnachtszeit“ in der Christuskirche statt. Sie erleben berührende sowie humorvolle Weihnachtsgeschichten und Gedichte mit dem bekannten Frankfurter Schauspieler Michael Quast. Er zieht das Publikum mit verschiedenen, mal humorvollen, mal ergreifenden Weihnachtsgeschichten in seinen Bann. Musikalisch begleitet und untermalt werden seine Erzählungen und Gedichte im Wechsel von klassischen Weihnachtsliedern Opus 8 von Peter Cornelius sowie deutschen Weihnachtsliedern, dargeboten von der Pianistin Angela Schmidt und dem Bariton Gero Bachon.

Ticketpreise: 25,00 € im Vorverkauf, 30,00 € an der Abendkasse. Da die Veranstaltung verlegt wurde, behalten Karten aus 2021 ihre Gültigkeit und brauchen nur vorgelegt werden. Kartenbestellungen unter: www.weihnachtslesung-oberursel.de oder 01 77 16 58 04 0 sowie (0 61 73) 68 25 3. Vorverkauf auch bei Frankfurt Ticket RheinMain unter www.frankfurt-ticket.de oder (0 69) 34 04 00. Der Erlös der Veranstaltung wird an die Leberecht-Stiftung der Frankfurter Neue Presse sowie an eine Oberurseler Sozialeinrichtung gespendet.

Veranstaltungsort

Innenstadt
61440 Oberursel (Taunus)