Sie befinden sich hier:

Kommende Veranstaltungshighlights

Ausstellungen
01.10.2017
Buch­wel­ten
Ausstellung im Sinclair Haus
Die Beziehungen zwischen Büchern und Schriften einerseits und der Natur bzw. ihren landschaftlichen Ausprägungen andererseits sind ausgesprochen vielfältig. Ausgehend von der biblischen Schöpfungsgeschichte weitet sich das Panorama in unterschiedlichste Richtungen. Niedergeschriebene Mythen der Natur- und Menschwerdung, Herbarien – und Kräuterbücher, Lyrik-Anthologien und lexikale Sammlungen versuchen die Phänomene unserer naturhaften Welt zu erfassen. Das Medium Buch mit all‘ seinen haptischen Qualitäten und die Schrift als vielfältige Ausdrucksmöglichkeit greifen viele Bildende Künstler auf – gerade auch im Zusammenhang mit dem großen Thema „Natur“: Bücher aus Torf, Stein oder Holz, Schreiben mit Holunderblütensaft, Landschaften aus bedruckten Seiten und gestapelten Büchern, Atlanten aus denen Blumen erwachsen, Gedichte in den Sand geschrieben oder in die Wiese gebrannt – das alles sind nur einige Ausdrucksformen dieser fruchtbaren Auseinandersetzung. Auch das Zusammenspiel von Feuer und Buch, wie es in den Bücherverbrennungen sein schreckliches Bild findet, wird in der zeitgenössischen Kunst reflektiert. Das Museum Sinclair-Haus wird mit dieser Ausstellung schließlich zu einer universellen Bibliothek, in der unterschiedlichste künstlerische Ausdrucksformen ihren Raum haben werden. Preise: Regulär 5 € (ermäßigt 3 €) Familienkarte 12 € Mit Kulturpass 1 €, mit Museumsufer- oder ICOMcard Eintritt frei Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei Mittwochs für alle Eintritt frei
mehr
Ausstellungen

Veranstaltungssuche

 bis 
nächstes Wochenende
» weitere Filter einblenden
41 Veranstaltungen gefunden
Veranstaltungsname Infos