Sie befinden sich hier:
Bad Soden am Taunus
Das Hotel-Restaurant Batzenhaus in Bad Soden befindet sich in einem deutschen Fachwerkhaus. Es bietet seinen Gästen komfortabel ausgestattete Zimmer in einer persönlichen Atmosphäre. Im Batzenhaus gelingt eine perfekte Kombination aus deutschem Fachwerkstil und asiatischer Küche. Koreanisch und Japanisch – ein kulinarischer Höhepunkt. Im Restaurant werden authentische koreanische und japanische Gerichte serviert. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt am Hotel.

Das Batzenhaus verfügt über Einzel- und Doppelzimmer (Standard, Comfort, Deluxe, Suiten). Es gibt ein europäisches Frühstücksbuffet sowie koreanisches Frühstück im Restaurant, ebenso koreanische und japanische Spezialitäten.Eine Bushaltestelle befindet sich direkt am Hotel.

Ausstattung

TV

Serviceleistungen

Parkmöglichkeit, WLAN/Internetzugang

Informationen zur Tagungsstätte

Der Seminar- und große Festsaal "Rhein" bietet ausreichend Platz für Tagungen aller Art.

Ausstattung der Tagungsstätte

Beamer

Informationen zu den Tagungsräumen

RaumRaumgröße maximale Personenanzahl
1 unbekannt80

Anreise

Mit dem Auto:
Auf der A 5 am Frankfurter Westkreuz auf die A 648 in Richtung Mainz/Wiesbaden, weiter auf der A 66 bis zur Ausfahrt „Bad Soden/Main-Taunus-Zentrum“, dann auf der B 8 Richtung Bad Soden, Abfahrt „Sulzbach“ immer die Hauptstraße (Königssteinerstr.) entlang, durch die Stadtmitte, ca, 1km auf der linken Seite befindet sich das Hotel Batzenhaus (erkennbar an dem großen Fachwerkgebäude).Mit der Bahn:
Vom Frankfurt Hauptbahnhof mit der S 3 bis zum Bahnhof Bad Soden (Endstation), Bus 253 Richtung Königstein Stadtmitte, aussteigen an der Haltestelle Drei-Linden-Straße (3 Stationen vom Bahnhof Bad Soden), Batzenhaus Hotel liegt direkt gegenüber.

Kontakt

Freizeitangebote in der Nähe

Hofläden & Direktvermarkter
Bad Soden am Taunus • 0,20 km
Im­men­hof - Ob­st­an­bau & Ap­fel­wein-Kel­te­rei Hen­rich
Der Immenhof ist ein denkmalgeschützter Fachwerkhof im Herzen von Bad Soden-Neuenhain. Über Generationen hinweg wurde das Anwesen landwirtschaftlich genutzt – auch heute noch. Familie Henrich bewohnt den Hof seit 1986. Sie hat ihn über die Jahre liebevoll renoviert und zu einem Schmuckstück gemacht. Der kleine Betrieb bietet seinen Kunden: - Immenhof Apfelwein-Kelterei - Manufaktur-Apfelweine/Apfelsaft - Frischen „Süßen“/Apfelmost (in der Kelterzeit) - Manufaktur Apfel-Schaumweine (Apfeltanz, ÄppelÄngel, Birnentanz, reingold) - Obst -und Edelbrände - Immenhof Apfelwein-Straußwirtschaft (saisonal April bis September) - Immenhof Festscheune - Immenhof Feldscheune - Immenhof Gästehaus Die liebevoll restaurierten Gebäude des Immenhofs bieten einen Rahmen für stimmungsvolle Veranstaltungen ebenso wie für eine gemütliche Einkehr bei leckeren Gerichten aus der hessischen Küche. Familien-, Vereins- und Firmenfeiern ebenso wie Tagungen und Seminare können ganzjährig nach Absprache in der restaurierten Scheune, im Stall oder unter freiem Himmel mit bis zu 100 Teilnehmern ausgerichtet werden. Rund um den Immenhof werden Obst und Streuobst angebaut. Während Erntezeit und Produktion werden Keltereivorführungen mit und ohne Apfellese angeboten (Zeitraum: August bis November). Themenschwerpunkte sind der Obstanbau und die Saftherstellung mit dem Schwerpunkt "Der Apfel - vom Baum ins Glas". Die Vorführungen sind für alle Altersklassen geeignet und dauern maximal vier Stunden. Kosten und Verpflegung vor Ort nach Vereinbarung.
mehr
Hofläden & Direktvermarkter