Sie befinden sich hier:

Kulturzentrum Alte Kirche Niederselters

Selters (Taunus)
Das Kul­tur­zen­trum Al­te Kir­che Nie­der­sel­ters di­ent als Ver­an­stal­tungs- und Kul­tur­zen­trum von Ve­r­ei­nen und In­sti­tu­tio­nen und wird nicht für pri­va­te oder ge­werb­li­che Zwe­cke ver­mie­tet. Jähr­lich fin­den dort zahl­rei­che Le­sun­gen, Vor­trä­ge und Kon­zer­te statt. Auch ist die Al­te Kir­che als Lo­ca­ti­on für Hoch­zei­ten des Sel­ter­ser Stan­de­sam­tes be­liebt, dort fin­det ein Groß­teil der stan­de­samt­li­chen Trau­un­gen in der Ge­mein­de statt. Er­baut wur­de die Kir­che im Jahr 1717 und am 03. Ok­tober 1717 wur­de sie durch Pfar­rer Jo­hann Fried­rich Dor­nuff ein­ge­weiht. Da die Kir­che auf­grund der wach­sen­den Be­völ­ke­rung im Orts­teil Nie­der­sel­ters En­de des 19. Jahr­hun­derts für die Got­tes­di­ens­te zu klein wur­de, er­bau­te man bis 1909 die neue St. Chri­s­to­pho­rus Kir­che an der Brun­nen­stra­ße. Die Al­te Kir­che wur­de dar­auf­hin nicht mehr ge­nutzt und erst im Jahr 1990 konn­te sie vom Ver­fall ge­ret­tet und um­fang­reich sa­niert wer­den.

Kontakt

Alois-Born-Str. 22
65618 Selters (Taunus)-Niederselters

Freizeitangebote in der Nähe