Wanderregion Taunus

Willkommen in der Wanderregion Taunus! Bei einer Wanderung erleben Sie den Taunus von seiner schönsten Seite. Gleich zwei Naturparke, darunter der zweitgrößte Naturpark Hessens, laden zu Entdeckungen zwischen Rhein, Main, Lahn und Wetterau ein. Tauchen Sie ein in tiefe Wälder voller Kulturdenkmäler, in denen Geschichte lebendig und Natur zum Erlebnis wird!

Das ganze Jahr über erfreut sich der Taunus bei Wanderern großer Beliebtheit. Hoch im Kurs steht bei Touren vor allem die Region rund um den Großen Feldberg (881 m), in der es die anspruchsvollsten Wanderrouten und die spektakulärsten Aussichtspunkte gibt. Doch auch abseits des Taunushauptkammes lohnt es sich, die Wanderschuhe zu schnüren. Dichte Wälder, wildromantische Täler, Wiesen und Felder mit saftigem Grün und goldenem Getreide warten auf Naturliebhaber und Outdoor-Freunde. Im Naturpark Rhein-Taunus erwartet Wanderer zudem ein echtes Highlight: das mit rund 21.000 Hektar größte zusammenhängende Waldgebiet Hessens, das nicht von Bundesstraßen oder Autobahnen durchschnitten wird!

Neben der prächtigen, teils unberührten Natur, gibt es im Taunus viele Kulturdenkmäler, die es bei Wanderungen zu entdecken gilt. Teilweise verlaufen die Wanderwege sogar in unmittelbarer Nähe beindruckender Relikte aus der Römer- oder Keltenzeit und dem Mittelalter. So verläuft zum Beispiel der Limeserlebnispfad Hochtaunus (vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnet als "Qualitätsweg") zu einem großen Teil parallel zum UNESCO-Weltkulturerbe Obergermanisch-Raetischer Limes. Der 3BurgenWeg verbindet die Burgen in Königstein, Falkenstein und Kronberg.