Sie befinden sich hier:
Bei Wal­dems be­ginnt der Hochtau­nus mit sei­nem ge­sun­den Schon- und Reiz­k­li­ma und ei­nem aus­ge­dehn­ten Na­tur­park.

Ob­wohl in­mit­ten na­he­zu un­be­rühr­ter Na­tur,ist Wal­dems sehr ver­kehrs­güns­tig ge­le­gen. Di­rekt an den Bun­des­stra­ßen B 275 und B 8, die nächs­te Au­to­bahn­an­schluss­s­tel­le A 3 ist nur 7 km ent­fernt, der Flug­ha­fen Frank­furt (mit di­rek­tem Au­to­bahn­zu­brin­ger) nur 30 km. Die Lan­des­haupt­stadt Wies­ba­den ist 20 km ent­fernt und di­rekt an­g­ren­zend be­fin­den sich die Städ­te Id­stein und Bad Cam­berg.

Be­son­ders se­hens­wert sind in Wal­dems die 1.000-jäh­ri­ge Lin­de, die Kir­che Rein­born, der Lai­fel­sen, der Me­di­ta­ti­ons­weg nach dem Son­nen­ge­sang des Franz von As­si­si so­wie das Öko­sys­tem „Dom­ba­cher Tal“. Wal­dems bie­tet al­len Be­woh­nern und Be­su­chern ein re­ges Ve­r­eins­le­ben und zahl­rei­che Sport- und Kul­tu­r­an­ge­bo­te.

Der Wal­dem­ser Rund­weg und das Rad­we­ge­netz des „Id­stei­ner Lan­des“ er­mög­licht das (Rad-) Wan­dern in na­he­zu un­be­rühr­ter Land­schaft bei opti­ma­ler Er­reich­bar­keit mit öf­f­ent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln, aber auch mit dem PKW.

Downloads

Kontakt und touristische Informationen

Freizeitangebote in Waldems