Kur- und Erholungsorte

Erholung mit Prädikat
Acht Orte im Taunus bieten Erholung mit Prädikat. Kein Wunder, weisen Luft und Klima in der Region doch eine Qualität auf, die für Erholung und Gesundheit förderlich ist. Aber nicht nur Luft und Klima sorgen rund um den Großen Feldberg für Wohlbefinden. Auch spezielle Einrichtungen des Kurwesens machen die Region zu einer Oase der Entspannung, in der Sie neue Kraft schöpfen und regenerieren können. Werfen Sie einen Blick auf die Kur- und Erholungsorte im Taunus (Titelbild: Kneipp-Kurpark in Bad Camberg © Taunus Touristik Service e.V.).

Angebotssuche

Karte
Filter
9 Ergebnisse
Bad Soden am Taunus
Bad Soden am Taunus
Windgeschützt und idyllisch am Südhang des Taunus gelegen, präsentiert sich Bad Soden am Taunus als weltoffene Stadt, die kulturelle Akzente setzt. Und das mit gutem Grund. Schon im 19. Jahrhundert zog es Musiker und Literaten wie Richard Wagner, Felix Mendelssohn Bartholdy, Peter Tschaikowsky, Heinrich Hoffmann von Fa
Erholungsort Kelkheim (Taunus)-Eppenhain
Kelkheim (Taunus)
Eppenhain ist der kleinste Stadtteil von Kelkheim und mit 423 Metern ü.d.M. der am höchsten gelegene Ort des Main-Taunus-Kreises. Die Lage ist bioklimatisch so günstig, die Luftqualität so hoch und der Autoverkehr so gering, dass Sie in dem staatlich anerkannten Erholungsort Eppenhain richtig tief durchatmen können. De
Heil- und Premium-Kneippkurort Bad Nauheim
Bad Nauheim
Als Heil- und Kneippkurort bezaubert Bad Nauheim seit 1823 Besucher mit heilkräftigen Quellen, der reizvollen Lage am Taunusrand und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten: traumhafte Parks, prachtvolle Jugendstilgebäude und imposante Gradierbauten. Letztere wurden Mitte des 18. Jahrhunderts zur Salzgewinnung gebaut und so
Heilbad Bad Homburg v.d. H.
Bad Homburg v.d. Höhe
Bad Homburg ist seit 1834 ein Heilbad. Hier mischen sich gepflegte Traditionen und Zeugnisse des einstigen Fürstenbades mit modernem Leben und niveauvoller Kultur. Begründeten einst die zwölf Trink- und Badequellen und der „Homburger Heilton“ den weltweiten Ruf der Taunusstadt als Kur- und Badeort, so sind es heute die
Heilklimatischer Kurort Königstein im Taunus
Königstein im Taunus
Gesundheit und Erholung spielen in Königstein eine große Rolle. Bereits 1935 erhielt die Stadt das Prädikat „Heilklimatischer Kurort“. Auch der Ortsteil Falkenstein trägt das begehrte Qualitätssiegel. Von hier aus gibt es mehrere Zugänge zum ersten deutschen Heilklima-Park. Er besteht aus insgesamt über 180 Kilometer l
Kneipp-Heilbad Bad Camberg
Bad Camberg
Um Gesundheit nach Kneipp dreht sich so gut wie alles in Bad Camberg. Die Stadt, die beschaulich im Taunus liegt, ist ein staatlich anerkanntes und prädikatisiertes Kneipp-Heilbad. Besuchen Sie den idyllischen Kneipp-Kurpark mit altem Baumbestand, Wassertretanlagen und dem Kneipp-Kräutergarten. Die Wahrzeichen der über
Kurhaus Bad Schwalbach
Bad Schwalbach
Das repräsentative Kurhaus in Bad Schwalbach wurde zwischen 1873 und 1879 im Stil der italienischen Spätrenaissance erbaut. Damals war es der Dreh- und Angelpunkt für das gesellschaftliche Leben in Bad Schwalbach.
Luftkurort Kronberg im Taunus
Kronberg im Taunus
Kronberg trägt seit 1976 das Prädikat "Luftkurort" und ist nicht nur von dem besonderen deren Flair großer Geschichte und Tradition umgeben, sondern auch von einer überaus reizvollen Landschaft. Genießen Sie die Natur beim Wandern auf jahrhunderteralten, gut ausgebauten Wegen durch die Taunuswälder. Oder bei Spaziergän
Luftkurort Schmitten im Taunus mit Erholungsort Oberreifenberg
Schmitten im Taunus
Schmitten, die höchstgelegene Gemeinde im Taunus, ist mit dem Prädikat „Luftkurort“ ausgezeichnet, der Ortsteil Oberreifenberg trägt das Prädikat „Erholungsort“. Hier befinden Sie sich mitten in dem 20 Quadratkilometer großen Gebiet des Heilklimaparks Hochtaunus und genießen beim Wandern Ausblicke in die schöne Taunus
* Wegen der Corona-Pandemie können abweichende Öffnungszeiten gelten. Bitte informieren Sie sich zum aktuellen Status direkt beim Anbieter.