Wanderwege

Ausgeschilderte Routen für Wanderer
Das Wanderwegenetz im Taunus mit seinen beiden Naturparken ist äußerst umfangreich. Viele Wege sind durchgängig markiert und ermöglichen Wanderungen in unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsstufen. Vom kleinen Spaziergang über Halb- und Ganztagestouren bis hin zu mehrtägigen Wanderungen ist im Taunus alles möglich. Dabei geht es mal als Strecken-, mal als Rundtour durch die schönsten Ecken des Mittelgebirges. Mehr als ein Dutzend markierter Wanderwege im Taunus trägt das Prädikat Qualitäts- oder Premiumwanderweg.

Angebotssuche

Karte
Filter
92 Ergebnisse
11,8km435hm
3BurgenWeg
Königstein im TaunusRundroute
Der schöne, elf Kilometer lange 3BurgenWeg verbindet die Burgen in Kronberg, Königstein und Falkenstein. Auf den Spuren des Mittelalters geht es vorbei an schönen Aussichtspunkten und vielen historisch bedeutsamen Orten. Der Weg ist durchweg ausgeschildert mit dem eigens kreierten 3BurgenWeg-Logo, d
64,2km506hm
Aar-Höhenweg
TaunussteinStreckenroute
Die Strecke des Aarhöhenweges führt von der Quelle der Aar im Stadtwald von Taunusstein-Orlen durch herrliche Wälder und über Felder bis zur Mündung in die Lahn bei Diez. An der Strecke liegen unter anderen die schönen und sehenswerten Taunus-Orte Hohenstein, Heidenrod und Aarbergen. Viele reizvolle
6,3km160hm
Ab durch den Heiligenwald
Bad CambergRundroute
Durch Wald und Wiesen geht es bei dieser 7 kilometerlangen Wanderung. Wie alle Rundwanderwege beginnt sie am Bürgerhaus "Kurhaus Bad Camberg. Tourenbeschreibung: Kurhaus Bad Camberg- Obertor - Kapellenstraße - Hopfenstr. - Biebersweg - Dombachtalweg - Mariengrotte - Kreuzkapelle – Obertor - Kur
5,6km120hm
Alsdorfer Weiher Runde
Bad CambergRundroute
Rund um den Alsdorfer Weiher, dieser Ort zieht einen magisch an. Tourenbeschreibung: Würgeser Friedhof - Eifelstr. - Steinweg - Buchenwald - Felsen - Alsdorfer Straße - Fischteich - Alsdorfer Weiher - Alsdorfer Hohl - Friedhof Eine Wanderkarte mit den Rundwegen ist in der Tourist-Info Bad Cam
13,5km355hm
Alteburger Marktweg - Rundwanderwege Oberjosbach
NiedernhausenRundroute
Der Alteburger Marktweg ist ein Rad-Wanderweg durch den Hochwald mit herrlichen Taunusausblicken. Gekennzeichnet ist der Weg durch das Symbol der Amphore. 90 % der Wegstrecke ist beschattet, so dass man die 13,6 km auch gut bei warmem Wetter laufen kann. Abwechslungsreiche Landschaftsbilder und das
10,5km223hm
Atemberaubende Aussichten
Bad CambergRundroute
Diese Wanderung führt über schöne Feldwege über den Ortsteil Erbach an einem wunderbaren Aussichtspunkt über den Taunus, das Sandköppche vorbei. Dann folgt die Tour dem verträumt liegenden Bachlauf der Dombach. Kennzeichnung des Wanderweges auf der bad Camberger Wanderkarte: C 1 türkis Horstweg (10
14,8km307hm
Beliebte Wanderung durchs idyllische Dombachtal
Bad CambergRundroute
Die Wandertour führt über die Spatzenallee zu Waldschloß. Von dort hat man einen schönen Blick zur Kreuzkapelle. Über das Dombachtal führt der Weg zum Drei Länder Eck, an dem ein schöner Rastplatz ein Päuschen einlegen kann. Über Dombach führt der Weg zurück an der Wassertretanlage "Eichbornsbach" v
6,0km183hm
Bergige Wanderung in Dombach
Bad CambergRundroute
Schöne Wanderung durch einen märchenhaften Wald. Die Rundwanderung beginnt am Sportplatz in Bad Camberg- Dombach. Tourenbeschreibung: Sportplatz - Richt. Eichelbacher Hof - Katzenloch - Stickelberg - Futterkrippe - Sportplatz
62,7km399hm
Bonifatiusroute
KriftelStreckenroute
Ein Wanderweg der besonderen Art quert fast den gesamten südlichen Main-Taunus: Die Bonifatiusroute von Mainz nach Fulda. Der Einstieg in den (Main-) Taunus beginnt am Bahnhof in Kriftel, von dort verläuft die Route über Liederbach und Eschborn nach Frankfurt und in die Wetterau. Zur Erinnerung
11,6km241hm
Buchfinkenland-Rundwanderweg Nieder- und Oberrod
IdsteinRundroute
Der Buchfinkenland-Rundwanderweg ist ein durchgängig beschilderter Themenweg mit zwölf Hinweistafeln, der die Idsteiner Stadtteile Nieder- und Oberrod miteinander verbindet. Beim Wandern auf verträumten Wald- und Wiesenwegen lassen sich die Natur und herrliche Ausblicke in die Taunuslandschaft g
29,3km440hm
Camberger Kercheweg - Pilgern mit Leib und Seele
Bad CambergRundroute
Auf dem Camberger Kercheweg können die Kirchen, Kapellen, Bildstöcke und Wegkreuze der Pfarrei St.Peter und Paul, Bad Camberg entdeckt werden . Der Weg bietet vielfältige und abwechslungsreiche Anregungen zu Bewegung, Entdeckung und Besinnung. Die Wegstrecke führt über schöne Aussichtspunkte, Wiesen
16,2km391hm
Der Überhöhische
SchlangenbadRundroute
Premiumwandern im Wispertaunus: Jenseits von Gebück und Höh‘ führt Sie dieser 16,2 Kilometer lange Rundwanderweg entlang der überhöhischen, einst durch das Rheingauer Gebück isolierten Dörfer Hausen und Fischbach. Beeindruckende Fernsichten, die verspielt abwechslungsreiche Taunuslandschaft und eine
13,5km442hm
Dickschieder Wildwechsel
HeidenrodRundroute
Wo sich die Hirsche im Herbst zur Brunft treffen! Der Dickschieder Wildwechsel ist etwas für Wanderer, die steile An- und Abstiege nicht scheuen. Sie werden für die Mühen reichlich belohnt. Tief eingeschnittene Kerbtäler und großartige Ausblicke machen das Wandererlebnis auf diesem knackigen Weg unv
3,6km94hm
Eichblatt Rundwanderweg Anspach
Neu-AnspachRundroute
Kurze Rundwanderung mit geringer Steigung, ideal geeignet für einen Sonntagsspaziergang. Vom Parkplatz am Neu-Anspacher Schwimmbad aus führt der Weg erst durch Wald und später über offene Felder an den Ortsrand von Neu-Anspach. Von dort aus geht es an der Usa entlang zurück zum Schwimmbad. Einkehrmö
10,9km315hm
Eichhornweg - Rundwanderwege Oberjosbach
NiedernhausenRundroute
Der „Eichhornweg“ ist ein abwechslungsreicher, mittellanger Waldwanderweg mit vergleichsweise wenigen Steigungen. Er führt über breite, bequeme, geschotterte sowie wiesenartige, waldbödige Wald- und Forstwege. Oberhalb von Oberseelbach und Lenzhahn wird der Wanderer mit einer herrlichen Fernsicht üb
53,8km932hm
Elisabethpfad
Oberursel (Taunus)Streckenroute
Die Elisabethkirche in Marburg ist seit dem 13. Jahrhundert das Ziel vieler Pilger, die aus unterschiedlichen Richtungen über verschiedene Wege anreisten. Der bedeutendste Elisabethpfad (Länge rund 147 Kilometer) ist die Strecke von Frankfurt nach Marburg, die auch heute noch durch den Taunus und Ob
8,4km181hm
Erfrischende Tour
Bad CambergRundroute
Bei dieser Tour kann man zweimal die Füße in einem Wassertretbecken abkühlen! Sie beginnt wie alle Rundwanderwege am Bürgerhaus "Kurhaus Bad Camberg". Tourenbeschreibung: „Kurhaus“ - Obertor - Schützenhaus - Wassertretanlage - Hubermühle - Dombachtalweg - Friedhof - Dippcheswies - Waldschloß - S
59,5km1.215hm
Europäischer Fernwanderweg E1
AarbergenStreckenroute
Der Europäische Fernwanderweg E1, der sich über 7.000 Kilometer vom Nordkap bis ins italienische Salerno erstreckt, verläuft auf seinem deutschen Abschnitt auch durch den Taunus. Von Aarbergen im Untertaunus führt der Wanderweg über rund 70 Kilometer zunächst über Hohenstein nach Idstein. Von dort v
108km2.187hm
Europäischer Fernwanderweg E3
SchlangenbadStreckenroute
Der mehrere tausend Kilometer lange Fernwanderweg E3 durchquert das europäische Festland von West nach Ost. Auf seinem Weg von Frankreich nach Tschechien passiert der Weg auch den Taunus. Von Eppstein geht es über 70 Kilometer vorbei am Großen Feldberg zur Saalburg. Der Start in den Taunus begin
18,6km298hm
Friedrichsdorfer Rundwanderung/Radrundtour
FriedrichsdorfRundroute
Der in der Landschaft mit einem gelben „F“ ausgezeichnete Friedrichsdorfer Rundwanderweg verbindet auf einer Länge von 18,3 Kilometern die vier Friedrichsdorfer Stadtteile Burgholzhausen, Friedrichsdorf, Köppern und Seulberg miteinander. Er führt an zahlreichen baulichen Sehenswürdigkeiten und gesch
10,8km215hm
"Gehen und sehen"
Bad Soden am TaunusRundroute
Bester Startpunkt für die Wanderung ist der Alte Kurpark von Bad Soden, von dort sind die Sehenswürdigkeiten aufsteigend nummeriert.
11,0km305hm
Geweih Rundwanderweg
Neu-AnspachRundroute
Der Rundwanderweg beginnt am Parkplatz "Am Steinchen". Nach den ersten Metern um den Langhals (574 m) herum, geht es durch den Weihersgrund mit seinen schönen Talauen. Linkerhand sieht man die imposanten Taunus-Schieferfelsen, rechterhand oft das ein oder andere Reh. Dem Aubach folgend geht es berga
18,8km574hm
Glaabacher Almauftrieb
SchlangenbadRundroute
Auf zu den saftigen Wiesen! Jedes Jahr im Mai ziehen Schafe beim Almauftrieb durch Niedergladbach die Hänge hinauf zu den saftigen Weiden. So auch dieser Wanderweg. Insgesamt steigt er dreimal aus dem engen Gladbachtal hinauf und wieder hinab im steten Wechsel zwischen tiefen Wäldern und engen Täler
9,0km210hm
Großer Schwickershäuser Rundweg
Bad CambergRundroute
Einmal um Schwickershausen herum mit vielen tollen Aussichten: Der Rundwanderweg beginnt am Sportplatz in Bad Camberg-Schwickershausen und ist mit der Markierung S4 gekennzeichnet. Vom Sportplatz aus geht es einmal durch den idyllischen Ortskern von Schwickershausen bis zur St. Georg Kirche. Von
5,2km180hm
Hase Rundwanderweg Neu-Anspach
Neu-AnspachRundroute
Der Rundwanderweg mit dem Wegzeichen "Hase" ist geeignet für alle Spaziergänger und Wanderer, die für 2 Stunden gut zu Fuß sind und ein paar Höhenmeter nicht scheuen. Startpunkt kann entweder der Parkplatz am Waldschwimmbad oder der Wanderparkplatz auf dem Kammgipfel an der L3041 sein. Der leicht zu
2,9km108hm
Heilklima-Wanderweg Falkenstein (FS1)
Königstein im TaunusRundroute
Die Wege dieses Portals verlaufen überwiegend in den unteren Lagen des Heilklima-Parks. Im Sommer werden meist schonende, im Winter reizmilde Bedingungen angetroffen. Gelegentlich kann Wärmebelastung auftreten, wobei die höchsten Anforderungen an den Organismus an windschwachen und sonnigen Tagen au
2,5km78hm
Heilklima-Wanderweg Hohemark (HM1)
Oberursel (Taunus)Rundroute
Die am Portal Hohemark startenden Heilklima-Wanderwege weisen nicht nur bezüglich ihrer Gestaltung, sondern auch hinsichtlich des Klimas eine große Vielfalt auf. Ihr Ausgangspunkt liegt mit 300 Meter Höhe recht niedrig, so dass hier im Sommer Wärmebelastung dem Wanderer gelegentlich zu schaffen mach
5,7km161hm
Heilklima-Wanderweg Hohemark (HM2)
Oberursel (Taunus)Rundroute
Die am Portal Hohemark startenden Heilklima-Wanderwege weisen nicht nur bezüglich ihrer Gestaltung, sondern auch hinsichtlich des Klimas eine große Vielfalt auf. Ihr Ausgangspunkt liegt mit 300 Meter Höhe recht niedrig, so dass hier im Sommer Wärmebelastung dem Wanderer gelegentlich zu schaffen mach
9,1km333hm
Heilklima-Wanderweg Hohemark (HM3)
Oberursel (Taunus)Rundroute
Die am Portal Hohemark startenden Heilklima-Wanderwege weisen nicht nur bezüglich ihrer Gestaltung, sondern auch hinsichtlich des Klimas eine große Vielfalt auf. Ihr Ausgangspunkt liegt mit 300 Meter Höhe recht niedrig, so dass hier im Sommer Wärmebelastung dem Wanderer gelegentlich zu schaffen mach
11,2km424hm
Heilklima-Wanderweg Hohemark (HM4)
Oberursel (Taunus)Rundroute
Die am Portal Hohemark startenden Heilklima-Wanderwege weisen nicht nur bezüglich ihrer Gestaltung, sondern auch hinsichtlich des Klimas eine große Vielfalt auf. Ihr Ausgangspunkt liegt mit 300 Meter Höhe recht niedrig, so dass hier im Sommer Wärmebelastung dem Wanderer gelegentlich zu schaffen mach
12,9km463hm
Heilklima-Wanderweg Hohemark (HM5)
Oberursel (Taunus)Rundroute
Die am Portal Hohemark startenden Heilklima-Wanderwege weisen nicht nur bezüglich ihrer Gestaltung, sondern auch hinsichtlich des Klimas eine große Vielfalt auf. Ihr Ausgangspunkt liegt mit 300 Meter Höhe recht niedrig, so dass hier im Sommer Wärmebelastung dem Wanderer gelegentlich zu schaffen mach
2,7km103hm
Heilklima-Wanderweg Königstein 1 (KS1)
Königstein im TaunusRundroute
Der Heilklima-Wanderweg Königstein 1 (KS1) führt entlang des innerstädtischen Naturschutzgebietes "Falkensteiner Hain", das die Kernstadt mit seinem Stadtteil Falkenstein verbindet. Der Rundweg startet am Portal des Königsteiner Kurbads. Er erreicht trotz seiner recht kurzen Länge von 2,9 km etw
2,7km124hm
Heilklima-Wanderweg Königstein 2 (KS2)
Königstein im TaunusRundroute
Der Heilklima-Wanderweg Königstein 2 (KS2) führt durch das innerstädtische Naturschutzgebiet Falkensteiner Hain, das die Kernstadt mit seinem Stadtteil Falkenstein verbindet. Der Rundweg startet am Portal des Königsteiner Kurbads. Er erreicht trotz seiner recht kurzen Länge von 2,6 km etwas mehr
4,2km126hm
Heilklima-Wanderweg Königstein 3 (KS3)
Königstein im TaunusRundroute
Der Heilklima-Wanderweg Königstein 3 (KS3) führt teils durch verkehrsruhiges Stadtgebiet und teils durch bewaldete Abschnitte, die unterhalb des Reichenbachtals und durch das innerstädtische Naturschutzgebiet "Falkensteiner Hain" verlaufen. Der Rundweg startet am Portal des Königsteiner Kurbads.
2,1km45hm
Heilklima-Wanderweg Oberreifenberg (OR1)
Schmitten im TaunusRundroute
Bei einer Höhenlage von 650 Meter über dem Meer treten im Sommer auf den Wegen nur selten Wärmebelastungen und im Winter sehr häufig Kältereize auf. Neben der gegenüber den tiefsten Lagen des Parks im Mittel ca. 2–3° C geringeren Lufttemperatur sind dafür auch die höheren Windgeschwindigkeiten veran
3,3km65hm
Heilklima-Wanderweg Pfahlgraben (PG1)
Oberursel (Taunus)Rundroute
Im Winter ist auf den Wegen sehr häufig mit Kältereizen zu rechnen, wobei in den offenen Lagen des Feldberggipfels in der Regel die intensivsten Reize zu erwarten sind. Im Sommer werden allgemein behagliche bis kühle Verhältnisse angetroffen. Streckenweise – auf breiten Wegen und in lichtem Wald – k
4,1km171hm
Heilklima-Wanderweg Reichenbachtal (RB1)
Königstein im TaunusRundroute
Für eine Wanderung in und um das Reichenbachtal sind die thermischen Bedingungen meist gut geeignet. Wärmebelastung tritt nur selten auf, am ehesten innerhalb von Falkenstein. An kälteren Tagen wird dieses Wegstück aufgrund der geringen Abschirmung als stimulierend empfunden. Auch im lichten Wald be
8,2km257hm
Heilklima-Wanderweg Reichenbachtal (RB2)
Königstein im TaunusRundroute
Für eine Wanderung in und um das Reichenbachtal sind die thermischen Bedingungen meist gut geeignet. Wärmebelastung tritt nur selten auf, am ehesten innerhalb von Falkenstein. An kälteren Tagen wird dieses Wegstück aufgrund der geringen Abschirmung als stimulierend empfunden. Auch im lichten Wald be
2,8km103hm
Heilklima-Wanderweg Rothenhang (RH1)
Kronberg im TaunusRundroute
In der Umgebung des am tiefsten gelegenen Portals ist im Sommer gelegentlich mit Wärmebelastung zu rechnen. Dann bietet der Schutz des Waldes eine gewisse thermische Entlastung. Die beiden langen Wege führen außerdem nach einem kräftigen Anstieg in Bereiche, in denen die klimatischen Bedingungen all
6,7km256hm
Heilklima-Wanderweg Rothenhang (RH2)
Kronberg im TaunusRundroute
In der Umgebung des am tiefsten gelegenen Portals ist im Sommer gelegentlich mit Wärmebelastung zu rechnen. Dann bietet der Schutz des Waldes eine gewisse thermische Entlastung. Die beiden langen Wege führen außerdem nach einem kräftigen Anstieg in Bereiche, in denen die klimatischen Bedingungen all
8,6km406hm
Heilklima-Wanderweg Rothenhang (RH3)
Kronberg im TaunusRundroute
In der Umgebung des am tiefsten gelegenen Portals ist im Sommer gelegentlich mit Wärmebelastung zu rechnen. Dann bietet der Schutz des Waldes eine gewisse thermische Entlastung. Die beiden langen Wege führen außerdem nach einem kräftigen Anstieg in Bereiche, in denen die klimatischen Bedingungen all
2,3km74hm
Heilklima-Wanderweg Schardtwald 1 (SW1)
Königstein im TaunusRundroute
Heilklima-Wandern ist das sportliche Gehen im Gelände unter möglichst variablen Klimareizen und einer guten, frischen Luft. Der Heilklima-Wanderweg Schardtwald 1 [SW1] umrundet den Stadtteil Falkenstein auf einer großzügigen Runde. Die erste Weghälfte verläuft durch den Wald und schützt überwiegen
6,2km226hm
Heilklima-Wanderweg Schardtwald 2 (SW2)
Königstein im TaunusRundroute
Der Rundweg ist mit seinen 6,2 km von mittlerer Länge mit etwa 200 m Höhenunterschied. Unterwegs sind die Steigungen überwiegend leicht bis moderat. Klimatische Besonderheiten des Portals Schardtwald: Die Wege verlaufen an der südlichen Hangzone des Taunus. Der Weg führt in die bewaldeten Hochla
2,9km60hm
Heilklima-Wanderweg Tenohütte (TH1)
GlashüttenRundroute
Mit Lagen zwischen 550 und 750 Meter Höhe über dem Meer verlaufen die Wege des Portals Tenohütte in den oberen Regionen des Hochtaunus. Hier tritt selbst im Sommer nur selten Wärmebelastung auf. An Tagen, an denen in den unteren Lagen des Heilklima-Parks die Umgebung als zu warm empfunden wird, lass
8,0km266hm
Heilklima-Wanderweg Tillmannsweg 3 (TW3)
Königstein im TaunusRundroute
Der gut acht Kilometer lange Heilklima-Wanderweg TW3 führt vorbei an den Naturschutzgebieten Reichenbachtal und Schmittröder Wiesen, dabei passiert er die Quelle des Reichenbachs. 266 Höhenmeter sind zu überwinden. Die Wege des Portals Tillmannsweg verlaufen in mittleren Höhen. Dadurch herrschen
2,1km20hm
Heilklima-Wanderweg Windeck (WE1)
Königstein im TaunusRundroute
Windeck ist das am höchsten gelegene Portal des Heilklima-Parks. Auf den hier startenden Wegen herrschen selbst im Sommer überwiegend kühle bis behagliche Verhältnisse vor. Und wenn weiter unten im Park die Luft bereits als zu warm empfunden wird, herrschen hier oben oftmals noch ideale thermische B
3,3km71hm
Heilklima-Wanderweg Windeck (WE2)
Königstein im TaunusRundroute
Windeck ist das am höchsten gelegene Portal des Heilklima-Parks. Auf den hier startenden Wegen herrschen selbst im Sommer überwiegend kühle bis behagliche Verhältnisse vor. Und wenn weiter unten im Park die Luft bereits als zu warm empfunden wird, herrschen hier oben oftmals noch ideale thermische B
3,3km147hm
Herzwanderweg "Gehen hält fit"
Königstein im TaunusRundroute
Der Herzwanderweg „Gehen hält fit“ startet im Naherholungsgebiet Hardtberg, idyllisch gelegen zwischen Königstein im Taunus und seinem Stadtteil Mammolshain. Der Weg ist ein Ableger der von der Irish Heart Foundation entwickelten Wanderwege "Slí na Sláinte", was bedeutet: "Weg zur Gesundheit". U
12,7km378hm
Himmelsleiter
Schmitten im TaunusRundroute
Sportliche Himmelsstürmer kommen auf diesem Rundwanderweg voll auf ihre Kosten. Das Wanderzeichen "Meise" führt die Wanderer zum Aussichtsturm Pferdskopf, über den alten Höhenweg und über den Weißen Stein. Für den Rundweg sollte ein halber Tag eingeplant werden, die reine Gehzeit beträgt etwa 3,5 St
7,1km177hm
Historischer Rundweg
Oberursel (Taunus)Rundroute
Der historische Rundweg startet am Taunus-Informationszentrum an der Oberurseler Hohemark. Von dort geht es (parallel zum Keltenrundwanderweg) bergauf zum höchsten Punkt der Tour. Auf der Gaulshohl führt der Weg zur ersten von sieben Pulttafeln, die sich dem Thema Fahrspuren/Hohlwege widmet. Weiter
5,8km155hm
Hütten-Wanderweg
Bad NauheimRundroute
Der Hüttenwanderweg umrundet in einer großen Schleife die Skiwiese. Er führt vorbei an den meist am Wegesrand liegenden Hütten, die zum Verweilen im Waldpark einladen. Interessante Details zur Entstehung der Hütten geben die Infotafeln an den Aussichtstempeln.
13,2km392hm
Im Wisper Outback
HeidenrodRundroute
Der Weg verspricht Wald-Wildnis pur! Römergrundbach, Aulbachtal und Wisper haben sich tief in die Wälder eingefräst. Die knackigen Anstiege enden an prächtigen Aussichts- und Ruhepunkten. Neben verwunschenen Wegen ragen schroffe Schieferfelsen auf. Die schräg geschuppten Platten erinnern daran: Der
8,5km602hm
Jubiläumsweg "150 Jahre Taunusklub"
Oberursel (Taunus)Streckenroute
Am 5. Januar 1868 traf sich an der Bockenheimer Warte in Frankfurt eine 21-köpfige Wandergruppe, um auf den Gipfel des Großen Feldbergs zu marschieren und dort die Vereinsgründung des Taunusklub zu vollziehen. Vom Rödelheimer Bahnhof (heute Westbahnhof) ging es für die Gruppe mit der Bahn zum Oberur
10,4km277hm
Keltenweg - Rundwanderwege Oberjosbach
NiedernhausenRundroute
Der Keltenweg ist ein Rundwanderweg mit kleinen historischen Sehenswürdigkeiten. Der schöne abwechslungsreiche Weg führt mit seinen gut 10 km über geschotterte oder wiesenartige Feldwege und waldbödige Wald- und Forstwege, sowie durch die Ortschaften Oberjosbach und Ehlhalten. Von Oberjosbach Par
86,1km1.994hm
Limeserlebnispfad
Holzhausen an der HaideStreckenroute
Der Limeserlebnispfad folgt auf einer Gesamtstrecke von ca. 86 km dem Taunus-Abschnitt des UNESCO-Welterbes Obergermanisch-Raetischer Limes und erschließt diesen einstigen römischen Grenzwall, der das Römische Reich vom freien Germanien trennte, für den Wanderer. Der Limeserlebnispfad besteht aus
9,6km290hm
Lindenblatt Grävenwiesbach
GrävenwiesbachRundroute
Die circa 9,6 Kilometer lange Rundstrecke beginnt am Grävenwiesbacher Bahnhof. Zunächst führt der Weg durch den Ort, entlang der K367 bis zum Parkplatz an der Jugendherberge in Grävenwiesbach. Durch einen idyllischen Mischwald mit Blick auf den Pferdskopf mit seinem Aussichtsturm geht es über Waldwe
16,2km138hm
Mühlenwanderweg
Oberursel (Taunus)Streckenroute
Der Oberurseler Mühlenwanderweg führt Sie von der Hohemark, dem "Tor zum Taunus", bis zur Mündung des Urselbachs in die Nidda in Frankfurt-Heddernheim. Auf dem rund 15 Kilometer langen Weg informieren zahlreiche Schautafeln über das Biotop Bach und die Geschichte der gewerblichen Nutzung des Urselba
5,3km141hm
Muffel Glashütten
GlashüttenRundroute
Der rund fünf Kilometer lange Rundweg beginnt am Parkplatz Tenohütte und führt Sie zunächst über den Mallmannsteinweg nach Glashütten. Laufen Sie die B8 in die nördliche Richtung weiter, so gelangen Sie an der Kreuzung zum Dornsweg, wo Sie gleichzeitig den Startpunkt des WaldGLASweges finden. Dieser
14,0km392hm
Naurother Grubengold
HeidenrodRundroute
Glückauf – hieß es noch bis 1964 in der Grube Rosit. Die Grube Rosit ist eine von drei Schiefergruben am Weg. Die Abraumhalde im wildromantischen Herzbachtal ist heute Naturschutzgebiet und Heimat für wärmeliebende Pflanzen und Tiere. Dem Herzbachtal folgen weite Panoramablicke am Galgenkopf und sch
4,7km146hm
Panorama-Wanderweg
Bad NauheimRundroute
Fantastische Ausblicke auf den östlichen Taunusrand, einzigartige Panoramen sowie Streuobstwiesen charakterisieren diesen Weg. Viele Rastmöglichkeiten ermöglichen das Zur-Ruhe-Kommen. Vor allem lohnt sich der Blick vom Bad Nauheimer Hausberg „Johannisberg“ auf die Gesundheitsstadt.
9,3km397hm
Panoramaweg Eppstein
EppsteinRundroute
Der rund neun Kilometer lange Panoramaweg bietet eine schöne Aussicht auf die Stadt Eppstein und die Landschaft des westlichen Taunus. Auf teilweise größeren Steigungen geht es auf die Höhe und dreimal wieder ins Tal, wie es die Lage der alten Stadt Eppstein nun einmal mit sich bringt. Ihr Wegbeglei
18,3km408hm
Panoramaweg Waldsolms
WaldsolmsRundroute
18,5 Kilometer Taunus - Wandern, Radeln oder Joggen auf dem Panoramaweg Waldsolms. Der eine mag in Ruhe vier Stunden wandern, der andere zwei Stunden joggen, ein dritter will eine Fahrradtour mit Picknick und Schwimmpause unternehmen und jeder hat eigene Vorstellungen von der für ihn besten Wegstrec
4,9km139hm
Pilz Rundwanderweg Neu-Anspach
Neu-AnspachRundroute
Vom Parkplatz am Steinchen folgt man dem Pilzsymbol bergan Richtung Sandplacken. Nach ca. einem Kilometer hat sich ein Künstler mit seinen aus Baustümpfen gesägten Skulpturen am Wegesrand verewigt. Die Motorsägenkunst von Simon Fischbach beeindruckt im Kontext des Waldes und ist sicherlich das Highl
8,8km154hm
Pilzweg Idstein
IdsteinRundroute
Wer nach einem gemütlichen Stadtbummel durch die fachwerkgeschmückte Idsteiner Altstadt noch einen Ausflug ins Grüne unternehmen möchte, kommt auf dem Pilzweg ganz auf seine Kosten. Genießen Sie unweit des Stadtkerns auf knapp 6 Kilometern Länge einen vielfältigen Rundwanderweg durch Wald und Wiese.
21,2km636hm
Richard-Hofmann-Weg
EppsteinRundroute
Der mit dem Kaisertempel-Symbol als Wegzeichen markierte Richard-Hofmann-Weg wurde 2006 vom Verschönerungsverein Eppstein eingerichtet. Er ist 21 Kilometer lang und schlingt sich um alle fünf Stadtteile Eppsteins. Vom Eppsteiner Stadtbahnhof aus geht es auf teils historischen Pfaden durch abwechslun
4,2km52hm
Rosen-Wanderweg
Bad NauheimRundroute
Alles steht auf diesem Weg im Zeichen der Rose. Die Pflanze der Liebe und ewigen Jugend lässt sich in den Schaugärten der Rosenbetriebe und am Wegesrand bewundern. Und es werden jedes Jahr mehr durch die schöne Initiative „1.100 Rosen für 1.100 Jahre Steinfurth“. Für jede Rosenpatenschaft wird eine
14,0km364hm
Ruhegeister
Schmitten im TaunusRundroute
Der Rundwanderweg Ruhegeister mit dem Wanderzeichen "Eule" führt auf 13,6 km durch den Weihergrund und über den Weiltalweg. Dabei passiert er Wälder, Wiesen und Bäche und bietet beeindruckende Fernblicke. Die Restaurants entlang des Wegs sind bestens geeignet für eine Einkehr und zwei Relax-Liegen a
6,6km163hm
Rund um den Kuhgraben
Bad CambergRundroute
Abwechslungsreiche Wanderung durch Wald und Wiesen und zum Abschluß ein gutes "Oberselterser Wasser"! Der Rundwanderweg beginnt am Bürgerhaus "Kurselters" Oberselters. Tourenbeschreibung: Bürgerhaus „Kurselters“ - Aussiedlerhöfe - Jungwald - Bürgerhaus „Kurselters“
22,5km643hm
Rundwanderweg Kurlandschaft
Bad Homburg v.d. HöheRundroute
Der ca. 22 km lange Rundwanderweg Kurlandschaft führt durch die historische Kurlandschaft von Bad Homburg, die im Laufe des 18. und vor allem im 19. Jahrhundert für Kurgäste und Touristen erschlossen wurde. Der Weg startet am historischen Kurpark und führt vorbei am Waldfriedhof, am Römerkastell Saa
14,5km243hm
Rundwanderweg Libelle
UsingenRundroute
Der Rundwanderweg Libelle ist eine circa 14 Kilometer lange Strecke mit mäßigen Steigungen, die größtenteils durch dicht bewachsene Wälder verläuft. Zunächst führt der Weg vom Bahnhof Usingen am Grünwiesenweiher vorbei in Richtung Merzhausen. Über den Wolfsgarten geht es weiter nach Wilhelmsdorf.
5,7km132hm
Rundwanderweg R2 am Rettershof
Kelkheim (Taunus)Rundroute
Vom Rettershof aus, dem beliebten Ausflugsziel in Kelkheim, starten insgesamt sieben ausgeschilderte Rundwanderwege. Die Touren sind mit einem R markiert und zwischen 2,5 und 13 Kilometer lang. Abwechslungsreiche Strecken führen durch schönen Taunus-Wald und vorbei an Obstbäumen, Wiesen und Feldern
4,5km84hm
Rundwanderweg R4 am Rettershof
Kelkheim (Taunus)Rundroute
Vom Rettershof aus, dem beliebten Ausflugsziel in Kelkheim, starten insgesamt sieben ausgeschilderte Rundwanderwege. Die Touren sind mit einem R markiert und zwischen 2,5 und 13 Kilometer lang. Abwechslungsreiche Strecken führen durch schönen Taunus-Wald und vorbei an Obstbäumen, Wiesen und Feldern
4,5km104hm
Rundwanderweg R5 am Rettershof
Kelkheim (Taunus)Rundroute
Vom Rettershof aus, dem beliebten Ausflugsziel in Kelkheim, starten insgesamt sieben ausgeschilderte Rundwanderwege. Die Touren sind mit einem R markiert und zwischen 2,5 und 13 Kilometer lang. Abwechslungsreiche Strecken führen durch schönen Taunus-Wald und vorbei an Obstbäumen, Wiesen und Feldern
2,5km68hm
Rundwanderweg R6 am Rettershof
Kelkheim (Taunus)Rundroute
Vom Rettershof aus, dem beliebten Ausflugsziel in Kelkheim, starten insgesamt sieben ausgeschilderte Rundwanderwege. Die Touren sind mit einem R markiert und zwischen 2,5 und 13 Kilometer lang. Abwechslungsreiche Strecken führen durch schönen Taunus-Wald und vorbei an Obstbäumen, Wiesen und Feldern
6,1km175hm
Rundwanderweg R7 am Rettershof
Kelkheim (Taunus)Rundroute
Vom Rettershof aus, dem beliebten Ausflugsziel in Kelkheim, starten insgesamt sieben ausgeschilderte Rundwanderwege. Die Touren sind mit einem R markiert und zwischen 2,5 und 13 Kilometer lang. Abwechslungsreiche Strecken führen durch schönen Taunus-Wald und vorbei an Obstbäumen, Wiesen und Feldern
10,3km374hm
Rundwanderweg R8 am Rettershof
Kelkheim (Taunus)Rundroute
Vom Rettershof aus, dem beliebten Ausflugsziel in Kelkheim, starten insgesamt sieben ausgeschilderte Rundwanderwege. Die Touren sind mit einem R markiert und zwischen 2,5 und 13 Kilometer lang. Abwechslungsreiche Strecken führen durch schönen Taunus-Wald und vorbei an Obstbäumen, Wiesen und Feldern
12,7km464hm
Rundwanderweg R9 am Rettershof
Kelkheim (Taunus)Rundroute
Vom Rettershof aus, dem beliebten Ausflugsziel in Kelkheim, starten insgesamt sieben ausgeschilderte Rundwanderwege. Die Touren sind mit einem R markiert und zwischen 2,5 und 13 Kilometer lang. Abwechslungsreiche Strecken führen durch schönen Taunus-Wald und vorbei an Obstbäumen, Wiesen und Feldern
12,2km122hm
Salz-Wanderweg
Bad NauheimRundroute
Die Solequellen gehören zu Bad Nauheim und machten es zu dem, was es heute ist, denn das warme salz- und kohlensäurehaltige Wasser prägt die gesamte Historie der Stadt von ihren Ursprüngen bis heute. Die verschiedenen Stationen der Salzgewinnung von der Quelle bis zur Salzfabrik säumen die Strecke.
10,8km262hm
Schwälbchen's Flug
Bad SchwalbachRundroute
„Zwischen Limes und Gebück liegt vom Himmel ein Stück.“ So preisen Langenseifener ihren Ortsteil an. Über luftige Höhen, dem Himmel ganz nah, führt auch die erste Hälfte dieses Weges, vorbei an der Himmelsbank, wo das Panorama endlos erscheint. An der alten Schule wird man mit gekühlten Getränken au
17,1km512hm
Seelenrunde
Schmitten im TaunusRundroute
Auf der 16,7 km langen "Seelenrunde" können Wanderer besonders die abwechslungsreiche Landschaft sowie viele Sehenswürdigkeiten und Ausblicke in Landschaft genießen und beim Wandern einfach mal die Seele baumeln lassen. Dabei führt der Rundweg mit dem Wanderzeichen "Fuchs" durch das Kastell Kleiner
38,5km1.201hm
Taunus Schinderhannes Steig
Kelkheim (Taunus)Streckenroute
Der Taunus Schinderhannes Steig zählt unbestritten zu den spektakulärsten Wanderwegen im Taunus. Der vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg ausgezeichnete Weg führt auf 38 Kilometern durch Wälder und Wiesen über den Taunuskamm, vorbei an geschichtlichen Höhepunkten wie dem UNESCO Welterbe Lime
10,9km366hm
Taunus Wichtel Weg
Schmitten im TaunusRundroute
Der Taunus Wichtel Weg verbindet die besten Aussichtsplätze mit den schönsten Panorama-Blicken rund um Schmitten. Man wandert durch erholsame Wälder, entlang der Weil und auf grünen Wiesenwegen durch den Naturpark Taunus. Am Wegesrand trifft man liebevoll geschnitzte Wichtel, zu denen man noch eine
2,1km57hm
Terrainkur-Wege in Königstein im Taunus - Rundweg "Rund um den Burghain"
Königstein im TaunusRundroute
Rund um oder mitten durch den Königsteiner Burgberg führen vier Terrainkur-Wege, die zu einer unterhaltsamen Wanderung oder einen "Spaziergang für zwischendurch" verführen. Da ist für jeden Anspruch etwas dabei. Die verschiedenen Wege lassen sich herrlich miteinander kombinieren - sodass jeden Tag a
2,4km91hm
Terrainkur-Wege in Königstein im Taunus - Rundweg "Rund um die Burg"
Königstein im TaunusRundroute
Rund um oder mitten durch den Königsteiner Burgberg führen vier Terrainkurwege, die zu einer unterhaltsamen Wanderung oder einen "Spaziergang für zwischendurch" verführen. Da ist für jeden Anspruch etwas dabei. Die verschiedenen Wege lassen sich herrlich miteinander kombinieren - sodass jeden Tag ir
28,1km492hm
Via Mattiacorum
IdsteinStreckenroute
Die römische Geschichte von Idstein, Taunusstein und Wiesbaden zu Fuß erkunden - Die Via Mattiacorum ermöglicht dies. Die circa 28 Kilometer lange Strecke verbindet die drei Städte durch Wälder, Wiesen und Felder und vorbei an geschichtsträchtigen Orten. Der Weg kann sowohl von der Residenz- und
17,6km514hm
Waldgeister
Schmitten im TaunusRundroute
Mit dem Wanderzeichen "Fichte" geht es auf diesem 17,4 km langen Rundwanderweg durch den Weihergrund und zum Limes. Ausdauernde Wanderer finden hier sowohl herrliche Panoramablicke als auch dichte Wälder und Einkehrmöglichkeiten für jeden Geschmack. Dabei führt der Rundwanderweg Waldgeister auf eine
1,7km70hm
WaldGLASweg
GlashüttenStreckenroute
Am Limes-Info-Pavillon in Glashütten beginnt nicht nur der Qualitätswanderweg Limeserlebnispfad Hochtaunus, sondern auch ein weiterer interessanter Weg: der rund 1,5 Kilometer lange WaldGlasWeg, der mit seinen sieben Stationen einen weiteren interessanten Aspekt der Taunus-Geschichte näher beleuchte
16,1km397hm
Wanderung zur Kapersburg und rund um Wehrheim
WehrheimRundroute
Die Wanderung auf dem Pfad mit der Kennzeichnung "Roter Rehbock" beginnt am Freibad "Ludwig-Bender-Bad". Am Grillplatz links auf den Schotterweg abbiegen. Vorbei geht es an Streuobstwiesen und Bienen Richtung Wald. Im Wald links abbiegen und dem Graspfad folgen. Dieser verläuft über den Süßeberg
47,9km381hm
Weiltalweg Rad- und Wanderweg
GlashüttenStreckenroute
Die Wegeführung: Der Weiltalweg startet in knapp 700 Metern Höhe am Roten Kreuz in Schmitten . In unmittelbarer Nähe der Weilquelle führt Sie der Weg zunächst entlang des Naturschutzgebietes "Reifenberger Wiesen" nach Oberreifenberg. Kurz danach biegt der Weg ins Weiltal ab. Folgen Sie in Schmitte
12,7km211hm
Wettertal-Wanderweg
Bad NauheimRundroute
Am Rande der Bad Nauheimer Ortsteile schlängelt sich das Flüsschen Wetter durch weitläufige Wiesen und Gärten. Eine vielfältige Naturlandschaft mit großartigen Panoramen, sanften Hügellandschaften sowie dem Naturschutzgebiet der Wisselsheimer Salzwiesen laden auf dem Rundweg zum Entdecken ein.
8,4km211hm
Wisper Geflüster
HeidenrodRundroute
Augen schließen und genießen! Kurz nach dem Start führt der 8,5 km lange Wanderweg Wisper Geflüster entlang des idyllisch gelegenen Wispersees. Fernab von allem schlängelt sich das noch kleine Flüsschen Wisper durch Auen und Wiesen und begleitet den Wanderer auf dem ersten Teil des Weges. Leises Flü
44,2km1.572hm
Wispertaunussteig
HeidenrodStreckenroute
Der Wispertaunussteig darf sich mit dem Prädikat Premiumweg des Deutschen Wanderinstituts schmücken und verspricht somit einen besonders hohen Erlebniswert und schönste Naturerlebnisse. Auf 44 km führt er entlang des Flüsschens Wisper durch zwei Länder, über drei Gipfel, durch vier Dörfer und fünf T
* Wegen der Corona-Pandemie können abweichende Öffnungszeiten gelten. Bitte informieren Sie sich zum aktuellen Status direkt beim Anbieter.