TIZ-Rundtour 4: Hohemark - Römerkastell Saalburg - Hohemark

Oberursel (Taunus)
Gestartet wird am Taunus-Informationszentrum an der Hohemark. Passend für die Wanderung zum Römerkastell Saalburg finden Sie hier Informationsmaterial zum römischen Erbe im Taunus. Nach Ihrem Start auf rund 320 m ü. NN. überqueren Sie zuallererst die Brücke, die über die Landstraße L 3004 verläuft. Daraufhin folgen Sie der Markierung Rotes Kreuz bis Sie nach rund 1,5 Kilometern das Forellengut Herzberger erreichen. Einmal links um das Forellengut gelaufen (vorbei am Obelisk von 1819), gelangen Sie auf die sog. Krausbäumchenschneise. Angekommen an der nächsten großen Kreuzung, biegen Sie nach rechts auf die Elisabethenschneise ab, folgen weiter der Markierung Roten Kreuz und überqueren die Leopoldsbrücke. Auf dem Weg treffen Sie auf den Elisabethenstein, ein aus Taunusquarzit bestehender Felsen. An der nächsten Kreuzung biegen Sie links ab und folgen weiter der Markierung Rotes Kreuz. Nach ca. sechs Kilometern erreichen Sie das Römerkastell Saalburg, welches auf einer Höhe von rund 460 Metern liegt. Nach einer spannenden Besichtigung des Römerkastells und einer Einkehr im Museumscafé Taberna beginnen Sie den Rückweg auf dem Limeserlebnispfad, dem Sie ab der rund 13 m hohen Jupitersäule in westlicher Richtung folgen. Auf den Spuren der Römer geht es vorbei an zahlreichen Informationstafeln sowie den Relikten von Grenzwall und Wachtürmen. Kurz vor dem Kastell Heidestock unterhalb des Roßkopf (632 m ü. NN) - hier wartet ein schöner Aussichtspunkt - biegen Sie nach links ab auf den Metzgerpfad ab, der mit einem weißen Rechteck mit Spitze markiert ist. Mit dieser Markierung geht es weiter zur Homburger Hütte. Dort wechseln Sie nach links auf die Markierung Roter Balken, die Sie nach der Kreuzung durch den Schwarzen Balken verlassen. Auf dem Schwarzen Balken geht es vorbei am Goldgrubenfelsen durch das Heidetränk Oppidum auf dem Keltenrundwanderweg zurück zum Taunus-Informationszentrum.

Routendetails

Routenlänge
18,7 km
Routendauer
6-7 Stunden
Aufstieg
614 hm
Abstieg
614 hm
Höchs. Punkt
652 m
Tiefst. Punkt
304 m
Schwierigkeit
schwer
Kultur
Landschaft

Routeneigenschaften

Aussichtsreich, Einkehrmöglichkeit, Kulturell/historisch

Routenverlauf

Höhendiagramm

Anreise

Taunus-Informationszentrum
61440 Oberursel (Taunus)
Oberursel, Hohemark
U3
Oberursel, Hohemark
50, ​​​51, 57​, 245

Kontakt

Taunus Touristik Service e. V.
Tourist-Info im Taunus-Informationszentrum

Aktuelles Wetter

1°,
Überwiegend bewölkt
Wind: 2 km/h
Luftfeuchtigkeit: 86 %
Sichtweite: 16 km
UV-Index: 0

Nächste 24 Stunden

16:00
1°
0 mm
3 %
0
2 km/h
18:00
0°
0 mm
2 %
0
2 km/h
20:00
0°
0 mm
1 %
0
3 km/h
22:00
0°
0 mm
0 %
0
5 km/h
00:00
0°
0 mm
0 %
0
6 km/h
02:00
0°
0 mm
3 %
0
8 km/h
04:00
0°
0 mm
4 %
0
10 km/h
06:00
0°
0 mm
6 %
0
11 km/h
08:00
0°
0 mm
6 %
0
11 km/h
10:00
0°
0 mm
6 %
0
12 km/h
12:00
0°
0 mm
10 %
1
13 km/h
14:00
1°
0 mm
7 %
0
13 km/h
16:00
1°
0 mm
9 %
0
13 km/h