Historischer Rundweg

Oberursel (Taunus)
Der historische Rundweg startet am Taunus-Informationszentrum an der Oberurseler Hohemark. Von dort geht es (parallel zum Keltenrundwanderweg) bergauf zum höchsten Punkt der Tour. Auf der Gaulshohl führt der Weg zur ersten von sieben Pulttafeln, die sich dem Thema Fahrspuren/Hohlwege widmet. Weiter geht es mit der zweiten Station am Frankfurter Forsthaus, wo vermutlich im Jahr 1848 zwei Mammutbäume gepflanzt wurden. Es folgenden die Stationen "Heidegraben" und "Grabhügel Eichwäldchen". Durch die Straßen des ehemaligen Camp King der US-Armee geht es über den Werkgraben, der einst die Mühlen der Brunnenstadt speiste, Richtung Altkönigstraße. Zurück im Wald führt der historische Rundweg zum Quellgebiet Roter Born, wo eine Sitzmöglichkeit zum Rasten einlädt. Das letzte Stück führt Sie vorbei an den Custine Schanzen zum Taunus-Informationszentrum. Der historische Rundweg ist durchgängig mit einer Kanone markiert.

Routendetails

Routenlänge
7,1 km
Routendauer
2 bis 3 Stunden
Aufstieg
177 hm
Abstieg
177 hm
Höchs. Punkt
365 m
Tiefst. Punkt
263 m
Schwierigkeit
leicht/mittel
Kultur
Landschaft

Routeneigenschaften

Mit Bus und Bahn erreichbar, Durchgängig beschildert, Einkehrmöglichkeit, Kulturell/historisch

Routenverlauf

Höhendiagramm

Anreise

Hohemarkstraße 192
61440 Oberursel (Taunus)
Oberursel, Hohemark
U3
Oberursel, Hohemark
50, 51, 57, 245

Aktuelles Wetter

15°,
Klar
Wind: 9 km/h
Luftfeuchtigkeit: 53 %
Sichtweite: 16 km
UV-Index: 3

Nächste 24 Stunden

10:00
13°
0 mm
0 %
2
9 km/h
12:00
18°
0 mm
0 %
4
9 km/h
14:00
21°
0 mm
0 %
5
8 km/h
16:00
23°
0 mm
0 %
3
8 km/h
18:00
22°
0 mm
0 %
0
7 km/h
20:00
18°
0 mm
0 %
0
5 km/h
22:00
15°
0 mm
0 %
0
5 km/h
00:00
13°
0 mm
0 %
0
6 km/h
02:00
12°
0 mm
0 %
0
6 km/h
04:00
11°
0 mm
0 %
0
6 km/h
06:00
9°
0 mm
0 %
0
6 km/h
08:00
9°
0 mm
0 %
0
6 km/h
10:00
13°
0 mm
0 %
1
7 km/h