Aar-Höhenweg

Taunusstein
Die Strecke des Aarhöhenweges führt von der Quelle der Aar im Stadtwald von Taunusstein-Orlen durch herrliche Wälder und über Felder bis zur Mündung in die Lahn bei Diez. An der Strecke liegen unter anderen die schönen und sehenswerten Taunus-Orte Hohenstein, Heidenrod und Aarbergen. Viele reizvolle Sehenswürdigkeiten laden zu Pausen oder Abstechern ein. Ein Einstieg in die Tour ist an vielen Stellen möglich, etwa direkt an der Burg Hohenstein, einer der größten Burgruinen des Taunus. Der insgesamt rund 60 Kilometer lange Weg stellt durch seine Steigungen und Gefällstrecken unterschiedliche Ansprüche an Wanderer. Sein Erkennungszeichen, das den Verlauf der Aar darstellt, markiert die gesamte Strecke. Als Hin- und Zurückbringer eignet sich an Wochenenden die Nassauische Touristik-Bahn, ferner steht der öffentliche Personennahverkehr zur Verfügung.Einen Flyer und alle wichtigen Infos zum Aar-Höhenweg finden Sie auf der Website der Gemeinde Hohenstein.

Routendetails

Routenlänge
64,2 km
Routendauer
16 Stunden
Aufstieg
506 hm
Abstieg
857 hm
Höchs. Punkt
461 m
Tiefst. Punkt
110 m
Schwierigkeit
mittel
Kultur
Landschaft

Routeneigenschaften

Mit Bus und Bahn erreichbar, Durchgängig beschildert, Einkehrmöglichkeit, Kulturell/historisch

Routenverlauf

Höhendiagramm

Anreise Start

Niederhäuser Eisenstraße
65232 Taunusstein-Bleidenstadt
Taunusstein-Orlen, Kastell Zugmantel
228, 241, X72

Anreise Ziel

Ernst-Scheuern-Platz 1
65582 Diez
Diez, Schulstraße
567
Haltestelle außerhalb RMV-Gebiet.
Diez, Bahnhof
RB23, RB25
Haltestelle außerhalb RMV-Gebiet.

Kontakt

Stadt Taunusstein
Telefon: (0 61 28) 24 10