Sie befinden sich hier:

Schwimmen

Spaß und Entspannung im kühlen Nass
Man muss nicht lange suchen, um ein Schwimmbad im Taunus zu finden: Überall in der Region gibt es Bäder mit moderner Infrastruktur, die nicht nur im Sommer, sondern auch, wenn die Tage kalt und ungemütlich sind, zum schwimmen, plantschen und relaxen einladen. In den Freibädern der Region sorgt so mancher Baum für erholsamen Schatten auf weitläufigen Liegewiesen. Zudem hat man von den (Wald-) Schwimmbädern meist einen herrlichen Blick in die Natur. Und auch die Skyline von "Mainhattan" ist von einigen Bädern aus zu genießen. Oder soll es kein Schwimmbad, sondern ein natürliches Gewässer sein? Mit dem Hattsteinweiher in Usingen wartet ein fast zwei Hektar großes Schwimmbecken auf Sie. Wenn das Wetter für Outdoor-Wasserspaß nicht mitspielt oder Sie schlichtweg Lust auf ein Hallenbad mit Wellnessnesseinrichtungen, auf Saunalandschaften oder Riesenrutschen haben, besuchen Sie am besten die großen Spaß- und Erlebnisbäder der Region: das Seedammbad in Bad Homburg, das Usa-Wellenbad in Bad Nauheim und das Tournesol in Idstein. (Titelbild: Waldschwimmbad Kronberg © Taunus Touristik Service e.V.).
Schwimmen
Oberursel (Taunus)
Ta­u­na­Bad Hal­len- und Frei­bad
Das TaunaBad Oberursel ist ein Sport- und Familienbad mit einer modernen Schwimmhalle und einem großzügigen Außengelände. Im Freibad erwartet Sie ein beheiztes Kombibecken mit sechs 50 m Bahnen, einem großen Nichtschwimmerbereich und einer Sprunggrube mit 1- und 3 Meter-Brett. Drei abgetrennte Bahnen stehen die meiste Zeit für sportliche Schwimmer zur Verfügung. Die kleinen Gäste spielen am liebsten im großzügigen Kleinkinderbecken mit Sprudlern und einer kleinen Wasserrutsche oder halten sich auf dem schattigen Kinderspielplatz auf. Alte Bäume wachsen in der parkähnlichen Anlage und bieten natürlichen Sonnenschutz. Etwa 60 Liegestühle stehen kostenlos zur Verfügung. Sportliche Abwechslung bieten zwei Beachvolleyball-Plätze. Ein Imbiss für kleine Speisen, Eis und Getränke ist bei schönem Wetter geöffnet. Während der Freibadsaison gibt es mindestens eine Veranstaltung mit Live-Musik. Die Schwimmhalle ist ganzjährig geöffnet – außer ca. drei Wochen im Sommer für Revisionsarbeiten – und kann parallel zum Freibad genutzt werden. Im Sportbecken mit acht 25 m Bahnen ist immer mindestens eine Bahn für sportliche Schwimmer reserviert. Ein Kleinkinderbecken mit Animationen, ein Lehrschwimmbecken mit Bodensprudlern und Massagedüsen sowie eine Sprunganlage mit 1 Meter-Brett und 3 Meter-Turm ergänzen das Angebot. Der Imbiss ist nur am Wochenende geöffnet. In der Schwimmhalle werden regelmäßig Aqua-Fitnesskurse für Erwachsene, Kinderschwimmkurse und Babyschwimmen angeboten. Auch Animationen für Kindergeburtstage und Nixen-Workshops können gebucht werden. Für Frühschwimmer öffnet die Schwimmhalle montags, mittwochs und freitags bereits um 6.30 Uhr. In der Hallenbadsaison findet zweimal monatlich sonntags ein zweistündiges Frauenschwimmen statt. Das familienfreundliche Bad verfügt über ausreichend Einzel-, Familien- und Sammelumkleiden sowie Umkleiden mit Wickelmöglichkeit. Badegäste mit Kinderwagen oder Rollstuhl melden sich im Foyer. Das TaunaBad ist behindertengerecht.
mehr
Schwimmen