Sie befinden sich hier:

Reiten

Das Glück der Erde...
Rei­ten im Grü­nen in un­mit­tel­ba­rer Nähe von Frank­furt am Main: In den Wäl­dern des Tau­nus, durch die Wie­sen und Fel­der ei­ner ma­le­ri­schen Mit­tel­ge­birgs­land­schaft lässt es sich vor­züg­lich Rei­ten. Ge­führ­te Wan­der­rit­te, Rei­ter­fe­ri­en, Übungs­stun­den mit pro­fes­sio­nel­ler Be­g­lei­tung – vie­les ist mög­lich in der idyl­li­schen Um­ge­bung vor den To­ren der pul­sie­ren­den Main­me­tro­po­le. Für Sport und Hob­by ste­hen im Tau­nus zahl­rei­che Rei­ter­hö­fe zur Ver­fü­gung. Vie­le der Hö­fe be­t­rei­ben Pen­si­ons­stäl­le, in de­nen auch Pfer­de von Ur­laubs­gäs­ten ver­sorgt wer­den kön­nen. Oder ha­ben Sie kein ei­ge­nes Pferd? Dann kön­nen Sie auf den gut aus­ge­bil­de­ten Schulp­fer­den das Ein­ma­l­eins der Rei­te­rei er­ler­nen und die hie­si­ge Kul­tur­land­schaft vom Sat­tel aus er­le­ben. Be­su­chen Sie den Tau­nus mit sei­nen viel­fäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten für Pferd und Rei­ter...(Ti­tel­bild: Gim­ba­cher Hof © Tau­nus Tou­ris­tik Ser­vice e.V.).
Reiten
Hohenstein
Reit­zen­trum Ho­hen­stein
Im schönen Taunus umgeben von Wald und Wiesen liegt das Reitzentrum Hohenstein. Auf ca. 25 ha Weideflächen direkt um den Hof stehen den Pferden zur Verfügung. Selbst das Heu wird hier noch komplett noch selbst produziert. Im Jahr 1997 gewann der Hof den bundesweiten FN-Stallwettbewerb. Bei allen fünf Hessischen Stallwettbewerben wurde das Reitzentrum mit Höchstnoten prämiert. 2010 wurde der Hof auf Bundesebene prämiert. Das Reitzentrum Hohenstein lässt für das Pferdeherz keine Wünsche offen: Es stehen großzügige Außen- und Paddockboxen zur Verfügung. Eine Reithalle von 15 m x 50 m, eine Longierhalle von 18 m Durchmesser, ein Reitplatz 20 m x 60 m und ein Spielplatz mit Naturhindernissen, einen Wasserdurchritt, eine Wälzkuhle bieten Pferd und Reiter viele abwechlungsreiche Möglichkeiten. Ein Übungspferdehänger, eine Wippe uvm. stehen zur Übungszwecken zur Verfügung. Für das Wohlbefinden der Pferde sorgen mehrere Putz- und Waschplätze und ein Solarium. Nach einer Trainigseinheit kann man sich im gemütlichen Reiterstübchen entspannen. Das Ausreitgelände rund um das Reitsportzentrum führt direkt in den weitläufigen Taunus und bietet viel Abwechslung. Es werden sowohl Pensionsboxen inkl. Nutzung der gesamten Anlage als auch Gastboxen für die Pferde angeboten. Freizeitpferde aller Rassen finden hier ihre Heimat, die artgerecht in Gruppen gehalten werden. Pferd und Reiter werden auf Wunsch individuell gefördert. Von den Anfängen bis zu Lektionen der höchsten Klasse findet man kompetente Betreuung. Auch Problempferde sind kein Problem. Unterrichtet wird nur auf eigenen Pferden, Lehrpferde stehen nicht zur Verfügung.
mehr
Reiten
Reiten
Weilrod
Berg­hof Rod
Idyllisch im Naturpark Taunus gelegen bietet Ihnen der Berghof Rod, ein bunter Pensionsstall, in dem verschiedene Pferderassen einen gemeinsamen Platz finden, tolle Angebote: Ferienwohnungen im Landhausstil sowie ein Schwimmbad und eine Sauna und ein gemütliches Reiterstübchen. Luftige Aussenboxen und der tägliche Weidegang auf ca. 20 ha gepflegten Weiden sorgen für ausgeglichene, zufriedene Vierbeiner. Ein Abwechslungreiches Reitgelände, Pferdeschwemme, ein Laufband, ein 20 x 40 m großer Reitplatz mit Ovalbahn, ein Roundpen sowie eine helle Reithalle stehen zum täglichen Training zur Verfügung. Die bergige waldreiche Gegend lädt außer zum Reiten auch zum Wandern und Radfahren ein. In der nahen Umgebung findet sich von der einfachen Kneipe bis hin zum Gourmet-Restaurant alles, was der Gast wünscht. Das Freilichtmuseum "Hessenpark" und das wiedererrichtete Römerkastell "Saalburg" sind beliebte Ausflugsziele für alle Altersstufen; ebenso der Opelzoo, die Lochmühle oder der Tierpark Weilburg. Spezialisiert ist der Berghof Rod auf eine artgerechte Hengsthaltung. Hier werden Gangpferde (Aegidienberger, Pasos, Töltkreuzungen) mit eigenen Hengsten gezüchtet. Marie Wendel ist IGV-Gangpferde-Trainer A und Sportrichterin. Sie bildet Pferd und Reiter nach klassischen Grundsätzen aus. Reitkurse: Gangreiten, Dressur, Zirkus-Lektionen, bei denen Zuschauer willkommen sind. Bitte beachten Sie: Reitunterricht wird nur an Reiter mit eigenen Pferden erteilt, da es keine Schulpferde gibt!
mehr
Reiten
Reiten
Kelkheim (Taunus)
Reit­an­la­ge am Ret­ters­hof
Pferde waren schon immer auf dem Rettershof zu Hause. Früher machten sie sich in der Landwirtschaft nützlich, 1928 wurde für die neu eröffnete Damenreitschule ein Reitplatz angelegt. Seither ist der Pferdesport am Rettershof heimisch. Eine neue Ära für den Reitsport auf dem Rettershof begann, als Anfang der 1980er-Jahre die Stadt Kelkheim in eine aufwendige Renovierung investierte und eine neue Reithalle in Turniergröße (20 × 40 m) errichtete. Heute bildet der Reitsport das Zentrum der Aktivitäten. Zum Rettershof gehört auch ein Herrenhaus im Tudorstil. Hier residiert das modern ausgestattete Schlosshotel mit dem Gourmetrestaurant „Le Duc“. Freunde der rustikalen Gastronomie sind in der Landgaststätte „Zum fröhlichen Landmann" willkommen. Serviert werden frische Produkte aus der eigenen Landwirtschaft. Im Rettershof finden auch Märkte, Feste, Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen statt. Ein kleines Universum, in dem sich Tradition und moderner Komfort, Sportmöglichkeiten und Gastlichkeit verbinden – ideal für Ihren Urlaub oder Kurzurlaub, als Treffpunkt für Konferenzen und Tagungen oder einen Tagesausflug. Der Rettershof ist ein reiner Pensionsstall für Privatpferde. In dem zu G & G Reitsport gehörenden Betrieb in Bad Soden gibt es jedoch eine Reitschule. Dort kann jeder reiten, der es lernen will, der sich verbessern will, oder der ganz einfach kein eigenes Pferd zum Reiten hat. Kleine und große Kunden werden von professionellen Reitlehrern und Bereitern auf insgesamt 10 gut ausgebildeten Schulpferden ausgebildet. Angebot: Einzelstunden oder Gruppenstunden für Anfänger oder Fortgeschrittene, Springunterricht, Ausritte, Quadrillen- Reiten und Fördergruppen. Zu der Anlage auf dem Rettershof gehören: - Eine Reithalle: 20 x 40 m - Eine Longierhalle mit 20 m Durchmesser - Ein Außenplatz mit 30 x 60 m - 55 Boxen, davon 24 Außenboxen - 7 Paddocks - ca. 13 ha Koppeln - Solarium, Waschplatz mit warmem Wasser, beheizte Sattelkammern - Toiletten als Umkleide
mehr
Reiten

Schon gewusst?

Nutzen Sie die Standortangabe, um sich die Entfernungen zu allen Angeboten anzeigen zu lassen.

Ihr Standort (optional)

Sie haben die Möglichkeit die Entfernung zwischen Ihrem (oder einem beliebigen) Standort und den Angeboten ausrechnen zu lassen. Mit Hilfe eines Smartphones, Tablets oder Laptops mit Mobilfunk, WLAN und/oder GPS-Modul können Sie Ihren Standort automatisch ermitteln lassen. Alternativ können Sie manuell einen Standort als Ausgangspunkt festlegen, indem Sie die entsprechende Adresse angeben.

Ihre Standortdaten werden zu keinem Zeitpunkt bei uns gespeichert oder verwertet. Alle Eingaben sind vollkommen freiwillig und anonym. Für mehr Informationen rufen die bitte die Seite Datenschutz auf.

Wichtiger Hinweis zur Ortung per GPS / Mobilfunk / WLAN
Die Ortung wird ausschließlich von Ihrem Gerät durchgeführt. Der Taunus Toursitik Service e.V. (TTS) hat keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit und Güte dieser Daten. Eine technische Unterstützung für diese Funktion kann daher grundsätzlich nicht angeboten werden. Im Zweifel nutzen sie bitte die manuelle Adresseingabe.

Information schließen

Geben Sie eine Adresse ein, die als Ausgangspunkt dienen soll:

Adresseingabe schließen
Orte auswählen
Sortieren nach
Stichwortsuche