Wetterautour

Wehrheim
Rund um Wehrheim gibt es vieles, was man auch mit dem Fahrrad entdecken kann. Anregungen und Tipps zu unseren Radtouren können Sie gerne an den Wehrheimer Radwegebeauftragten Herrn H.-J. Steffen-Jesse (Kontakt: Steffen-Jesse@gmx.de) weitergeben.Im Bereich der Wehrheimer Mitte gibt es folgende Verpflegungsmöglichkeiten: Cafe Klatsch, Metzgerei Haas, Bachbäcker, Rewebäcker, Käsehaus, Obstladen, Imbiss Apfeldorf-Grillaurant, Löwenherz-Biergarten und Edeka. In der Wehrheimer Mitte (am Cafe Klatsch) und vor dem REWE gibt es E-Bike Ladestationen. Radreparaturen führt CL Bike Kultur, Am Ried 7, aus. Kleine Radreparaturen erledigt Landtechnik Allendörfer, Bahnhofstraße 36.Die Strecke führt über die Usinger Straße bis zum Baustoffhandel Eckhard. Hier rechts abbiegen und über die Straße Am Kappengraben aus Wehrheim hinausfahren. Entlang einer Apfelallee überquert man den Kreuzsteinweg und wird nun von den Radwegeschildern weiter nach Kransberg geführt. Am Waldrand zweimal links abbiegen in Richtung Kransberg. Nach Überquerung einer Straße wird schließlich Kransberg erreicht. Hier weiterfahren zum Usatalradweg (Ober-Mörlen). Auf diesem Radweg (Hessischer Radfernweg R6) fährt man bis Ober-Mörlen weiter (am Sportplatz links halten). An einer ortsauswärts gelegenen Kapelle die Straße nach Bad Nauheim überqueren und weiterfahren in Richtung Friedhof. Auf der Gartenstraße und der Friedberger Straße aus dem Ort hinausfahren. Zwischen den Kleingärten biegt man rechts ab und gelangt zum Kreisel am Usacenter (Rastmöglichkeit). Bergan führt der Weg an der Raststätte Wetterau vorbei. An der Autobahnunterführung rechts abbiegen in Richtung Winterstein. Bergan weiter bis zur Gaststätte Winterstein. Nun zunächst geradeaus, dann rechts halten bis zum Deutschen Limesradweg.Hier fährt man links in Richtung Saalburg. Auf der Wehrheimer Bahn weiter bis zum Bizzenbachtal. Am Radwegeschild 3,7 km Wehrheim führt der Weg an der Schaffarm vorbei durch das Bizzenbachtal. Bergab, an den Feuchtbiotopen des Naturschutzgebietes vorbei, weiter in Richtung Wehrheimer Schwimmbad (Gaststätte Bizzenbachtal). Auf einer wenig befahrenen Straße geht es zurück zur Wehrheimer Mitte.

Routendetails

Routenlänge
32,2 km
Routendauer
2-3 Stunden
Aufstieg
408 hm
Abstieg
408 hm
Höchs. Punkt
418 m
Tiefst. Punkt
164 m
Schwierigkeit
mittel
Kultur
Landschaft

Routeneigenschaften

Mit Bus und Bahn erreichbar, Aussichtsreich, Einkehrmöglichkeit, Kulturell/historisch

Routenverlauf

Höhendiagramm

Anreise

Bahnhofstraße 5
61273 Wehrheim
Wehrheim, Obernhainer Weg
63
Fahrradmitnahme eingeschränkt
Wehrheim, Bahnhof
RB 15

Kontakt

Gemeinde Wehrheim
Tourist-Info
Telefon: (0 60 81) 58 90

Aktuelles Wetter

20°,
Leicht bewölkt
Wind: 11 km/h
Luftfeuchtigkeit: 49 %
Sichtweite: 16 km
UV-Index: 3

Nächste 24 Stunden

11:00
19°
0 mm
1 %
3
10 km/h
13:00
22°
0 mm
0 %
4
13 km/h
15:00
23°
0 mm
0 %
3
14 km/h
17:00
23°
0,1 mm
2 %
1
14 km/h
19:00
20°
0 mm
3 %
0
12 km/h
21:00
18°
0 mm
1 %
0
11 km/h
23:00
17°
0 mm
0 %
0
11 km/h
01:00
16°
0 mm
0 %
0
12 km/h
03:00
15°
0,1 mm
12 %
0
15 km/h
05:00
15°
0,8 mm
36 %
0
18 km/h
07:00
13°
0,1 mm
23 %
0
17 km/h
09:00
13°
0 mm
5 %
1
16 km/h
11:00
15°
0 mm
1 %
2
17 km/h