Aartalradweg

Diez
Der Aartalradweg erschließt abseits von Straßen den sanfthügeligen Hintertaunus, dabei gilt es viel Natur sowie zahlreiche Kulturdenkmäler und Mineralquellen zu entdecken. Zunächst verläuft der rund 45 Kilometer lange Weg von Diez an der Lahn bis Aarbergen-Michelbach (20 km). In diesem Streckenabschnitt besitzt der Aartalweg nur wenigen Steigungen, was ihn besonders reizvoll für Familien macht. Zwischen Aarbergen-Michelbach und der Abfahrt Laufenselden (vor Hohenstein) kann auf ca. sechs Kilometern Länge leider nur entlang der Bundesstraße (B 54) gefahren werden. Ab Laufenselden verläuft der Radweg stark ansteigend über Burg Hohenstein, Steigungen mit bis zu 9 % müssen hier überwunden werden. Nach Hohenstein durchquert der Weg die Kurstadt Bad Schwalbach und wird in Richtung Taunusstein wieder flacher. Der etzte Abschnitt des Radweges führt zum UNESCO-Welterbe Limes, das am Kastell Zugmantel bei Taunusstein-Orlen am besten erlebbar ist. In Orlen besteht Anschluss an den Deutschen Limes-Radweg in Richtung Idstein. Der Aartaradweg führt teilweise über Waldwege, was die Tour auch für Mountainbiker interessant macht. Eine Übersicht über den Streckenverlauf und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten entlang des Weges erhalten Sie in einem Flyer.

Routendetails

Routenlänge
59,0 km
Routendauer
3 bis 4 Stunden
Aufstieg
551 hm
Abstieg
234 hm
Höchs. Punkt
454 m
Tiefst. Punkt
109 m
Schwierigkeit
mittel
Kultur
Landschaft

Routeneigenschaften

Mit Bus und Bahn erreichbar, Durchgängig beschildert

Routenverlauf

Höhendiagramm

Anreise Start

Alter Markt 8
65582 Diez
Diez, Bahnhof
RB23, RE25

Anreise Ziel

Hühnerstraße, Parkplatz Fuchsberg
65510 Hünstetten-Kesselbach
Idstein, Bahnhof
RE20, RB21, RB22

Kontakt

Gemeinde Aarbergen
Telefon: (6 12 02) 70