Sie befinden sich hier:

Steinbruch Cratzenbach

Weilrod
Klet­ter­ma­xe auf­ge­passt: Im Tau­nus gibt es ei­nen vom deut­schen Al­pen­ve­r­ein (Sek­ti­on Frank­furt am Main) be­t­reu­ten Klet­ter­fel­sen, der sich vor al­lem f√ľr An­f√§n­ger bes­tens eig­net. Der Klet­ter­stein­bruch liegt an der Stra­√üe zwi­schen Weil­rod und sei­nem Orts­teil Crat­zen­bach im ro­man­ti­schen Weil­tal/Hochtau­nus­kreis. Er be­sitzt ei­nen ei­ge­nen Park­platz, ei­ne Lie­ge­wie­se mit H√ľt­te so­wie ei­ne Grill­m√∂g­lich­keit.Durch die Aus­rich­tung nach S√ľdos­ten ist der Fels erst nach­mit­tags im Schat­ten. Der ehe­ma­li­ge Schie­fer­stein­bruch bie­tet f√ľnf leich­te, aber in­ter­es­san­te Rou­ten mit bis zu acht Me­tern H√∂he. Wei­te­re sechs Rou­ten ha­ben den Schwie­rig­keits­grad VI, ei­ne Rou­te be­sitzt Le­vel VII. Rund 90 % des Wand­bet­reichs sind senk­recht, 10 % sind ge­neigt. Der Stein­bruch in Weil­rod-Crat­zen­bach wur­de in den Jah­ren 2000 und 2001 auf In­i­tia­ti­ve des Na­tur­parks Hochtau­nus und durch das Mit­wir­ken von Mit­g­lie­dern der DAV Sek­ti­on Frank­furt ein­ge­rich­tet.

Adresse

Nähe Kreisstraße 754
61276 Weilrod

Anreise

Von Usingen aus der B 275 bis Weilrod folgen, dann rechts auf die L 3025 Richtung Rod an der Weil abbiegen. Der Stra√üe durch das Weiltal folgen bis auf der linken Seite der Landgasthof Ziegelh√ľtte erscheint. Hinter diesem f√ľhrt eine steil ansteigende Stra√üe links nach Cratzenbach. Dieser folgen Sie bis auf der linken Seite ein Parkplatz erscheint. Auf dem Parkplatz k√∂nnen Sie parken. Der Steinbruch liegt dem Parkplatz gegen√ľber auf der anderen Seite der Stra√üe.

Freizeitangebote in der Nähe