Sie befinden sich hier:

E-Bike-Ladestation in der Wehrheimer Mitte

Wehrheim
Wehrheim und seine Ortsteile Obernhain, Pfaffenwiesbach und Friedrichsthal sind Ausgangspunkte schöner Taunusausflüge mit teilweise beschilderten Rad- und Wanderwegen. Da E-Bikes inzwischen auch bei Ausflüglern immer beliebter werden, hat die Gemeinde Wehrheim in der Wehrheimer Mitte, wo sich auch die Tourist-Info befindet, eine Ladestation direkt neben dem Café Klatsch errichtet, an der die Akkus von E-Bikes während der Öffnungszeiten kostenfrei aufgeladen werden können. Radfahrer*innen melden sich bitte im Café Klatsch und erhalten gegen eine Kaution von 5,- Euro den Schlüssel für die Station. Die E-Bikes können dann an der Station mit zwei Schließfächern und je einer Schuko-Steckdose mit oder ohne abnehmbaren Akku aufgeladen werden. Die Stromkosten für den Ladevorgang werden von der Gemeinde getragen.Bei schönem Wetter können Ausflügler*innen während des Ladevorgangs auch gerne das Angebot des Café Klatsch auf der Sonnenterrasse genießen oder in der zentralen Umgebung die zahlreichen Einkaufsangebote wahrnehmen.

Adresse

Bahnhofstraße 4
61273 Wehrheim

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Café Klatsch
Montag - Samstag von 07:00 Uhr - 23:30 Uhr
Sonntag von 07:00 Uhr - 21:00 Uhr

Aktuelles Wetter

14°,
Stark bewölkt
Wind: 10 km/h
Luftfeuchtigkeit: 85 %
Sichtweite: 12 km
UV-Index: 0

Nächste 24 Stunden

23:00
14°
0 mm
0 %
0
10 km/h
01:00
15°
0 mm
6 %
0
6 km/h
03:00
13°
0 mm
0 %
0
6 km/h
05:00
12°
0 mm
0 %
0
4 km/h
07:00
11°
0 mm
0 %
0
3 km/h
09:00
12°
0 mm
0 %
0
6 km/h
11:00
14°
0 mm
0 %
1
10 km/h
13:00
17°
0 mm
0 %
2
10 km/h
15:00
18°
0 mm
0 %
1
10 km/h
17:00
18°
0 mm
0 %
0
10 km/h
19:00
17°
0 mm
3 %
0
9 km/h
21:00
16°
0 mm
5 %
0
7 km/h
23:00
15°
0 mm
6 %
0
5 km/h

Freizeitangebote in der Nähe

Tourenvorschläge
Wehrheim • 0,06 km
Wet­ter­au­tour
Die Rad-/Wanderroute beginnt in der Wehrheimer Mitte (Rathaus) an der Tourist-Info. Im Bereich der Wehrheimer Mitte gibt es folgende Verpflegungsmöglichkeiten: Cafe Klatsch, Metzgerei Haas, Bachbäcker, Rewe-Bäcker, Käsehaus und Obstladen. Die Strecke führt über die Usinger Straße bis zum Baustoffhandel Eckhard. Hier rechts abbiegen und über die Straße Am Kappengraben aus Wehrheim hinausfahren. Entlang einer Apfelallee überquert man den Kreuzsteinweg und wird nun von den Radwegeschildern weiter nach Kransberg geführt. Am Waldrand zweimal links abbiegen in Richtung Kransberg. Nach Überquerung einer Straße wird schließlich Kransberg erreicht. Hier weiterfahren zum Usatalradweg (Ober-Mörlen). Auf diesem Radweg (Hessischer Radfernweg R6) fährt man bis Ober-Mörlen weiter (am Sportplatz links halten). An einer ortsauswärts gelegenen Kapelle die Straße nach Bad Nauheim überqueren und weiterfahren in Richtung Friedhof. Auf der Gartenstraße und der Friedberger Straße aus dem Ort hinausfahren. Zwischen den Kleingärten biegt man rechts ab und gelangt zum Kreisel am Usacenter (Rastmöglichkeit). Bergan führt der Weg an der Raststätte Wetterau vorbei. An der Autobahnunterführung rechts abbiegen in Richtung Winterstein. Bergan weiter bis zur Gaststätte Winterstein. Nun zunächst geradeaus, dann rechts halten bis zum Deutschen Limesradweg. Hier fährt man links in Richtung Saalburg. Auf der Wehrheimer Bahn weiter bis zum Bizzenbachtal. Am Radwegeschild 3,7 km Wehrheim führt der Weg an der Schaffarm vorbei durch das Bizzenbachtal. Bergab, an den Feuchtbiotopen des Naturschutzgebietes vorbei, weiter in Richtung Wehrheimer Schwimmbad (Gaststätte Bizzenbachtal). Auf einer wenig befahrenen Straße geht es zurück zur Wehrheimer Mitte.
mehr
Tourenvorschläge