Sie befinden sich hier:

Obertorturm mit Hohenfeldkapelle Bad Camberg

Bad Camberg
Der ein­zi­ge noch im Ori­gi­nal­zu­stand er­hal­te­ne Haupt­turm der ehe­ma­li­gen Stadt­be­fes­ti­gung ist heu­te­Teil des Stadt­mu­se­ums.Von der Tür­mer­woh­nung er­sch­ließt sich ein herr­li­cher Blick auf die Alt­stadt und die Um­ge­bung.Ge­schich­te:
Der Turm wur­de in den Jah­ren zwi­schen 1369 und 1390 er­rich­tet. Mit sei­nen vier Ge­schos­sen war er ei­ner von 14 Tür­men der ehe­ma­li­gen Stadt­be­fes­ti­gung und be­wach­te ei­nes der bei­den Stadt­to­re. Seit dem 14. Jh. wur­de er nicht mehr we­sent­lich um­ge­baut.Be­son­der­hei­ten:
Der Turm di­ent mu­sea­len Zwe­cken. In den ein­zel­nen Ge­schos­sen sind Ex­po­na­te zu ver­schie­de­nen The­men der Stadt­ge­schich­te und Hei­mat­kun­de aus­ge­s­tellt.

Öffnungszeiten

April bis Oktober
Sonn- und Feiertags 14:00-18:00 Uhr

Preise

Eintritt frei, Spende erbeten

Adresse

Am Amthof
65520 Bad Camberg

Freizeitangebote in der Nähe