Sie befinden sich hier:
Bad Homburg v.d. Höhe
Der Herz­berg­turm ist ein be­lieb­ter Aus­sicht­s­turm und ein Ziel für vie­le Wan­de­rer. Ähn­lich wie die be­nach­bar­te Saal­burg ver­dankt der Herz­berg­turm sei­ne heu­ti­ge Form un­ter an­de­rem dem In­ter­es­se Kai­ser Wil­helm II: er brach­te den Tau­nus­klub auf die Idee, ei­nen Aus­sicht­s­turm zu er­rich­ten. Um die Nähe des Li­mes und des Rö­mer­ka­s­tells zu wür­di­gen, wur­de die Form des Turms ei­nem rö­mi­schen Li­mes-Wach­turm na­ch­emp­fun­den, al­ler­dings ist er mit 24,5 m Höhe grö­ß­er als die da­ma­li­gen Tür­me - was der Fern­sicht sehr zu­gu­te kommt. Der Herz­berg­turm ist nicht mit dem Au­to zu er­rei­chen. Bit­te be­nut­zen Sie die Park­plät­ze am Rö­mer­ka­s­tell Saal­burg, das di­rekt an der B456 zwi­schen Bad Hom­burg und Wehr­heim liegt. Es ist gut aus­ge­schil­dert. Vom Park­platz aus führt ein Rund­wan­der­weg zum Herz­berg­turm. Fol­gen Sie ent­we­der der Be­schil­de­rung ro­tes Reh oder grü­ne Tan­ne.Be­son­der­hei­ten:
Be­lieb­tes Aus­flugs­ziel mit­wun­der­ba­rem Pan­oram­a­blick. Das Re­stau­rant des Berg­gast­hofs bie­tet durch­ge­hend war­me Küche bis ei­ne Stun­de vor Sch­lie­ßung.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag 10:00-22:00 Uhr
Freitag und Samstag 10:00-23:00 Uhr
Sonn- und Feiertage 10:00-21:00 Uhr

Adresse

Am Herzbergturm 1
61350 Bad Homburg v.d. Höhe

Anreise

ÖPNV : S 5 oder RB 15 (Taunusbahn) bis Bad Homburg, Buslinie 5 bis Saalburg PKW : Von der B 456 abbiegen Richtung Saalburg, ab dort der Beschilderung Herzberg folgen. Parkplatz an der Saalburg oder - auf halber Wegstrecke zum Herzbergturm -liegt derParkplatz Silberküppel

Kontakt

Freizeitangebote in der Nähe