Schlossgarten Usingen mit Fürst Walrad-Denkmal

Usingen
Die verbliebenen Anlagen des Usinger Schlossgartens liegen unweit des ehemaligen Usinger Schlosses und des Schlossplatzes. Seine Anfänge gehen auf das 17. Jahrhundert zu Zeiten Fürst Walrads zurück. Im frühen 18. Jahrhundert wurde wohl unter der Regentschaft von Fürstin Charlotte Amalie eine Neugestaltung vorgenommen. Als Urheber dieser neuen Anlage gilt der berühmte Barockbaumeister Maximilian von Welsch, der auch für die Fürstbischöfe von Mainz und Würzburg tätig war. Ein lang gezogener Hangstreifen erhielt mittels umfangreicher Erdarbeiten eine durchgehende Terrassierung. Über dem untersten Garten, der Schlossgärtnerei, erhoben sich nun insgesamt vier mit Mauern abgestützte, durch Buchs eingefasste, geometrisch gegliederte Gartenräume. Diese wurden auf der Zentralachse mit Treppen erschlossen. Den oberen Abschluss bildete ein ebenfalls mit Eiben bestandenes Boskett. Wichtige Bestandteile der Gartenarchitektur waren vier Pavillons, die dem Verlauf des westlichen Mauerzugs folgten.Nach Verlegung der Hofhaltung 1744 nach Biebrich erhielt der Schlossgarten wesentliche Impulse erst wieder ab 1775, als der obersten Terrasse ein Teich mit Insel und ein verschlungenes Wegenetz nach englischem Vorbild geschaffen wurden. Seit 1822 ist dieser Bereich – bester Standort zum Nacherleben der imposanten Gartenschöpfung – über zwei Buchen- bzw. Hainbuchenalleen erschlossen.Der obere Teil mit einem Brunnen und dem 1905 geschaffenen Denkmal für Fürst Walrad (1635-1702), den ersten Fürsten von Nassau-Usingen, wird heute als Park gepflegt. Ein weiterer Bestandteil des Schlossgartens ist das Kriegerdenkmal. Ebenfalls im oberen Bereich des Usinger Schlossgartens gelegen, befindet sich ein schöner Naturspielplatz. Das Schloss selbst befand sich ungefähr an Stelle der heutigen Christian-Wirth-Schule. Durch einen Brand 1873 und den Bau der Schule 1879 wurden die alten Bauten bis auf geringe Reste beseitigt. Die (südlichste) Terrasse trägt den Neubau der Schulmensa, danach folgt eine weitere Terrasse, die als Sportfeld genutzt wird.

Preise

Es fallen keine Eintrittsgebühren an.

Adresse

Schlossgartenweg
61250 Usingen

Kontakt

Stadt Usingen
Anja Willer

Öffnungszeiten

frei zugänglich / immer geöffnet
* Wegen der Corona-Pandemie können abweichende Öffnungszeiten gelten. Bitte informieren Sie sich zum aktuellen Status direkt beim Anbieter.

Aktuelles Wetter

23°,
Leicht bewölkt
Wind: 13 km/h
Luftfeuchtigkeit: 46 %
Sichtweite: 16 km
UV-Index: 4

Nächste 24 Stunden

14:00
23°
0 mm
0 %
4
13 km/h
16:00
23°
0 mm
2 %
2
14 km/h
18:00
22°
0 mm
3 %
0
13 km/h
20:00
19°
0 mm
1 %
0
10 km/h
22:00
18°
0 mm
0 %
0
11 km/h
00:00
17°
0 mm
0 %
0
11 km/h
02:00
16°
0 mm
0 %
0
13 km/h
04:00
16°
0,5 mm
30 %
0
16 km/h
06:00
15°
0,5 mm
34 %
0
17 km/h
08:00
14°
0,1 mm
12 %
0
15 km/h
10:00
15°
0 mm
2 %
1
16 km/h
12:00
16°
0 mm
1 %
3
18 km/h
14:00
18°
0 mm
0 %
3
19 km/h