Kunstspaziergang von Niederhöchstadt nach Eschborn

Eschborn
Diese ca. einstündige Wanderstrecke von Niederhöchstadt nach Eschborn führt entlang des Westerbachs vorbei an den Kunstwerken der Skulpturenachse. Ausgangspunkt ist der Skulpturenpark Niederhöchstadt. Dauerhaft erworbene Kunstwerke internationaler Künstlerinnen und Künstler sind hier zwischen Rasen-, Wiesen- und Staudenflächen stilvoll platziert.

Weiter führt die Route durch das idyllische Grün des Freizeitparks Oberwiesen, in deren Verlauf sich weite Blicke in Richtung Westerbachaue und die Frankfurter Skyline eröffnen. Ein genauer Blick lohnt sich: Es entstehen viele Sichtachsen zum Skulpturenpark und seinen Kunstwerken.

Die Route führt weiter am Bach entlang, vorbei am Abenteuerspielplatz. Nachdem die Gemarkung zu Eschborn erreicht ist, lädt der Obere Mühlweiher zum Verweilen ein. Gleich nebenan befindet sich die idyllisch gelegene Alte Mühle, die bereits im Jahr 1405 urkundlich erwähnt wurde. Die Alte Mühle markiert das südliche Ende der Grünen Achse Westerbach.

Vorbei an der Heinrich-von-Kleist-Schule geht es am Mühlpfad und der Oberortstraße am offenen Westerbach entlang hinunter in den alten Ortskern. Am Eschenplatz kann das Eschborner Stadtmuseum besichtigt werden. Der Unterortstraße geradeaus folgend, gelangt man zum Rathausplatz, dann zu den Unterwiesen und dem Zielpunkt, dem Bahnhof Eschborn Süd. Von hier aus kann man bequem mit den S-Bahnen S3 oder S4 in wenigen Minuten zurück nach Niederhöchstadt fahren.

Im Verlauf dieser kleinen Wanderung können Spaziergänger*innen immer wieder Kunstwerke der Skulpturenachse entdecken. Die Skulpturen in Eschborn schaffen neue unverwechselbare Orte: Sie prägen nicht nur das Stadtbild, sondern treten mit den sie betrachtenden Menschen und der landschaftlichen Umgebung in einen stillen Dialog.

Familien mit Kindern kommen bei dieser Wanderung auch auf ihre Kosten: Auf halber Wegstrecke liegt der großflächige „Traktorspielplatz“ mit Fußballtoren, Seilbahn, Wasserspielplatz sowie Trimm-Dich-Geräten für Erwachsene. Der „Abenteuerspielplatz“ am Oberen Mühlweiher ist von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet: 8.000 m² mit Ziegengehege, Holz- und Metallwerkstatt, Sand- und Matschbereich, Bachlauf sowie Reifenschaukel und Lokomotive laden zum Spielen und Entdecken ein.

Reine Laufzeit: 1 Stunde. Laufzeit mit Kunstgenuss: 2 Stunden.

Spannende Informationen zu allen Skulpturen bieten kostenlose Audioguides unter www.eschborn.de/skulpturenachse.

Die Wanderung ist auch in die entgegengesetzte Richtung möglich und führt so vom Bahnhof Eschborn Süd zum Zielpunkt dem Skulpturenpark Niederhöchstadt.

Routendetails

Routenlänge
4,7 km
Routendauer
1- 2 Stunden
Aufstieg
4 hm
Abstieg
46 hm
Höchs. Punkt
156 m
Tiefst. Punkt
112 m
Schwierigkeit
leicht
Kultur
Landschaft

Routeneigenschaften

Mit Bus und Bahn erreichbar

Routenverlauf

Angebote
Sonstiges

Anreise Start

Montgeronplatz 1
65760 Eschborn-Niederhöchstadt
Anfahrt:
Kostenlose Parkplätze sind beim Bürgerzentrum Niederhöchstadt, Montgeronplatz 1 verfügbar. Zudem ist die Anreise über den Bahnhof Niederhöchstadt (S3, S4) möglich. Der Fußweg zum Startpunkt der Route im Skulpturenpark beträgt ca. 10 Minuten. Am Zielpunkt, dem Bahnhof Eschborn Süd angelangt, können Sie mit den S-Bahnen S3 oder S4 bequem in wenigen Minuten zurück nach Niederhöchstadt fahren.
Eschborn-Niederhöchstadt, Bahnhof
S3, S4

Anreise Ziel

Stuttgarter Straße 7
65760 Eschborn
Eschborn Süd
S3, S4

Kontakt

Kulturreferat Eschborn
Johanna Kiesel

Infomaterial

www.eschborn.de/skulpturenachse

Aktuelles Wetter

4°,
Klar
Wind: 3 km/h
Luftfeuchtigkeit: 96 %
Sichtweite: 16 km
UV-Index: 0

Nächste 24 Stunden

03:00
5°
0 mm
0 %
0
3 km/h
05:00
4°
0 mm
0 %
0
3 km/h
07:00
3°
0 mm
0 %
0
2 km/h
09:00
7°
0 mm
0 %
1
2 km/h
11:00
12°
0 mm
0 %
3
3 km/h
13:00
14°
0 mm
0 %
4
3 km/h
15:00
16°
0 mm
2 %
3
4 km/h
17:00
16°
0 mm
2 %
2
2 km/h
19:00
15°
0 mm
2 %
0
4 km/h
21:00
12°
0 mm
0 %
0
3 km/h
23:00
9°
0 mm
0 %
0
4 km/h
01:00
8°
0 mm
0 %
0
3 km/h
03:00
7°
0 mm
0 %
0
2 km/h