Weiße Mauer

Oberursel (Taunus)
Die Weiße Mauer ist ein in der Eiszeit entstandenes Quarzit-Feld, das durch Frostsprengung entstanden ist. Seinen Namen erhielt das einem Steinbruch ähnliche Feld durch die Tatsache, dass die Steinblöcke bei Sonnenlicht weiß glänzen. Die Schutt- bzw. Blockhalde entstand im Unterdevon vor rund 400 Millionen Jahren und ist damit aus ähnlichem Material wie die Ringwälle auf dem Altkönig (798 m).

Adresse

61440 Oberursel (Taunus)

Kontakt

Tourist-Information im Vortaunusmuseum

Aktuelles Wetter

24°,
Stark bewölkt
Wind: 10 km/h
Luftfeuchtigkeit: 64 %
Sichtweite: 16 km
UV-Index: 4

Nächste 24 Stunden

14:00
23°
0 mm
2 %
4
10 km/h
16:00
25°
0 mm
3 %
3
8 km/h
18:00
23°
0,1 mm
8 %
2
8 km/h
20:00
20°
0,7 mm
38 %
0
10 km/h
22:00
17°
0,1 mm
14 %
0
8 km/h
00:00
16°
0,1 mm
16 %
0
7 km/h
02:00
16°
0 mm
8 %
0
6 km/h
04:00
15°
0,1 mm
11 %
0
6 km/h
06:00
15°
0 mm
0 %
0
7 km/h
08:00
16°
0 mm
0 %
1
9 km/h
10:00
18°
0 mm
4 %
3
12 km/h
12:00
21°
0,1 mm
7 %
4
16 km/h
14:00
23°
0,1 mm
3 %
5
18 km/h