Brunhildisfelsen auf dem Großen Feldberg

Schmitten im Taunus
Auf dem Plateau des höchsten Berges im Taunus liegt der Brunhildisfelsen. Der am Nordrand des Großen Feldbergs gelegene und aus Quarzit bestehende steinerne Vorsprung wird bereits im Jahr 1043 in einer Urkunde erwähnt. Auf wen der Name des Felsens zurückgeht, ist bis heute nicht sicher. Fest steht jedoch, dass man vom Bunhildisfelsen eine atemberaubende Fernsicht in das Usinger Land hat! Und natürlich ist auch der Felsen selbst ein eindrucksvolles Fotomotiv.

Zahlreiche Wanderwege passieren den Brunhildisfelsen, so unter anderem Touren des Heilklima-Park Hochtaunus oder die TIZ-Rundtour 1.

Adresse

Gipfelplateau Großer Feldberg
61389 Schmitten im Taunus-Niederreifenberg
Schmitten-Niederreifenberg, Großer Feldberg
57

Kontakt

Tourismus- und Kulturverein Schmitten e.V.

Öffnungszeiten

frei zugänglich / immer geöffnet

Aktuelles Wetter in Schmitten im Taunus

13°,
Regen, teilweise bewölkt
Wind: 5 km/h
Luftfeuchtigkeit: 93 %
Sichtweite: 9 km
UV-Index: 0

Nächste 24 Stunden

06:00
11°
0,9 mm
38 %
0
4 km/h
08:00
11°
0,9 mm
38 %
0
4 km/h
10:00
12°
0,3 mm
29 %
0
5 km/h
12:00
12°
0 mm
29 %
1
9 km/h
14:00
12°
0,4 mm
29 %
1
9 km/h
16:00
12°
0,1 mm
19 %
0
11 km/h
18:00
12°
0 mm
19 %
1
8 km/h
20:00
10°
0 mm
19 %
0
7 km/h
22:00
9°
0 mm
0 %
0
6 km/h
00:00
7°
0 mm
0 %
0
6 km/h
02:00
7°
0 mm
0 %
0
6 km/h
04:00
6°
0 mm
0 %
0
6 km/h
06:00
7°
0 mm
0 %
0
6 km/h