Sie befinden sich hier:

Katholische Pfarrkirche St. Marien

Königstein im Taunus
Ge­schich­te:
Die heu­ti­ge Kir­che wur­de im 18. Jahr­hun­dert an der Stel­le äl­te­rer Vor­gän­ger­bau­ten er­rich­tet. Be­mer­kens­wert ist vor al­lem der prunk­vol­le Hochal­tar aus Stuck­mar­mor, der zu den sc­höns­ten Ro­ko­koal­tä­ren im Mit­tel­r­hein­ge­biet zählt. Er stammt von dem Main­zer Stuk­ka­teur Jo­hann Pe­ter Jä­ger und zeigt die Auf­nah­me Ma­ri­ens in den Him­mel. Noch aus dem Vor­gän­ger­bau er­hal­ten ist die Kö­n­ig­stei­ner Ma­don­na, ei­ne Steinskulp­tur aus der Zeit um 1460.Be­son­der­hei­ten:
spät­go­ti­sche Steinskulp­tur der Mut­ter­got­tes aus der Mit­te des 15. Jh., die Kö­n­ig­stei­ner Ma­don­na.

Adresse

Kirchstraße
61462 Königstein im Taunus

Kontakt

Freizeitangebote in der Nähe