Kastell Kleiner Feldberg

Schmitten im Taunus
Die alte Grenze des römischen Reiches verläuft oberhalb von Nieder- und Oberreifenberg über den Nordhang des Großen Feldbergs. So kommt es, dass oberhalb von Oberreifenberg das Römerkastell Kleiner Feldberg liegt, von dem heute jedoch nur noch die Grundmauern zu sehen sind.

Das Kastell liegt unterhalb des höchsten Taunusberges Feldbergs auf rund 700 m über NN, was es zum höchstgelegenen Kastell am gesamten Limes in Deutschland macht. Das Kastell Kleiner Feldberg, auch Feldbergkastell genannt, gehört mit seiner rundum gut zu erkennenden Umwehrung auf 0,7 ha zu den am besten erhaltenen antiken Bauwerken des Obergermanisch-Raetischen Limes. Es wurde anlässlich der Anerkennung des Limes als UNESCO Weltkulturerbe (Juli 2005) komplett restauriert und in einen Park umgestaltet.

Zwischen dem Kastell und dem Limes, der in rund 100 Meter Entfernung noch als flacher Damm erkennbar ist, liegen die konservierten Grundmauern des Kastellbades, vom Volksmund Heidenkirche genannt. Außerdem wurden Spuren eines kleinen Dorfes – dort lebten wohl die Angehörigen der Soldaten – entdeckt.

Adresse

Parkstraße 2
61389 Schmitten im Taunus

Kontakt

Gemeinde Schmitten
Telefon: (0 60 84) 46 23

Aktuelles Wetter in Schmitten im Taunus

5°,
Regen, bedeckt
Wind: 19 km/h
Luftfeuchtigkeit: 91 %
Sichtweite: 22 km
UV-Index: 0

Nächste 24 Stunden

13:00
5°
0 mm
81 %
0
22 km/h
15:00
6°
0,4 mm
81 %
0
18 km/h
17:00
5°
0,8 mm
81 %
0
19 km/h
19:00
4°
0 mm
100 %
0
19 km/h
21:00
3°
0 mm
100 %
0
19 km/h
23:00
3°
0 mm
100 %
0
18 km/h
01:00
3°
0,1 mm
67 %
0
18 km/h
03:00
2°
0,5 mm
67 %
0
14 km/h
05:00
2°
0 mm
67 %
0
10 km/h
07:00
1°
0,2 mm
71 %
0
9 km/h
09:00
1°
0,1 mm
71 %
0
15 km/h
11:00
1°
0 mm
71 %
0
17 km/h
13:00
2°
0 mm
10 %
2
18 km/h