Rolls-Royce: Werksmuseum Motorenfabrik Oberursel

Oberursel (Taunus)
Vom Stationär-Motor zum modernen Flugzeug-Triebwerk – so kann man kurz und bündig beschreiben, was Besucherinnen und Besucher im Werksmuseum von Rolls-Royce Deutschland erwartet. Es ist eine kleine Entdeckungsreise durch die Industriegeschichte der Motorenfabrik Oberursel, dem heutigen Oberurseler Werk des Antriebsherstellers Rolls-Royce.

Das Museum wurde anlässlich des 110-jährigen Bestehens des Standortes im Jahr 2002 eröffnet.
In den kleinen, aber feinen Ausstellungsräumen wird anhand von größtenteils Original-Objekten über die interessante Geschichte dieses historischen Industriestandorts und der hier gefertigten Produkte informiert. Historische Bilder und Dokumente ergänzen die Ausstellung.

Themen:
Das Museum verspricht eine spannende Reise durch die Motoren- und Triebwerksgeschichte und informiert ausführlich über sämtliche Produkte und Entwicklungen und die große Innovationskraft der Oberurseler Motorenbauer. Der Streifzug beginnt mit einem GNOM Stationärmotor aus den 1890er Jahren, führt über die von 1913 bis 1919 hier gebauten Umlauf-Flugmotoren, verschiedene Lizenzfertigungen und Eigenentwicklungen bis zum unter BMW Rolls-Royce AeroEngines entwickelten BR710 Turbofan-Triebwerk, das zum Antrieb moderner Langstreckenflugzeuge dient.

Auch über die heutige Rolle von Oberursel im global agierenden Rolls-Royce Konzern wird informiert. Hier werden mit modernsten Fertigungstechnologien Hightech-Komponenten für zahlreiche Rolls-Royce Triebwerksprogramme hergestellt, zudem ist der Standort Instandhaltungs- und Wartungszentrum für Kleingasturbinen für zahlreiche militärische und zivile Anwendungen.

Ein Werksmuseum, das die Spanne von der Frühzeit des Motorenbaus bis zur heutigen Hightech-Produktion unter einem Dach präsentiert.

Das Werksmuseum wird vom Geschichtskreis Motorenfabrik Oberursel e.V. betrieben.

Preise

2,50 € pro Person

Spenden willkommen!

Adresse

Willy-Seck-Str. 1
61440 Oberursel (Taunus)
Lahnstraße
U3

Kontakt

Rolls-Royce Deutschland (Werk Oberursel)
Geschichtskreis Motorenfabrik Oberursel e. V.
Email: info@gkmo.net

Öffnungszeiten

Von Januar bis November, jeden letzten Freitag im Monat (außer an Feiertagen oder Brückentagen), kann das Museum im Rahmen einer Führung besucht werden. Die Führung beginnt um 15:00 Uhr und dauert knapp zwei Stunden. Voranmeldung per E-Mail erforderlich.
Neben dem Rundgang durch das Museum wird auch ein Blick in das imposante Marmor-Treppenhaus des Verwaltungsgebäudes ermöglicht.

Aktuelles Wetter in Oberursel (Taunus)

12°,
teilweise bewölkt
Wind: 23 km/h
Luftfeuchtigkeit: 75 %
Sichtweite: 10 km
UV-Index: 8

Nächste 24 Stunden

11:00
16°
0 mm
0 %
7
22 km/h
13:00
18°
0 mm
7 %
9
22 km/h
15:00
19°
0 mm
0 %
9
21 km/h
17:00
19°
0 mm
0 %
5
17 km/h
19:00
18°
0 mm
0 %
1
12 km/h
21:00
16°
0 mm
0 %
1
7 km/h
23:00
13°
0 mm
0 %
0
4 km/h
01:00
12°
0 mm
0 %
0
3 km/h
03:00
11°
0 mm
3 %
0
4 km/h
05:00
11°
0 mm
3 %
0
3 km/h
07:00
12°
0 mm
3 %
1
4 km/h
09:00
15°
0 mm
23 %
3
7 km/h
11:00
17°
0 mm
23 %
6
14 km/h