Kur-Stadt-Apothekenmuseum

jetzt geschlossen *
14:00 ‒ 18:00 Uhr
Bad Schwalbach
Die Dauerausstellung widmet sich der Kur- und Stadtgeschichte Bad Schwalbachs.
In das Museum integriert wurde die Einrichtung der alten Adler-Apotheke, der ältesten Apotheke im Taunus aus dem Besitz der Familie Kocher, die zuvor in einem kleinen Privatmuseum zu besichtigen war. Die Besucher begeistert insbesondere die vollständige Einrichtung der alten, 1642 gegründeten Adler-Apotheke mit Verkaufsraum, Labor und Drogenkammer. Ausgestellt sind zum Beispiel Apothekengefäße aus dem 18. Jahrhundert, eine Tablettenpressmaschine, versilberte Pillen für zahlungskräftige Patienten oder die 1852 in Frankreich entwickelte und durch den Schwalbacher Amtsapotheker Bertrand im 19. Jahrhundert in Deutschland eingeführte Injektionsspritze. Wie einstmals Pillen und Tinkturen hergestellt wurden, dokumentiert ein Videofilm.Mit einem Aufzug sind alle Ebenen auch für Rollstuhlfahrer zugänglich!

Preise

Besucher ab 16 Jahren 3,00 €
Jugendliche von 12-16 Jahren 1,00 €
Kinder unter 12 Jahren und Bad Schwalbacher Schulklassen haben freien EintrittFührungen für Schulklassen und Gruppen nach Vereinbarung.

Adresse

Pestalozzistraße 16a
65307 Bad Schwalbach

Kontakt

Kur-Stadt-Apothekenmuseum Bad Schwalbach
Frau Dr. Martina Bleymehl-Eiler

Öffnungszeiten

01.04. - 31.10.
Montag
Geschlossen
Dienstag
Geschlossen
Mittwoch
14:00 ‒ 18:00 Uhr
Donnerstag
14:00 ‒ 18:00 Uhr
Freitag
14:00 ‒ 18:00 Uhr
Samstag
14:00 ‒ 18:00 Uhr
Sonntag
14:00 ‒ 18:00 Uhr
01.11. - 31.03.
Montag
Geschlossen
Dienstag
Geschlossen
Mittwoch
14:00 ‒ 18:00 Uhr
Donnerstag
Geschlossen
Freitag
Geschlossen
Samstag
14:00 ‒ 18:00 Uhr
Sonntag
14:00 ‒ 18:00 Uhr
* Wegen der Corona-Pandemie können abweichende Öffnungszeiten gelten. Bitte informieren Sie sich zum aktuellen Status direkt beim Anbieter.