Sie befinden sich hier:

Galerie Scheffel

Bad Homburg v.d. Höhe
Die Ga­le­rie Schef­fel be­steht seit 1979 und zeigt Ar­bei­ten erst­klas­si­ger in­ter­na­tio­na­ler zeit­ge­nös­si­scher Künst­ler.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 14:00-19:00 Uhr
Samstag 11:00-15:00 Uhr

Adresse

Ferdinandstraße 19
61348 Bad Homburg v.d. Höhe

Kontakt

Christian K. Scheffel

Freizeitangebote in der Nähe

Kirchen
Bad Homburg v.d. Höhe • 0,07 km
Eng­li­sche Kir­che
Geschichte: Das Kurbad Homburg v.d.Höhe war sehr früh bei englischen Gästen beliebt. Schon in der Saison von 1857 zählte man von den insgesamt 8.500 Kurgästen - 1.703 Engländer. Der Anteil der Angelsachsen wurde im Laufe der Zeit immer höher, besonders nachdem der Prince of Wales (später König Edward VII.) regelmäßig hierher kam. Seit 1876 war es in der englischen Gesellschaft Brauch, nach Schluss der Parlamentssitzungen zur Kur in den Taunus zu fahren. Bereits 1859 entstand unter den englischen Gästen der Wunsch, in Homburg eine eigene Kirche zu besitzen. Landgraf Ferdinand stellte den Bauplatz aus dem Nachlass der verstorbenen englischen Landgräfin Elisabeth zur Verfügung. Die Englische Kirche wurde von Christian Holler in der Zeit von 1861-1868 erbaut. Die Einweihung fand am 02.09.1868 durch den Lord-Bischof von London statt. Als Gotteshaus (Christ-Church) für englische und amerikanische Kurgäste wurde es von 1868-1914 genutzt. Es fanden sonntags je zwei Gottesdienste statt, außerdem Trauungen, Taufen und Beerdigungen. Nach 1914 diente die Englische Kirche nicht mehr kirchlichen Zwecken. Von 1916-1925 war sie provisorisches Heimatmuseum, bevor dieses in die Louisenstr. 120 umzog. Ab 1946 wurde der Raum als Städtischer Konzertsaal genutzt. Nach der ersten Renovierung von 1964 wurden vereinzelt Theateraufführungen, Vorträge, Tagungen und Ausstellungen durchgeführt. Die 2. Renovierung erfolgte von 1989 bis 1990. Seit der Wiedereröffnung am 14.09.1990 werden in der Englischen Kirche regelmäßig - meist wöchentlich - Veranstaltungen wie z. B. Jazzkonzerte, klassische Konzerte, Kabarett, Kleinkunst, Vorträge und Ausstellungen durchgeführt.
mehr
Kirchen
Gehobene Küche
Bad Homburg v.d. Höhe • 0,26 km
Re­stau­rant Louis - ca­sual ita­li­an di­ning
Im Herzen von Bad Homburg, direkt in den Louisen Arkaden, finden sie seit Januar 2017 ein Restaurant, das mit dem gewissen Extra an Lifestyle und Liebe alle Gäste glücklich macht. Mediterrane Küche für Feinschmecker, original napolitanische Pizza, Gourmet Burger für Genießer und eine gut sortierte Bar mit besten Weinen, Champagner und kreativen Cocktails. Probieren sollte man unbedingt den erfrischenden Louis-Drink. Ein besonderes Highlight ist der große, goldene Pizzaofen, der gleich im Eingang thront und eigens in Italien für das Louis angefertigt wurde. Ein Pizza-Artist sorgt mit seinem Teig für Wirbel und bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Sie planen eine Familienfeier, ein Firmentreffen oder eine schöne Geburtstagsüberraschung in besonderem Ambiente? Das Louis realisiert ihre Veranstaltung in den Räumlichkeiten oder auf Nachfrage auch an Ihrem Wunschort. Das Restaurant bietet ihnen 80 bis 100 Sitzplätze. Dazu kommt die großzügige Terrasse mit 70 bis 90 Sitzplätzen. Je nach Anlass können die Cocktailbar sowie die Pizzabar in ihr Event mit integriert werden. Für ein Event mit Stehempfang & Flying Buffet gibt es Kapazität für bis zu 250 Personen. Bei Interesse schicken sie ihre Anfrage an marketing@louis-dining.de und fragen nach dem vielfältigen Angebot. Parkmöglichkeiten sind im Parkhaus Louisen Arkaden vorhanden. Eine Reservierung wird empfohlen.
mehr
Gehobene Küche