Streitkirche

Kronberg im Taunus
Streit mit dem Mainzer Kurfürsten, der nach dem Erlöschen der Familie von Kronberg Landesherr geworden war, hatten die Kronberger immer wieder. Zur langwierigsten Auseinandersetzung führte der Bau einer katholischen Kirche, der 1737 begonnen wurde. Eine katholische Kirche in einer evangelischen Stadt, direkt neben der evangelischen Kirche und viel größer als diese – der Streit zog sich hin. 1739 war die Kirche fertiggestellt, geweiht wurde sie allerdings nie, der Glockenturm musste abgebrochen werden und 1767 wurde sie endgültig zum Zivilgebäude erklärt. Mehr als 100 Jahre später kaufte sie der Apotheker Julius Neubronner als Sitz seiner Apotheke und Wohnhaus. Das Äußere des imposanten Gebäudes beeindruckt noch heute.

Adresse

Friedrich-Ebert-Str.16
61476 Kronberg im Taunus

Aktuelles Wetter

0°,
Wind: 0 km/h
Luftfeuchtigkeit: 0 %
Sichtweite: 0 km
UV-Index:

Nächste 24 Stunden

17:00
19:00
21:00
23:00
01:00
03:00
05:00
07:00
09:00
11:00
13:00
15:00
17:00