Sie befinden sich hier:

Rostropovich-Stele

Kronberg im Taunus
Zur Er­in­ne­rung an den Cel­lis­ten Ms­tis­lav Rostro­po­vich, För­de­rer des Cel­lo-Fes­ti­vals, ließ die Kron­berg Aca­de­my die­se Por­trait-Büs­te von der Bild­haue­rin Fran­zis­ka Schwarz­bach ge­stal­ten und im Kron­ber­ger Schul­gar­ten auf­s­tel­len. Ent­hüllt wur­de sie an sei­nem ers­ten To­des­tag, dem 27. April 2008. Seit­dem fin­det all­jähr­lich an die­sem Tag un­ter dem Mot­to "Ver­ab­re­dung mit Sla­va" ei­ne mu­si­ka­li­sche Ge­denk­ver­an­stal­tung an die­ser Büs­te statt. Rostro­po­vich hat­te das Wort ge­prägt, Kron­berg sei die Welt­haupt­stadt des Cel­lo.

Adresse

Freizeitangebote in der Nähe