Sie befinden sich hier:

Pfarrhaus Rod a.d.Weil

Weilrod
Das Pfarrhaus in Rod an der Weil ist eines der ältesten Pfarrhäuser in Deutschland. Genau feststellen lässt sich der Zeitpunkt der Erbauung nicht, es gibt jedoch Hinweise, wie etwa die Balkeneinschrift von 1522, die besagt, dass in diesem Jahr das schöne zweistöckige Fachobergeschoss auf die beiden massiven Untergeschosse gebaut wurde. Der festungsartige Baustil mit Verteidigungsanlagen (Fallgitter an den Seiten der spitzbogigen, eisenbeschlagenen Tür, Pecherker sowie kleine vergitterte Fenster) spricht für eine Erbauung im 13. Jahrhundert. Das alte Pfarrhaus steht in direkter Nachbarschaft zur evangelischen Kirche, hoch über dem Weiltal gelegen. Der Pfarrhof steht als Kulturdenkmal unter Denkmalschutz.Das Pfarrhaus kann im Rahmen einer Tour auf dem Weiltalweg besucht werden.

Adresse

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Rod a. d. Weil

Freizeitangebote in der Nähe