Sie befinden sich hier:

Kultur & Geschichte

Der Tau­nus ist vol­ler Ge­schich­te und Ge­schich­ten. Von Kel­ten, Rö­mern, Ger­ma­nen und an­de­ren. Zu fin­den mit­ten in der Land­schaft, zu be­sich­ti­gen in his­to­ri­schen Bau­wer­ken und Mu­se­en, zu er­le­ben bei pracht­vol­len Fes­ten. Zahl­rei­che Kir­chen la­den In­ter­es­sier­te zu ei­nem Be­such ein. Und in­mit­ten all die­ser Zeug­nis­se ver­gan­ge­ner Zei­ten ist der Tau­nus auch vol­ler le­ben­di­ger Kunst und Kul­tur der Ge­gen­wart (Ti­tel­bild: Burg Kron­berg © Tau­nus Tou­ris­tik Ser­vice e.V.)
Aktuelles
Naturpark Taunus feierte dreifach
Aus­stel­lung „Ex­pe­di­ti­on Cus­ti­ne“ in der Wald­ga­ra­ge am TIZ
Gestern feierte der Naturpark Taunus dreifach: Die Wanderausstellung „Expedition Custine“ ist gestartet, ein neuer historischer Rundweg wurde eröffnet und die Waldgarage am Taunus-Informationszentrum ist nun offiziell eingeweiht.  Wussten Sie eigentlich, dass die Französische Revolution vor den Toren Oberursels scheiterte? Nein? Dann sollten Sie unbedingt die Ausstellung zu den Custine-Schanzen besuchen, die gestern in der Waldgarage des Naturpark Taunus an der Oberurseler Hohemark mit Böllerschüssen eröffnet worden ist.Die Custine-Schanzen im Oberurseler Stadtwald sind eines der wenigen Baudenkmäler der Region aus der Epoche der Revolutionskriege. Sie wurden vor 225 Jahren angelegt und haben ihren Namen von General Adam-Philippe de Custine, dessen Wirken im Zentrum der Ausstellung „Expedition Custine“ steht, die vom 22. Oktober bis zum 2. November (10:00 bis 16:00 Uhr) in der Waldgarage des Naturpark Taunus gezeigt wird.  Nach der Premiere in Mainz kommt die "Expedition Custine - Rheinland-Pfalz, Hessen und die gescheiterte Freiheit 1792/93" anlässlich des 225. Jahrestages des Einzugs der französischen Revolutionäre nach Oberursel. Hintergrund ist der Marsch des französisches Revolutionsheeres unter General Adam-Philippe de Custine vom Elsass in das Gebiet des heutigen Hessens. Die Ausstellung würdigt das Ereignis erstmals in ihrem gesamten geografischen Ausmaß rechts des Rheins. Und sie gedenkt des Generals, der mit seinem Feldzug ("Krieg den Palästen, Friede den Hütten“) und dem Ziel scheiterte, die Ideen einer neuen Gesellschaftsordnung zu verbreiten und die Grundlage für vom Volk gewählte Parlamente zu schaffen.Die Ausstellung umfasst Exponate aus dem späten 18. Jahrhundert sowie Info-Stelen, Karten und Bilder. Ein imposantes Attillerie-Geschütz sowie eine Guillotine mit einer Fallhöhe von vier Metern stellen die wohl ungewöhnlichsten Ausstellungsstücke dar.  Der neue rund sieben Kilometer lange historische Rundweg des Naturpark Taunus, der unter anderem an den Custine Schanzen im Nordwesten Oberursels vorbeiführt, verbindet mehrere historisch bedeutsame Orte  und Kulturdenkmäler. Das Eingangsportal des Weges befindet sich am Taunus-Informationszentrum. Der neue Weg ist durchgehend markiert. Mit der Ausstellung weihte der Naturpark Taunus auch seine neue Waldgarage ein. Das Haus mit einer Fläche von 200 Quadratmeter ist ein Mehrzweckgebäude. Es dient als Veranstaltungsort sowie als Unterstellmöglichkeit für Maschinen und Fahrzeugen. Realisiert werden konnte der Bau der Waldgarage durch die Unterstützung der Taunus Sparkasse. Das Projekt verursachte Kosten in Höhe von 160.000 Euro. 
mehr
Aktuelles
Kirchen
Bad Homburg v.d. Höhe
Evan­ge­li­sche Er­lö­ser­kir­che
Geschichte: Die Erlöserkirche wurde am 17.05.1908 in einem großen Festakt in Anwesenheit des Kaiserpaares Wilhelm II. und Auguste Victoria sowie der Repräsentanten der Stadt, des Landkreises und der Provinzverwaltung unter großer Beteiligung der Homburger Bürgerschaft feierlich eingeweiht. Der Umstand, dass Bad Homburg eine weltbekannte Kurstadt und später kaiserliche Sommerresidenz geworden war, prägte den Zuschnitt der neuen Stadtkirche. Mit der Kaiserin Auguste Victoria als offizieller Patronin und ihrem Kammerherrn Freiherr von Mirbach als Regisseur des Bauprojektes wurde die Erlöserkirche ein wilhelminischer Programmbau, bei dem jedes Detail als Teil eines Gesamtkunstwerkes geplant und ausgeführt wurde. Entworfen in freiester Anlehnung an die schönen Vorbilder deutscher, französischer und italienischer romanisch-mittelalterlicher Kunst, so der Berliner Geheime Baurat Franz Schwechten, nimmt die Kirche in ihrer äußeren Gestalt mit den rautenbehelmten Türmen Motive aus rheinischen Landen auf, während im Inneren die Bezugnahme auf die Hagia Sophia und orthodoxe Traditionen unübersehbar ist. Das Bildprogramm der Kirche erzählt ihrem Namen entsprechend vom Erlöser. So Simeon auf dem Mittelpfeiler der Eingangsportale (Meine Augen haben deinen Heiland gesehen), so das Gleichnis von den klugen und den törichten Jungfrauen im Portalbogen, die Hinweise auf das jüngste Gericht in den Arkadenbändern, das himmlische Jerusalem über dem Simeonskopf und die himmlische Gemeinschaft mit Christus im Tympanon. Im Innenbereich entfaltet sich das Erlösermotiv in herausragender Weise im Christus- Mosaik in der Apsis-Kuppel. Steht in protestantischen Kirchen üblicherweise Christus als Gekreuzigter im Vordergrund, so ist hier in Anlehnung an orthodoxe Traditionen Christus als Auferstandener und Weltenerlöser im Mittelpunkt. Das biblische Thema Erlösung – Erlöser hat zugleich eine symbolische Bedeutung für den kaiserlichen Bauherrn im Hintergrund. Indem das Portal auf die Kirche St. Trophime in Arles anspielt und das Christus-Mosaik ikonographisch auf Kirchen in Sizilien verweist, werden Lebensspuren des Kaisers Barbarossa aufgenommen. In dieser Linie will sich Wilhelm II. sehen. Und mehr noch: Erlöserkirchen mit hervorgehobenem Kreuzeszeichen – hier: das Lichtkreuz an der höchsten Stelle in der Kuppel – verweisen auf den römischen Kaiser Konstantin (um 300 n. Chr): wie dieser, so wollte auch Wilhelm II. als Schutzherr der Christenheit angesehen werden. Besonderheiten: Kirchenführungen finden sonntags jeweils um 11:30 Uhr und 15:00 Uhr statt.
mehr
Kirchen

Schon gewusst?

Nutzen Sie die Standortangabe, um sich die Entfernungen zu allen Angeboten anzeigen zu lassen.

Ihr Standort (optional)

Sie haben die Möglichkeit die Entfernung zwischen Ihrem (oder einem beliebigen) Standort und den Angeboten ausrechnen zu lassen. Mit Hilfe eines Smartphones, Tablets oder Laptops mit Mobilfunk, WLAN und/oder GPS-Modul können Sie Ihren Standort automatisch ermitteln lassen. Alternativ können Sie manuell einen Standort als Ausgangspunkt festlegen, indem Sie die entsprechende Adresse angeben.

Ihre Standortdaten werden zu keinem Zeitpunkt bei uns gespeichert oder verwertet. Alle Eingaben sind vollkommen freiwillig und anonym. Für mehr Informationen rufen die bitte die Seite Datenschutz auf.

Wichtiger Hinweis zur Ortung per GPS / Mobilfunk / WLAN
Die Ortung wird ausschließlich von Ihrem Gerät durchgeführt. Der Taunus Toursitik Service e.V. (TTS) hat keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit und Güte dieser Daten. Eine technische Unterstützung für diese Funktion kann daher grundsätzlich nicht angeboten werden. Im Zweifel nutzen sie bitte die manuelle Adresseingabe.

Information schließen

Geben Sie eine Adresse ein, die als Ausgangspunkt dienen soll:

Adresseingabe schließen
Orte auswählen
Sortieren nach
Stichwortsuche
Angebot und Ort
"Streitkirche" Kronberg im Taunus
Altana Kulturstiftung im Sinclair-Haus Bad Homburg v.d. Höhe
Altes Rathaus / Marktplatz Bad Nauheim
Altstadt Kronberg Kronberg im Taunus
Amthof-Galerie Bad Camberg
Ausgrabung Glashütte "An der Emsbachschlucht" Glashütten
Aussichtsturm Burgwarte (Burgbergturm) Bad Soden am Taunus
Backhaus/Heimatmuseum Gemünden Weilrod
Badehaus im Alten Kurpark Bad Soden am Taunus
Barockkirche Hasselbach Weilrod
BraunSammlung Kronberg im Taunus
Burg Altweilnau Weilrod
Burg Eppstein Eppstein
Burg Hohenstein Hohenstein
Burg Kronberg Kronberg im Taunus
Burg Reifenberg Schmitten im Taunus
Burg- und Stadtmuseum Königstein im Taunus
Burgruine Falkenstein Königstein im Taunus
Burgruine Königstein Königstein im Taunus
Central Garage Bad Homburg v.d. Höhe
Deutscher Limes-Radweg Schmitten im Taunus
Deutsches Äppelwoi-Theater Bad Homburg Bad Homburg v.d. Höhe
Dorfbrunnen Oberems Glashütten
Dorfmuseum Laubuseschbach Weilmünster
Elvis-Stele Bad Nauheim
Englische Kirche Bad Homburg v.d. Höhe
Erlebnisausstellung im Taunus-Informationszentrum Oberursel (Taunus)
Eschborn K Kino und Kleinkunst Eschborn
Evangelische Christuskirche Oberursel (Taunus)
Evangelische Erlöserkirche Bad Homburg v.d. Höhe
Evangelische Gedächtniskirche Bad Homburg v.d. Höhe
Evangelische Immanuel-Kirche Königstein im Taunus
Evangelische Kapelle Glashütten
Evangelische Kapelle Reinborn Waldems
Evangelische Kirche Bad Soden am Taunus Bad Soden am Taunus
Evangelische Kirche Brandoberndorf Grävenwiesbach
Evangelische Kirche Burgholzhausen Friedrichsdorf
Evangelische Kirche Esch Waldems
Evangelische Kirche Eschborn Eschborn
Evangelische Kirche Friedrichsdorf Friedrichsdorf
Evangelische Kirche Gonzenheim Bad Homburg v.d. Höhe
Evangelische Kirche Grävenwiesbach Grävenwiesbach
Evangelische Kirche Griedelbach Grävenwiesbach
Evangelische Kirche Köppern Friedrichsdorf
Evangelische Kirche Kraftsolms Waldsolms
Evangelische Kirche Kröffelbach Waldsolms
Evangelische Kirche Neuenhain Bad Soden am Taunus
Evangelische Kirche Oberliederbach Liederbach am Taunus
Evangelische Kirche Reichenbach Waldems
Evangelische Kirche Seulberg Friedrichsdorf
Evangelische Kirche Steinfischbach Waldems
Evangelische Kirche Wehrheim Wehrheim
Evangelische Kirche Weilmünster Weilmünster
Evangelische Kirche Weiperfelden Waldsolms
Evangelische Kirchengemeinde St. Johannes Fischbach Kelkheim (Taunus)
Evangelische Laurentiuskirche Usingen Usingen
Evangelische Markus-Gemeinde Schönberg Kronberg im Taunus
Evangelische Martin-Luther-Kirche Königstein im Taunus
Evangelische Martinskirche Bad Camberg
Evangelische Paulusgemeinde Kelkheim (Taunus)
Evangelische Stephanusgemeinde Kelkheim (Taunus)
Evangelische Talkirche Eppstein
Evangelische Unionskirche Idstein Idstein
Evangelische Waldenserkirche Dornholzhausen Bad Homburg v.d. Höhe
Filmtheater Friedrichsdorf-Köppern Friedrichsdorf
Foto-Galerie Reiner Harscher Friedrichsdorf
frauhasenmaus' Kunstwerkstatt Waldems
Freilichtmuseum Hessenpark Neu-Anspach
Galerie am Rathaus Eschborn
Galerie Artlantis Bad Homburg v.d. Höhe
Galerie der Stadt Kelkheim (Taunus) Kelkheim (Taunus)
Galerie Elzenheimer Bad Soden am Taunus
Galerie Hana Königstein im Taunus
Galerie Kerstner Kronberg im Taunus
Galerie Kunst in der Zehntscheune Bad Homburg v.d. Höhe
Galerie Paradies Weilrod
Galerie Paul Sties Kronberg im Taunus
Galerie Scheffel Bad Homburg v.d. Höhe
Galerie Uhn Königstein im Taunus
Gradierbau I Bad Nauheim
Heimat- und Dorfmuseum Pfaffenwiesbach Wehrheim
Heimatmuseum Bremthal Eppstein
Heimatmuseum Seulberg Friedrichsdorf
Heimatmuseum Steinfischbach Waldems
Heimatstube Ober-Erlenbach Bad Homburg v.d. Höhe
Heimatstube Weilmünster Weilmünster
Herz-Jesu-Kirche Bad Homburg v.d. Höhe
Hexenturm Idstein Idstein
Historische Altstadt Idstein Idstein
Historischer Amthof mit Stadt- und Turmmuseum Bad Camberg
Horex Museum Bad Homburg v.d. Höhe
Hospitalkirche St. Barbara Oberursel (Taunus)
Hugenottenkirche Usingen Usingen
Hundertwasserhaus Bad Soden Bad Soden am Taunus
Info-Portal Limeserlebnispfad Glashütten
Johanniskirche Kronberg im Taunus
Jugendstiltheater Bad Nauheim
Kaisertempel auf dem Staufen Eppstein
Kapelle am Pilgerweg Kriftel
Kapelle Oberlauken Weilrod
Kastell Kapersburg Wehrheim
Kastell Kleiner Feldberg Schmitten im Taunus
Kastell Maisel Glashütten
Katholische Heilig-Geist Kirche Glashütten
Katholische Kirche Friedrichsthal Wehrheim
Katholische Kirche Heilig Kreuz Burgholzhausen Friedrichsdorf
Katholische Kirche Heilig-Kreuz Bad Homburg v.d. Höhe
Katholische Kirche Liederbach Liederbach am Taunus
Katholische Kirche St. Georg Pfaffenwiesbach Wehrheim
Katholische Kirche St. Martin Idstein
Katholische Kirche St. Martin Ober-Erlenbach Bad Homburg v.d. Höhe
Katholische Kirche St. Michael Wehrheim Wehrheim
Katholische Kirche St. Vitus Kriftel
Katholische Kirche St. Wendelin Bad Camberg
Katholische Kirchengemeinde St. Josef Kelkheim (Taunus)
Katholische Kirchengemeinde St. Martin Kelkheim (Taunus)
Katholische Kirchengemeinde St. Matthäus Kelkheim (Taunus)
Katholische Pfarrkirche Christkönig Königstein im Taunus
Katholische Pfarrkirche Maria Geburt Altenhain Bad Soden am Taunus
Katholische Pfarrkirche Maria Hilf Neuenhain Bad Soden am Taunus
Katholische Pfarrkirche St. Bonifatius Friedrichsdorf
Katholische Pfarrkirche St. Dionysius Kelkheim (Taunus)
Katholische Pfarrkirche St. Johannes Usingen
Katholische Pfarrkirche St. Marien Königstein im Taunus
Katholische Pfarrkirche St. Peter und Paul Bad Camberg Bad Camberg
Katholische Pfarrkirche St.Katharina Bad Soden am Taunus
Katholische Pfarrkirche zur Hl. Dreifaltigkeit Kelkheim (Taunus)
Keltensiedlung Heidetränk-Oppidum Oberursel (Taunus)
Keltische Ringwälle auf dem Altkönig Kronberg im Taunus
Kino Kelkheim Kelkheim (Taunus)
Kirche St. Aureus und Justina Oberursel (Taunus)
Kirche St. Crutzen Oberursel (Taunus)
Kirche St. Hedwig Oberursel (Taunus)
Kirche St. Jakobus Eppstein
Kirche St. Johannes Bad Homburg v.d. Höhe
Kirche St. Laurentius Eppstein
Kirche St. Margareta Eppstein
Kirche St. Marien Bad Homburg v.d. Höhe
Kirche St. Michael in Ehlhalten Eppstein
Kirche St. Michael Niederjosbach Eppstein
Kirche St. Petrus Canisius Oberursel (Taunus)
Kirche St. Ursula Oberursel (Taunus)
Kirchenladen "Treffpunkt Aktiv im Norden" Oberursel (Taunus)
Kirchenruine Landstein Weilrod
Kirdorfer Heimatmuseum Bad Homburg v.d. Höhe
Kleinkastell Altes Jagdhaus Oberursel (Taunus)
Kleinkunstbühne Garniers Keller Friedrichsdorf
Kloster- und Pfarrkirche St. Franziskus Kelkheim (Taunus)
Kreuzkapelle Bad Camberg
Kreuzkirche Bommersheim Oberursel (Taunus)
Kronberger Lichtspiele Kronberg im Taunus
KULT Kinobar Bad Soden am Taunus
Kurtheater Bad Homburg Bad Homburg v.d. Höhe
Landgrafenschloss Bad Homburg Bad Homburg v.d. Höhe
Laurentiuskirche Arnoldshain Schmitten im Taunus
Lichthäuschen Laubuseschbach Weilmünster
Liebfrauenkirche Oberursel (Taunus)
Limeserlebnispfad Hochtaunus Schmitten im Taunus
Limesinformationszentrum Hohenstein
Limesroute Wehrheim
Medico Palais Bad Soden am Taunus
Meissener Porzellan Ausstellung im Ramada Hotel Bad Soden am Taunus
Museen im Königsflügel und Englischen Flügel des Landgrafenschlosses Bad Homburg v.d. Höhe
Museum Burg Kronberg Kronberg im Taunus
Museum der Stadt Eschborn Eschborn
Museum im Gotischen Haus Bad Homburg v.d. Höhe
Museum Kelkheim Kelkheim (Taunus)
Museum Kronberger Malerkolonie Kronberg im Taunus
Museum Stadtgeschichte Kronberg Kronberg im Taunus
Museumsstube des Heimat- und Geschichtsvereins Schloßborn Glashütten
Neuapostolische Kirche Königstein Königstein im Taunus
Obertorturm mit Hohenfeldkapelle Bad Camberg Bad Camberg
Pastori – das historische Lichtspielgasthaus Weilmünster
Paulinenschlößchen Bad Soden am Taunus
Pfarrhaus Rod a.d.Weil Weilrod
Pfarrkirche St. Philippus und Jakobus Glashütten
Philipp-Reis-Haus Friedrichsdorf
Philipp-Reis-Haus - Städtisches Museum Friedrichsdorf
Privates Paläontologisches Museum Kelkheim (Taunus)
Rentmauer/Ringwall Weilrod
Residenzschloss Idstein Idstein
Richard-Schirrmann-Museum Grävenwiesbach
Rolls Royce Werksmuseum Oberursel (Taunus)
Römerkastell Saalburg - Archäologischer Park Bad Homburg v.d. Höhe
Römerturm Idstein
Römischer Signalturm auf dem Johannisberg Bad Nauheim
Rosenmuseum Steinfurth Bad Nauheim
Rostropovich-Büste Kronberg im Taunus
Russische Ikonostase Bad Nauheim
Russische Kirche Bad Homburg v.d. Höhe
Satyra - Galerie Sybille Buckwitz Kronberg im Taunus
Schloss Friedrichshof Kronberg im Taunus
Schloss Kransberg Usingen
Schloss Neuweilnau Weilrod
Schloss Rettershof Kelkheim (Taunus)
Schlosskirche Bad Homburg v.d. Höhe
Schlosspark Friedrichshof Kronberg im Taunus
Schulmuseum Kriftel
Schwalheimer Rad Bad Nauheim
Selterswassermuseum im Niederselterser Mineralbrunnen Selters (Taunus)
Siamesischer Tempel Thai-Sala Bad Homburg v.d. Höhe
Skulpturenachse Eschborn
Spielbank Bad Homburg Bad Homburg v.d. Höhe
Sprudelhof mit Badehäusern Bad Nauheim
St. Alban Schönberg Kronberg im Taunus
St. Antonius Kloster Waldsolms
St. Gertrudiskapelle Schmitten im Taunus
St. Peter und Paul Kronberg im Taunus
St. Vitus Oberhöchstadt Kronberg im Taunus
Stadt- und Burgmuseum auf Burg Eppstein Eppstein
Stadt- und Turmmuseum Bad Camberg
Stadtarchiv Friedrichsdorf Friedrichsdorf
Stadtbücherei / Haus des Gastes Bad Nauheim
Stadtgalerie Bad Soden am Taunus im Badehaus Bad Soden am Taunus
Städtisches Museum der Stadt Eschborn Eschborn
Stadtmuseum Bad Soden am Taunus im Badehaus Bad Soden am Taunus
Stadtmuseum Idstein Idstein
Stadtmuseum Usingen und Museum für Vor- und Frühgeschichte des Usinger Landes Usingen
Stadttormuseum Wehrheim Wehrheim
Taunus Kinocenter Idstein
Technikum29 Kelkheim (Taunus)
Technische Bauten / Alte Wäscherei Bad Nauheim
Trinkkuranlage Bad Nauheim
Turm-Museum (im Turm der St. Ursula-Kirche) Oberursel (Taunus)
UNESCO Weltkulturerbe Obergermanischer-Raetischer Limes Schmitten im Taunus
Victoriapark Kronberg im Taunus
Villa Bonn (Rathaus der Stadt Kronberg im Taunus) Kronberg im Taunus
Vortaunusmuseum Oberursel (Taunus)
Zauberberg Ruppertshain Kelkheim (Taunus)