Sie befinden sich hier:

Agrar-Kultur-Achse

Oberursel (Taunus)
Land­wirt­schaft ist die Vor­aus­set­zung für un­se­re Zi­vi­li­sa­ti­on. Sie pro­du­ziert die Nah­rungs­mit­tel, die dann pro­b­lem­los und wie selbst­ver­ständ­lich im Su­per­markt er­wor­ben wer­den kön­nen. Land­wirt­schaft ist je­doch nicht nur ein es­sen­ti­el­ler Wirt­schafts­zweig, der un­se­rer Er­näh­rungs­si­che­rung di­ent, son­dern auch ein wich­ti­ger Teil un­se­rer Kul­tur­land­schaft.Seit Jahr­tau­sen­den hat sich Ei­nes nicht ve­r­än­dert: Land­wir­te sind die­je­ni­gen, die da­für sor­gen, dass Roh­stof­fe aus de­nen z.B. Müs­li, Nu­deln, Pom­mes Fri­tes her­ge­s­tellt wer­den, ent­ste­hen. Was sich ge­än­dert hat, ist die Tech­nik, mit der Land­wir­te ar­bei­ten und auch, wel­che Roh­stof­fe sie an­bau­en. Aber was sie an­bau­en, hängt letzt­end­lich auch da­von ab, was die Ge­sell­schaft nach­fragt und wie viel ein Je­der be­reit ist, für Nah­rungs­mit­tel zu zah­len.Die Kom­ple­xi­tät der land­wirt­schaft­li­chen Pro­duk­ti­on bzw. der An­bau­pro­zes­se wird im Ein­gangs­be­reich der Agrar-Kul­tur-Ach­se am Bei­spiel der Pflan­ze Mais in ei­nem blau­en Rohr­sys­tem ge­zeigt. Was nach der Ern­te pas­siert und wie viel­fäl­tig die Nut­zung und Ver­mark­tung der Pro­duk­te ist, wird in ei­nem ro­ten Rohr­sys­tem dar­ge­s­tellt - auf spie­le­ri­sche und un­ter­halt­sa­me Wei­se und nicht nur für Fa­mi­li­en. Da­bei soll auch für das ge­gen­sei­ti­ge Ver­ständ­nis zwi­schen Er­ho­lungs­su­chen­den und Land­wir­ten ge­wor­ben wer­den. Ent­lang der Agrar-Kul­tur-Ach­se bau­en zwei Ober­ur­se­ler Land­wir­te his­to­ri­sche und ak­tu­el­le Kul­tu­ren an. Je­des Jahr ste­hen wech­sel­wei­se an­de­re Kul­tu­ren auf dem Feld, die mit Hil­fe ei­ner Bro­schü­re auch be­stimmt wer­den kön­nen (u.a. wur­den be­reits ver­schie­de­ne Klee­ar­ten, Wi­cken, Win­ter­boh­nen und Ha­fer an­ge­baut). Die Bro­schü­re ist im Rat­haus der Stadt Ober­ur­sel - Te­le­fon: (0 61 71) 50 21 14 - er­hält­lich und liegt in den Ge­schäf­ten auf der ge­gen­über­lie­gen­den Sei­te der Frank­fur­ter Land­stra­ße aus. Die Agrar-Kul­tur-Ach­se mit ih­ren mar­kan­ten Ein­gangs­be­rei­chen ist Teil der 190 km lan­gen Re­gio­nal­park-Run­d­rou­te im Bal­lungs­raum Rhein-Main, ge­le­gen bei KM 50,7 di­rekt an der U3-Hal­te­s­tel­le Weiß­k­ir­chen Ost.

Adresse

Agrar-Kultur-Achse
61440 Oberursel (Taunus)-Bommersheim

Kontakt

Tourist-Information im Vortaunusmuseum

Freizeitangebote in der Nähe