Sie befinden sich hier:

Regionales

Gaumenfreuden aus der Region
Die Iden­ti­tät des Tau­nus lässt sich auch ku­li­na­risch her­vor­ra­gend ent­de­cken. "Aus der Re­gi­on für die Re­gi­on" lau­tet das Mot­to vie­ler Be­trie­be, die sich der hei­mi­schen Küche ver­schrie­ben ha­ben und die auf un­nö­t­ig lan­ge Trans­port­we­ge bei den Zu­ta­ten für Ih­re Ge­rich­te ver­zich­ten. Fleisch, Obst, Ge­mü­se und Milch­pro­duk­te kom­men nicht sel­ten vom Bau­ern­hof ne­ben­an – oder so­gar aus ei­ge­ner Her­stel­lung. Vie­ler­orts er­war­ten Sie ku­li­na­ri­sche High­lights, die sorg­sam und raf­fi­niert mit Pro­duk­ten aus den Tau­nus­wäl­dern, von Wie­sen und Fel­dern der "Höhe" zu­be­rei­tet wer­den. Die Band­b­rei­te reicht von prä­mier­ter Spit­zen­ga­s­tro­no­mie bis zu uri­gen Wirt­schaf­ten, in de­nen Sie sich auf frisch ge­kel­ter­ten Ap­fel­wein, grü­ne So­ße oder Hand­käs mit Mu­sik freu­en kön­nen.
Regionales
Weilmünster
Kel­te­rei Heil
Die Kelterei der Familie Heil ist die größte und bekannteste Kelterei im Taunus. Das Unternehmen in Laubuseschbach stellt u.a. Fruchtsäfte, verschiedene Apfelweine, Bio Cidre und Cider her. Zu den bekanntesten Aktionen der Kelterei zählen der jährlich stattfindende Apfellauf "Run an den Apfel" in Weilmünster sowie die Apfelbaum-Pflanzaktion, bei der seit 1988 über 40.000 Bäume gepflanzt worden sind. Für Interessierte bietet die Kelterei im Zeitraum von April bis Oktober kostenlose Betriebsführungen (Montag bis Donnerstag, ab 10 Personen) an. Folgende Bausteine sind buchbar: 1. Teil - Besichtigung der Neuen Kelterei Heil (ca. 45 Minuten) Ausgangspunkt jeder Besichtigung ist das 1998 errichtete, neue Gebäude der Kelterei. Dort erfahren Sie Wissenswertes zur Kelterei, zu deren Ursprung und zur Region Taunus. Im weiteren Verlauf geht es mit fachkundiger Begleitung zur Besuchergalerie, von der das Tanklager betrachtet und große Behälter mit einem Fassungsvermögen von bis zu 100.000 Litern bestaunt werden können. Ebenfalls besichtigt wird das Labor, in dem die Wareneingänge und -ausgänge kontrolliert werden. Dabei erhalten Sie Informationen zur Herkunft der verarbeiteten Rohstoffe, wie auch zu den verschiedenen Herstellungsprozessen. Im weiteren Verlauf der Führung geht es zur Abfüllung, wo mit Hilfe von rund einem Dutzend Maschinen 12.000 Flaschen in der Stunde die Bänder verlassen. Den Abschluss bildet das Vollgutlager, in dem sich 100 verschiedene Produkte stapeln. 2. Teil – Fortführung des Programms in der „Alten Kelterei Heil“ Um einen umfassenden Eindruck von der Kelterei zu erhalten, sollten Sie noch ein wenig mehr Zeit einplanen und die „Alte Kelterei Heil“ in Laubuseschbach besuchen. Der ehemalige Standort der Kelterei Heil wurde zu einem Fernsehstudio umgebaut, um verschiedene Koch- oder Musiksendungen des Hessischen Rundfunks aufzuzeichnen. In lockerer Runde werden hier Auskünfte zu Fragen der Besucher gegeben. Sehenswert sind auch das Apfelmuseum mit alten Kelter- und Abfüllgeräten sowie die alte Abfüllhalle, aus der ein gemütlicher Raum für bis zu 150 Personen geworden ist, in dem auch Tagungen stattfinden. Um an dem Programm in der Alten Kelterei teilzunehmen, kann man eines der unten aufgeführten Pakete wählen: Paket 1 - Kleine Verköstigung (45 bis 60 Minuten) Neben verschiedenen Säften und Apfelweinen erhalten Sie eine Brezel und Spundekäs' zur Verköstigung. Dieser Programmpunkt kostet pro Person 4,00 € und richtet sich an Gruppen mit mindestens 15 Personen. Paket 2 - Kaffee und Kuchen (45 bis 60 Minuten) Nach einer Probe der verschiedenen Säfte und Apfelweine gibt es für jeden Teilnehmer noch Kaffee und zwei Stücke Kuchen. Dieser Programmpunkt kostet pro Person 8,00 €. Auch für diesen Punkt sollte Ihre Gruppe mindestens 15 Personen groß sein. Paket 3 - Kaltes Buffet für Frühstück oder Hessische Vesper (60 Minuten) Zu der Probe der verschiedenen Säfte und Apfelweine gibt es ein kaltes Buffet mit hessischen Besonderheiten. Handkäs' mit Musik fehlt hierbei genauso wenig wie verschiedene Wurstsorten aus der Region. Dieser Programmpunkt kostet pro Person 12,00 €. Für diesen Punkt sollte Ihre Gruppe mindestens 20 Personen groß sein. In der Regel findet pro Tag nur eine Besichtigung statt. Daher wird um eine rechtzeitige Terminabsprache unter (0 64 75) 91 31 0 gebeten.
mehr
Regionales

Schon gewusst?

Nutzen Sie die Standortangabe, um sich die Entfernungen zu allen Angeboten anzeigen zu lassen.

Ihr Standort (optional)

Sie haben die Möglichkeit die Entfernung zwischen Ihrem (oder einem beliebigen) Standort und den Angeboten ausrechnen zu lassen. Mit Hilfe eines Smartphones, Tablets oder Laptops mit Mobilfunk, WLAN und/oder GPS-Modul können Sie Ihren Standort automatisch ermitteln lassen. Alternativ können Sie manuell einen Standort als Ausgangspunkt festlegen, indem Sie die entsprechende Adresse angeben.

Ihre Standortdaten werden zu keinem Zeitpunkt bei uns gespeichert oder verwertet. Alle Eingaben sind vollkommen freiwillig und anonym. Für mehr Informationen rufen die bitte die Seite Datenschutz auf.

Wichtiger Hinweis zur Ortung per GPS / Mobilfunk / WLAN
Die Ortung wird ausschließlich von Ihrem Gerät durchgeführt. Der Taunus Toursitik Service e.V. (TTS) hat keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit und Güte dieser Daten. Eine technische Unterstützung für diese Funktion kann daher grundsätzlich nicht angeboten werden. Im Zweifel nutzen sie bitte die manuelle Adresseingabe.

Information schließen

Geben Sie eine Adresse ein, die als Ausgangspunkt dienen soll:

Adresseingabe schließen
Orte auswählen
Sortieren nach
Stichwortsuche
Angebot und Ort
Altes Rathaus Münster Kelkheim (Taunus)
Ambach Idstein
Anitas Fuchstanz Königstein im Taunus
Apfelwein Müller Eschborn
Apfelweinkelterei Simon Oberursel (Taunus)
Bauer Burkard Oberursel (Taunus)
Bauer Etzel Wehrheim
Bauernhof Helmut Müller Liederbach am Taunus
Bauernhof Jürgen Müller Friedrichsdorf
Bauernhof Kitz Friedrichsdorf
Bauernhof Kuchta Friedrichsdorf
Bauernhof Pusteblume Liederbach am Taunus
Bauernhof und Straußwirtschaft Klein Oberursel (Taunus)
Bauernladen Roth Eschborn
Berggasthof Herzberg Bad Homburg v.d. Höhe
Bioland-Hof Busch Waldsolms
Bioland-Hof Gnadenthal Hünfelden
Bioland-Hof Pfeifer Bad Soden am Taunus
Bistro-Café-Restaurant Alter Markt Neu-Anspach
Café Molitor, Hotel-Restaurant & Biergarten Bad Homburg v.d. Höhe
Cafe Restaurant Hotel Johannisberg Bad Nauheim
Culinathek Pierre Meisenberg Waldems
DeliCasa - Feinkost, Weine & mehr. Kronberg im Taunus
Distler-Hof Weilrod
Ducky's Restaurant Bad Nauheim
Eichelbacher Hof Weilrod
essWebers / Küche am Markt Usingen
Feinkost Klinger - Delikatessen und Weine Kronberg im Taunus
Feldberghof Schmitten im Taunus
Forellengut Herzberger Oberursel (Taunus)
Freizeitrestaurant Waldtraut Oberursel (Taunus)
Fuchstanz - das Waldgasthaus Königstein im Taunus
Gastätte Hubertushof Selters (Taunus)
Gasthaus Zum Adler Oberursel (Taunus)
Gasthaus Zum Taunus Kelkheim Kelkheim (Taunus)
Gasthaus Zum Taunus Wehrheim Wehrheim
Gaststätte-Cafe-Pension Zum Feldbergblick Schmitten im Taunus
Haus Rossert Kelkheim (Taunus)
Hof Gimbach Kelkheim (Taunus)
Hof Ramshardt Weilmünster
Hof Zorn Heidenrod
Hofgut Hohenwald Kronberg im Taunus
Idsteiner Brauhaus "Alte Feuerwache" Idstein
Imkerei Schießer Grävenwiesbach
Immenhof - Obstanbau & Apfelwein-Kelterei Henrich Bad Soden am Taunus
Kaiserhof Bad Homburg v.d. Höhe
Kelterei Heil Weilmünster
Kelterei Steden und Ebbelwoi-Straußwirtschaft "Alt Orschel" Oberursel (Taunus)
Kronenhof Bad Homburg v.d. Höhe
Landgasthof "Zum Löwen" Weilrod
Landgasthof "Zur Sonne" Oberursel Oberursel (Taunus)
Lindenhof - Obsthof Gebrüder Hoss Kriftel
Löwenherz Wehrheim
Marktweib Oberursel (Taunus)
Obst vom Mönchhof Kriftel
Obsthof am Berg Kriftel
Obsthof an der Kirche Kriftel
Obsthof Heil Kriftel
Reinhardtshof Friedrichsdorf
Restaurant "Big Ebbel" im Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost Eschborn
Restaurant "Harlekin" im Mercure Hotel Eschborn
Restaurant "Kabinett" im Hotel Mercure Bad Homburg Friedrichsdorf Friedrichsdorf
Restaurant „Villa Gans“ im Dorint Hotel Frankfurt/Oberursel Oberursel (Taunus)
Restaurant Schützenhof Kronberg Kronberg im Taunus
Restaurant Taunusblick Oberursel (Taunus)
Restaurant Vitello im The Rilano Hotel Frankfurt Oberursel Oberursel (Taunus)
Restaurant-Hotel Höerhof Idstein
Restaurants Platanenhof und Parkside im Hotel Dolce Bad Nauheim Bad Nauheim
Rote Pumpe Bad Nauheim
Sängers Restaurant Bad Homburg v.d. Höhe
Schäfer Jakobs Apfelland Kelkheim (Taunus)
Schankwirtschaft am Obsthof Krieger Kronberg im Taunus
Schöne Aussicht Liederbach am Taunus
Schweizer Milchhäuschen Bad Nauheim
Tafelspitz & Söhne Bad Nauheim
Wachholderhof - Obstgut Stamm Bad Soden am Taunus
Weinstube Schultheisshof Neu-Anspach
Wirtshaus Zum Adler im Hessenpark Neu-Anspach
Wirtshaus Zum Hirsch Oberursel (Taunus)
Zum Bizzenbachtal Wehrheim
Zum fröhlichen Landmann (am Rettershof) Kelkheim (Taunus)
Zum Schützenhof Oberursel (Taunus)
Zum Wasserweibchen Bad Homburg v.d. Höhe
Zur Altstadt "Die Kartoffelküche" Idstein