Sie befinden sich hier:

Landgasthof Saalburg

Bad Homburg v.d. Höhe
Wer den Land­gast­hof SAAL­BURG be­tritt, be­fin­det sich auf his­to­ri­schem Grund. Kai­ser Wil­helm I. ließ das Ge­bäu­de zur ei­ge­nen Er­bau­ung und als Aus­flugs­lo­kal er­rich­ten. Und auch Wil­helm II., der ne­ben­an das Rö­mer­ka­s­tell SAAL­BURG wie­der­auf­bau­en ließ, be­such­te den Gast­hof im Tau­nus re­gel­mä­ß­ig. His­to­ri­sches er­lebt der Gast am UNES­CO-Welt­kul­tur­er­be Li­mes und dem ein­zi­gen wie­der­auf­ge­bau­ten Rö­mer­ka­s­tell der Welt. Ku­li­na­ri­sches kann man im be­nach­bar­ten Land­gast­hof ge­nie­ßen. Die Spei­se­kar­te bie­tet deut­sche und in­ter­na­tio­na­le Spe­zia­li­tä­ten, die um sai­so­na­le An­ge­bo­te und viel­fäl­ti­ge Ver­an­stal­tun­gen er­gänzt wer­den. Heu­te stellt der Land­gast­hof Saal­burg ein be­lieb­tes Aus­flugs­ziel (Ge­win­ner des hes­si­schen Ga­s­tro­no­mie­p­rei­ses 2006 - 2009) und ein Er­leb­nis-Re­stau­rant mit viel Ge­schich­te dar. Die großz­ü­g­i­gen Räu­me, die in un­ter­schied­li­chen his­to­ri­schen Sti­len ein­ge­rich­tet sind, bie­ten Platz für Aus­flüg­ler und al­le Ar­ten von Fei­ern glei­cher­ma­ßen.Spe­zia­li­tä­ten:
But­ter­wei­che Och­sen­brust mit grü­ner So­ße, hes­si­sche Ta­pas, rö­mi­sche und hes­si­sche Büf­fets, Wild­spe­zia­li­tä­ten, Ver­an­stal­tun­gen bis 500 Per­so­nen, The­men­a­ben­de, rö­mi­sches Un­ter­hal­tung­s­pro­gramm, Team-Buil­dingRä­um­lich­kei­ten:
Re­stau­rant: 250 Plät­ze
Fest­saal: 300 Plät­ze
Bier­gar­ten: 500 Plät­ze

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag 11:00-23:00 Uhr

Adresse

An der Jupitersäule 10
61350 Bad Homburg v.d. Höhe

Anreise

Anfahrt siehe Beschilderung Römerkastell SAALBURG

Kontakt

Landgasthof Saalburg
Gabriele Kaschner

Freizeitangebote in der Nähe