Sie befinden sich hier:

Eine Bikerepairstation für das Taunus-Informationszentrum

veröffentlicht am 29.07.2016
Ab so­fort gibt es ei­nen neu­en Ser­vice für Rad­fah­rer am Tau­nus-In­for­ma­ti­ons­zen­trum, kurz TIZ, an der Ho­he­mark in Obe­ru­sel (Tau­nus). Tau­nus Tou­ris­tik Ser­vice (TTS) und Na­tur­park Tau­nus bie­ten hier ra­deln­den Be­su­chern ei­ne fest mon­tier­te Ser­vice­sta­ti­on an. So kön­nen klei­ne Re­pa­ra­tu­ren sch­nell und ein­fach durch­ge­führt wer­den.
 
„Wir freu­en uns, dass wir den Rad­fah­rern, die auf ih­rer Tour am TIZ vor­bei­kom­men, mit der Bi­ke-Re­pa­ra­tur­sta­ti­on jetzt die­se prak­ti­sche Ser­vice­leis­tung an­bie­ten kön­nen, und das rund um die Uhr“, sag­te Da­nie­la Krebs, die Ge­schäfts­füh­re­rin des Tau­nus Tou­ris­tik Ser­vice), bei ei­nem ers­ten Test der knall­blau­en An­la­ge.
 
Die neue Re­pa­ra­tur­sta­ti­on am TIZ ist leicht zu fin­den. Sie befn­det sich un­weit des Ur­sel­bachs an den be­reits be­ste­hen­den Fahr­rad­stän­dern ge­gen­über der Boul­der­wand. Aus­ge­stat­tet ist die Sta­ti­on mit Schrau­ben­zie­her, Rohr­z­an­ge, Im­bus­schlüs­seln ver­schie­de­ner Grö­ß­en und ei­ner gro­ßen Stand­luft­pum­pe, die ein sch­nel­les Auf­pum­pen der Rei­fen er­mög­licht.
 
Dass die An­la­ge in Blau ge­hal­ten ist, ist der Far­be der Fir­ma Hi­bi­ke ge­schul­det. Hi­bi­ke hat die Kos­ten für die Sta­ti­on über­nom­men. "Wir be­dan­ken uns bei den Rad-Fach­leu­ten von Hi­bi­ke, die uns den Fahr­rad­stän­der mit Re­pa­ra­tur­sta­ti­on und Equip­ment kos­ten­f­rei zur Ver­fü­gung ge­s­tellt ha­ben“, er­gänzt TIZ-Haus­herr und Ge­schäft­s­tel­len­lei­ter des Na­tur­park Tau­nus, Uwe Hart­mann.