Sie befinden sich hier:

Bloggerreise von "Trip to the Planet"

veröffentlicht am 24.04.2017
Christina vom Blog "Trip to the Planet" war kürzlich im Taunus unterwegs. Auf ihrer Rundtour durch das Mittelgebirge hat Sie vier bekannte hessische Ausflugsziele besucht. Danach durfte Sie im Schlosshotel in Kronberg übernachten. Ihre Erlebnisse hat sie in einem Blogartikel festgehalten.

Weltenbummlerin Christina Schneider, die seit ein paar Jahren erfolgreich den Blog "Trip to the Planet betreibt, war vor einigen Wochen in der Region unterwegs. Bei ihrem Trip durch den Taunus besuchte sie zunächst das Kastell Saalburg. Dann ging es für sie in das Freilichtmuseum Hessenpark, den Opel-Zoo und schließlich die Burg Kronberg. Den Abschluss ihrer Tour bildete eine Übernachtung im Schlosshotel Kronberg.

Für den Besuch des Römerkastells hatte sich Christina die frühen Morgenstunden ausgesucht. Nach eigener Aussage, um die alten Mauern ohne großen Besucherandrang auf sich wirken zu lassen. Ein Plan, der sich auszahlte. Denn: Sie genoss das zum UNESCO-Welterbe zählende Bauwerk ganz alleine. In Ihrem Artikel beschreibt sie das Kastell als "besonders atmosphärischen Ort".

Von der Saalburg ging es weiter in Richtung Hessenpark. Dort tauchte Christina in "eine andere Welt" ein, ganz ohne "Fernseher, Computer und Handy…". Dann folgte der Besuch im Opel-Zoo, wo Christina ein Spielgerät entdeckte, das es ihr bereits in Kindheitstagen angetan hatte. Nachfolgend ging es zu Elefanten (ihre Lieblingstiere), Flamingos, Erdmännchen, Zabras und Giraffen. 

Zum Abschluss ihrer Tour durch das Mittelgebirge fuhr die aus Frankfurt stammende Bloggerin nach Kronberg. Dort kam sie in den Genuss, eine für Sie neue Burg zu besichtigen und wie eine Prinzessin zu nächtigen - im 1889 erbauten Schloss Friedrichshof. Hier geht es zum Blogartikel: http://triptotheplanet.de/schlosshotel-kronberg/