Sie befinden sich hier:

Tagungshotel KTC Königstein

Königstein im Taunus
Das KTC Kö­n­ig­stein ist ein zer­ti­fi­zier­tes Ta­gungs­ho­tel, das trotz sei­ner idyl­li­schen La­ge im Heil­k­li­ma­ti­schen Ku­r­ort Kö­n­ig­stein nur we­ni­ge Au­to­mi­nu­ten von Frank­furt ent­fernt liegt.Mit 217 Gäs­t­e­zim­mern und 40 ta­ges­licht­durch­flu­te­ten Räu­men m ei­ner Ge­samt­nutz­fläche von 294 m² wird den Gäs­ten mo­der­nes und ex­k­lu­si­ves Am­bi­en­te zu­g­leich ge­bo­ten, das Platz für über 300 Per­so­nen bie­tet. Ei­ne pro­fes­sio­nel­le Ta­gungs­be­t­reu­ung ga­ran­tiert die haus­ei­ge­ne Me­di­en­tech­nik. Das KTC Kö­n­ig­stein, das über 168 kos­ten­f­reie Park­plät­ze ver­fügt, eig­net sich für al­le Ar­ten von Se­mi­na­ren, Ta­gun­gen und Mee­tings, ist aber auch bei fest­li­chen An­läs­sen, wie Hoch­zei­ten, Ge­burts­ta­gen oder Fir­men­ju­bi­läen sehr be­liebt. Be­son­der­hei­ten:
Dol­met­scher­ka­bi­ne
Vi­deo­trai­nings­ein­heit (Me­di­en­mo­bil mit Cam­cor­der)
Dru­cker / Fax
Te­le­fon- und Vi­deo­kon­fe­ren­zen

Ausstattung

TV, Dusche

Serviceleistungen

WLAN/Internetzugang, Hunde erlaubt, Schwimmbad, Sauna, Rezeption, Parkmöglichkeit

Informationen zur Tagungsstätte

Das KTC Königstein ist ein zertifiziertes Tagungshotel, das trotz seiner idyllischen Lage im Heilklimatischen Kurort Königstein nur wenige Autominuten von Frankfurt entfernt liegt.Mit 217 Gästezimmern und 40 tageslichtdurchfluteten Räumen m einer Gesamtnutzfläche von 294 m² wird den Gästen modernes und exklusives Ambiente zugleich geboten, das Platz für über 300 Personen bietet. Eine professionelle Tagungsbetreuung garantiert die hauseigene Medientechnik. Das KTC Königstein, das über 168 kostenfreie Parkplätze verfügt, eignet sich für alle Arten von Seminaren, Tagungen und Meetings, ist aber auch bei festlichen Anlässen, wie Hochzeiten, Geburtstagen oder Firmenjubiläen sehr beliebt. Besonderheiten:
Dolmetscherkabine
Videotrainingseinheit (Medienmobil mit Camcorder)
Drucker / Fax
Telefon- und Videokonferenzen

Ausstattung der Tagungsstätte

Leinwand, Beamer

Kontakt

Freizeitangebote in der Nähe

Burgen & Schlösser
Königstein im Taunus • 1,58 km
Burg­rui­ne Kö­n­ig­stein
Die ältesten sichtbaren Mauerteile von Burg Königstein stammen aus der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts. Sie stehen im „Fischgrätmauerwerk“ im Süden und Westen der Befestigungsanlage. Die Burg wurde vermutlich im 11. Jahrhundert zur Sicherung der wichtigen Reichstraße Frankfurt - Köln erbaut. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Burg immer wieder umgestaltet und ausgebaut. Die Herren von Falkenstein (1255-1418) errichteten beispielsweise die unteren Geschosse des Burgturms und den Palas. Im Reichskrieg 1364 wurde die stark beschädigte Burg zur Residenz ausgebaut (durch die späteren Grafen von Eppstein). Zu ihren Baumaßnahmen gehörten u.a. die Gewölbeküche, der Sternensaal und die Burgkirche. Aufgrund der Zerstörung durch die Franzosen Ende des 18. Jahrhunderts erscheint die Burg heute als Ruine. Die zweitgrößte Festungsruine Deutschlands bietet ein großartiges Panorama mit Blick über die Rhein-Main-Ebene und in die Taunuswälder. Seit September 2015 ziert eine sogenannte Stauferstele den Innenhof der impasanten Anlage. Stauferstelen sind oktogonale Gedenksteine, die im Rahmen eines Projekts des Komitees der Stauferfreunde "an Europas herausragendsten Stauferstätten" installiert wurden. Jedes Jahr an Christi Himmelfahrt findet das große Königsteiner Ritterturnier auf der Burganlage statt. Das Burgfest mit Umzug wird 2017 vom 23. bis 25. Juni gefeiert. Geführte Touren: Burgführungen mit dem Minnesänger Cuno von Königstein oder anderen erfahrenen Stadtführern können Sie über die Kur- und Stadtinformation buchen.
mehr
Burgen & Schlösser