Pfingsttour auf den Höhen des östlichen Taunuskamms

Kurlandschaft - Rundwanderung
Bad Homburg v.d. Höhe,
Fester Bestandteil des kurstädtischen Angebotes im 19. Jahrhundert war eine speziell für Kurgäste und Touristen gestaltete Kurlandschaft. Vor diesem historischen Hintergrund soll diese Kurlandschaft wieder erlebbar zu machen. So führen die Wege u.a. vom Kurpark über den Hardtwald, über den Fröhlichen Mannskopf, zu Saalburg, Herzberg, Marmorstein, Elisabethenstein und die Landgräfliche Gartenlandschaft. Angenehme Waldwege und großartige Aussichten.

Verlauf: Saalburg – Fröhliche Mannskopf – „Ziegelrot“- Gickelsburg – Hesselberg – Pelagiusplatz – Thomasweg – Saalburg

Eine ideale Möglichkeit, Neues zu entdecken, zu hören oder Bekanntes aufzufrischen. Der Rundkurs mit Start Saalburg geht über den nicht so stark frequentierten Teil des östlichen Taunuskamms. Über Fröhliche Mannskopf zum keltischen Ringwall Gickelsburg, zum Hesselberg und zurück über den Pelagiusplatz und den Thomasweg .Es gibt interessante Ausblicke und Informationen über den aktuellen Waldzustand, sowie Geschichtliches über Römer und Kelten.
Dauer: ca. 3 Std.
Länge: ca. 9 km
Streckenprofil: leicht
Erforderlich: Gutes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung
nach Bedarf: Trinkflasche, evtl. kleinen Snack
Führung: Naturparkführer Franz Klein

Preise:
8,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro
Ermäßigte Tickets für Kurgäste, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte ab 80% und RheinMainCard-Besitzer. Begleitpersonen eines Schwerbehinderten mit Vermerk „B“ im Ausweis nehmen kostenfrei Teil, benötigen jedoch ein Ticket (!).
Tickets gibt's bei Tourist Info + Service im Kurhaus, Tel. 06172 1783710 oder auf www.frankfurt-ticket.de

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Bushaltestelle Saalburg
61350 Bad Homburg v.d. Höhe

Preise

Erwachsene: 8,00 €
Erwachsene (ermäßigt): 5,00 €