Sie befinden sich hier:

Sofies Welt- Abenteuer des Denkens

Rezitation: Katja Riemann
Bad Homburg v.d. Höhe,
Sze­ni­sche Le­sung mit mu­si­ka­li­schen Ein­spie­lun­gen »Man kann die Ge­ne­ra­ti­on nur benei­den, die mit ei­ner so span­nen­den, klu­gen und ein­falls­rei­chen Ein­füh­rung in das Abenteu­er des men­sch­li­chen Den­kens auf­wach­sen kann, wie sie Jo­stein Gaar­der mit „So­fies Wel­t“ ge­lun­gen ist.« (Frank­fur­ter Rund­schau) Mit sei­nem Ro­man über die Ge­schich­te der Phi­lo­so­phie be­geis­ter­te der nor­we­gi­sche Phi­lo­so­phie­leh­rer Jo­stein Gaar­der Ju­gend­li­che und Er­wach­se­ne glei­cher­ma­ßen. Wo­chen­lang stand der Ro­man auf Platz eins der Best­sel­ler­lis­te und wur­de 1994 mit dem Deut­schen Ju­gend­li­te­ra­tur­preis aus­ge­zeich­net. Gaar­der un­ter­nimmt mit der klei­nen So­fie, die kurz vor ih­rem 15. Ge­burts­tag in ei­ne Rei­he mys­te­riö­ser Abenteu­er ver­wi­ckelt wird, ei­nen St­reif­zug durch die Ge­schich­te der Phi­lo­so­phie von den Vor­so­k­ra­ti­kern bis zum Exis­ten­zia­lis­mus des 20. Jahr­hun­derts. Die gro­ßen Den­ker des Abend­lan­des, dar­un­ter Pla­ton und Ari­s­to­te­les, Des­car­tes und Spi­no­za, Lo­cke, Ber­ke­ley und Hu­me, Kant, He­gel und Kier­ke­gaard, Marx, Freud und Sart­re, wer­den in ih­rer Bio­gra­fie und ih­ren Ge­dan­ken­ge­bäu­den vor­ge­s­tellt. Die­ser al­les an­de­re als tro­cke­ne Sch­nell­kurs in Phi­lo­so­phie ist in ei­ne span­nen­de Rah­men­hand­lung ver­packt. Kat­ja Rie­mann er­hielt zahl­rei­che Aus­zeich­nun­gen und Film­p­rei­se und zählt zu den we­ni­gen wir­k­li­chen Stars des deut­schen Kino­films: die Spiel­fil­me, die mit ihr seit 1993 auf deut­schen Lein­wän­den lie­fen, wur­den von et­wa 24 Mil­lio­nen Kino­be­su­chern ge­se­hen. Sie gibt den Ge­dan­ken der jun­gen So­fie und de­ren mys­te­riö­sem Brief­part­ner ih­re Stim­me. Und trifft den Ton: pur und klug. En­sem­b­le: Kat­ja Rie­mann Stim­me aus dem Off – Hol­ger Wem­hoff (Chef­mo­de­ra­tor von KLAS­SIK RA­DIO). Bu­chung: Ein­tritts­kar­ten er­hal­ten Sie ab 21. Au­gust bei: Tou­rist In­fo + Ser­vice im Kur­haus Bad Hom­burg, Tel. (06172) 178 3710 Frank­furt Ti­cket Rhein­Main, Tel. (069) 1340 400.

Veranstaltungsort

Kurtheater
Kurhaus / Louisenstraße 58
61348 Bad Homburg v.d. Höhe

Freizeitangebote in der Nähe