Sie befinden sich hier:

Eisschwimmen im "Ludwig-Bender-Bad" Wehrheim

Wehrheim,
Mutige Eisschwimmer wagen sich bei eisigen Temperaturen in ebenso eisiges Wasser des "Ludwig-Bender-Bades" Wehrheim. Unter anfeuernden Zurufen und Beifall der Zuschauer, darunter auch Bürgermeister Gregor Sommer, ziehen sie ihre ersten Bahnen des Jahres, um sich dann bei heißen Getränken und zahlreichen Glückwünschen aufzuwärmen.

Veranstaltungsort

Ludwig-Bender-Bad
Rodheimer Straße
61273 Wehrheim

Weitere Termine (2)

Freitag, 1. Januar 2021 (von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr)
Samstag, 1. Januar 2022 (von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr)

Freizeitangebote in der Nähe

Hofläden & Direktvermarkter
Wehrheim • 1,08 km
Bau­er Et­zel
Der ehemalige "Kurtrierische Amtshof" ist seit dem Jahr 1811 in Familienbesitz. Heute wird er bereits in der in der 7. Generation weitergeführt. Seit dem 15. Juni 1844 ist die Zucht von Schweinen dokumentiert. Das Jahr 1987 markiert den Beginn der Umstellung auf kontrolliert biologischen Landbau. 13 Jahre später wurde der neue Naturkornhof mit geräumigen Ställen gebaut, die den neuesten Gesichtspunkten artgerechter Tierhaltung entsprechen. Alle Tiere des Hofs leben auf Stroh, sie haben das ganze Jahr über Auslauf nach draußen. Bei Bauer Etzel haben sich zwei Generationen mit Leib und Seele der Landwirtschaft verpflichtet. Die Etzels haben sich zur täglichen Aufgabe gemacht, hochwertige Lebensmittel zu erzeugen und ihren Kunden anzubieten. Das Futter des Hofs kommt im Übrigen aus kontrolliert biologischem Landbau und ist somit die Grundlage für gutes und schmackhaftes Fleisch. Bauer Etzel bietet Ihnen Biodelikatessen aus eigener Bio-Landwirtschaft, Bio-Fleisch- und -Wurstwaren. Zudem bietet Ihnen der Hof eine große Auswahl an Bio-Brot und Bio-Gebäck sowie Backartikeln, Säften, Weinen und Naturkosmetik-Artikeln. Das Sortiment besteht aus fast 3000 Artikeln. Der Hof ist Partnerbetrieb der Initiative Bauernhof als Klassenzimer. Hof-Führungen und Projekttage gibt es zu den Themen ökologischer Landbau, Getreideverarbeitung und Tierzucht/Fleischerzeugung. Weitere Themen sind die Herstellung von Wurstwaren, Schweinezucht, Rinderzucht, Eier und die Herstellung von Nudeln. Die Führungen sind für alle Altersklassen geeignet, sie dauern maximal drei Stunden. Die Gruppengröße beträgt mindestens 15 und maximal 26 Personen. Eine Verpflegung vor Ort ist möglich: 7,00 Euro pro Teilnehmer. Seminare (auf Anfrage) unter anderem zur Veredelung von Salzen mit Gewürzen und Kräutern oder zum Backen mit historischen gusseisernen Formen, den Guglhupfen, möglich. In der Festscheune des Bio-Bauernhofs haben Sie die Möglichkeit, Ihren Geburtstag, Ihre Hochzeit oder Firmenfeier zu feiern. Der große Festsaal bietet Platz für bis zu 100 Personen. Gerne können Sie selbst für die Bewirtung sorgen.
mehr
Hofläden & Direktvermarkter