Sie befinden sich hier:

Klassik in Kronberg: "Trio Comet"

Kronberg im Taunus,
Or­ches­ter, En­sem­b­les und in­ter­na­tio­na­le So­lis­ten aus der Kul­tur­re­gi­on Frank­furt-Rhein-Main sind zu Gast im Alt­kö­n­ig-Stift Kron­berg und spie­len dort klas­si­sche Kon­zer­te.Die Be­set­zung des „Trio Co­met“ mit Sa­xo­phon, Vio­li­ne und Kla­vier ist an die­sem Abend Pro­gramm. Kei­nes der drei in ih­rem Fach er­folg­rei­chen En­sem­b­le­mit­g­lie­der möch­te die tra­di­tio­nel­le klas­si­sche Mu­sik, das Wir­ken in so­lis­ti­schem Kon­zert­be­trieb, Or­ches­ter­spiel oder Leh­re mis­sen. Doch ge­ra­de die Kon­fron­ta­ti­on von Tra­di­ti­on mit Mo­der­ne, die Freu­de am schon Exis­ten­ten und die Neu­gier auf noch zu Er­schaf­fen­des ist der Mo­tor für die Ar­beit der drei Mu­si­ker.Pro­gramm:
Al­ber­to Villal­pan­do *1940 - Misti­ca No. 13, pa­ra sa­xo al­to, violín y pia­no (ge­schrie­ben in Bo­li­vi­en, 2013)
And­reas Edu­ar­do Frank *1987 - sharp switch soft (2016)
Alex­an­der Mu­no *1979 - schwar­zer Sand, ge­sprun­ge­nes Stun­den­glas, Trio für Alt­sa­xo­phon, Vio­li­ne und Kla­vier (2013)
Pe­ter Ader­hold - Toc­ca­ta, Ca­non und Ca­pric­cio für Vio­li­ne, Alt­sa­xo­phon und Kla­vier (2013)
Wei­te­re Wer­ke von Hau­ke Ber­hei­de und Vic­tor Ås­lundPrei­se:
An der Abend­kas­se (ab 18:30 Uhr):
Rei­he 1 - 4: 18,- €
Rei­he 5 - 11: 15,- €
Rei­he 12 - 15: 10,- €

Veranstaltungsort

Altkönig-Stift
Feldbergstraße 13
61476 Kronberg im Taunus-Oberhöchstadt

Freizeitangebote in der Nähe

Gehobene Küche
Kronberg im Taunus • 1,81 km
Re­stau­rant im Sch­loss­ho­tel Kron­berg
Kulinarisches für Feinschmecker bietet die Gastronomie im Schlosshotel Kronberg. Das Gourmet-Restaurant gehört zur Top-Gastronomie im Taunus und findet sich in jedem Restaurantführer für die Region unter den Restaurant Tips für Feinschmecker. Weine, ausgesucht und von exzellenter Qualität, ergänzen die Kreationen des Chefs, dessen Küche mit hochwertigen regionalen Zutaten besticht. Die Gäste speisen in einem der schönsten Säle Hessens. Das junge Küchenteam um Küchenchef Jörg Lawerenz bereitet vorzügliche Gerichte auf hohem Niveau zu, die Weinkarte verzeichnet neben den hauseigenen Weinen des Weinguts Prinz von Hessen edle Tropfen aus aller Welt. Auch außerhalb des Restaurants gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die kulinarischen Köstlichkeiten zu genießen: im Fine-Dining-Room (2-6 Personen), in der Victoria-Lounge unter dem großen Sonnensegel auf der Schlossterasse, mit dem Picknickkorb im Park (Mai-August) oder beim English Afternoon-Tea in der ehemaligen Bibliothek Victoria Kaiserin Friedrichs, an ausgewählten Terminen in Verbindung mit einer Schlossführung. Bei Feinschmecker-Arrangements speisen Sie im ehemaligen Speisesaal der Victoria Kaiserin Friedrich. Auf Sie wartet eine Übernachtung in einem der romantischen Doppelzimmer des Schlosses, gefolgt von einem delikaten Champagner-Frühstück am nächsten Morgen. Höhepunkt des Aufenthaltes ist das erlesene Sechs-Gang-Menü am Abend, welches das Küchenteam des Schlossrestaurants Ihnen nach einem Glas prickelnden Champagners serviert (weitere Getränke exklusive). Freuen Sie sich auf einen Gourmet-Aufenthalt erster Klasse! Im Arrangement sind folgende Leistungen enthalten: - Eine Übernachtung in einem der romantischen Zimmer - Champagner-Frühstück - Ein Sechs-Gang-Menü im Schlossrestaurant (exklusive Getränke) - Ein Amuse-Bouche-Treatment auf Ihrem Zimmer - Eine gekühlte Flasche Champagner à 0,75l reichen wir Ihnen in Ihrem Zimmer - Freie Nutzung der Minibar sowie kostenloser Schuhputzservice Räumlichkeiten Restaurant: 40 Personen Banketträume (9): 2 - 400 Personen Auf der Terrasse: 45 Personen
mehr
Gehobene Küche