Sie befinden sich hier:

Der Herr der Ringe & Der Hobbit

Burgfestspiele Königstein
Königstein im Taunus,
J. R. R. Tolkiens Meisterwerk als Live-Konzert mit den Welterfolgen von Oscar-Preisträger Howard Shore, Annie Lennox und Enya sowie der Stimme von "Saruman"- Darsteller Sir Christopher Lee AUENLAND – Die fantastische Welt der Hobbits und Elfen aus J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe" kommt als Konzert mit einem symphonischen Orchester, Chor und dem Tolkien-Ensemble nach Deutschland. In einem zweistündigen Abend wird die Trilogie in einem einmaligen musikalischen Ereignis zum Leben erweckt. Von bedrohlichen Klängen Mordors und schrillen Angriffen der schwarzen Reiter bis hin zu den wunderschönen lyrischen Melodien der Elfen – über 100 Mitwirkende werden die Halle in einen musikalischen Schauplatz Mittelerdes verwandeln.Howard Shore, der die Musik für die Filmtrilogie "Herr der Ringe" und "Der kleine Hobbit" komponiert hat, wurde für diese mit einem Oscar ausgezeichnet. Seine Leitmotive lassen wie bereits bei Richard Wagner das Publikum leibhaftig spüren, wenn der Ring seine Macht entfaltet und den Träger aller Macht korrumpiert. Eine Parabel, die bestens auch ins heutige "Trump-Zeitalter" passt.Ein besonderes Highlight ist der Auftritt von Solisten wie Peter Hall und Caspar Reiff mit dem Tolkien Ensemble, die seit vielen Jahren den "Herrn der Ringe" und den "Hobbit" mit speziellen auenländischen Instrumenten vertonen.Die Presse feiert "der Herr der Ringe und der Hobbit – das Konzert" als "hochemotionales und mythisches Erlebnis" und preist: "Knapp 100 Akteure – vom gut aufspielenden Orchester über den stimmstarken Auenland-Chor bis hin zu den hervorragenden Solisten – zeigten Einsatz, um das Publikum in Tolkiens weltberühmte Fantasy-Welt zu versetzen… Ob bombastisch mit Pauken und Gong oder elbenhaft zarten Flötentönen: Immer wieder erklangen die bekannten, Oscar-prämierten Melodien von Howard Shore aus der Filmtrilogie, die sofort für das passende "Kino im Kopf" sorgten…. Auf den Stühlen hielt es dann am Ende weder Publikum noch Musiker: Das Publikum schaffte es mit stehenden Ovationen, die Akteure zu drei Zugaben auf die Bühne zu holen." Einlass 18.00 UhrKartenvorverkauf: Kur- und Stadtinformation Königstein im Taunus, Hauptstraße 13a Veranstalter: Star Entertainment GmbH, Berlin

Veranstaltungsort

Burgruine Königstein
Burgweg
61462 Königstein im Taunus

Freizeitangebote in der Nähe

Burgen & Schlösser
Königstein im Taunus
Burg­rui­ne Kö­n­ig­stein
Die ältesten sichtbaren Mauerteile von Burg Königstein stammen aus der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts. Sie stehen im „Fischgrätmauerwerk“ im Süden und Westen der Befestigungsanlage. Die Burg wurde vermutlich im 11. Jahrhundert zur Sicherung der wichtigen Reichstraße Frankfurt - Köln erbaut. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Burg immer wieder umgestaltet und ausgebaut. Die Herren von Falkenstein (1255-1418) errichteten beispielsweise die unteren Geschosse des Burgturms und den Palas. Im Reichskrieg 1364 wurde die stark beschädigte Burg zur Residenz ausgebaut (durch die späteren Grafen von Eppstein). Zu ihren Baumaßnahmen gehörten u.a. die Gewölbeküche, der Sternensaal und die Burgkirche. Aufgrund der Zerstörung durch die Franzosen Ende des 18. Jahrhunderts erscheint die Burg heute als Ruine. Die zweitgrößte Festungsruine Deutschlands bietet ein großartiges Panorama mit Blick über die Rhein-Main-Ebene und in die Taunuswälder. Die Burg ist durch den 3BurgenWeg mit den Burgen in Kronberg und Falkenstein verbunden. Seit September 2015 ziert eine sogenannte Stauferstele den Innenhof der imposanten Anlage. Stauferstelen sind oktogonale Gedenksteine, die im Rahmen eines Projekts des Komitees der Stauferfreunde "an Europas herausragendsten Stauferstätten" installiert wurden. Jedes Jahr an Christi Himmelfahrt findet das große Königsteiner Ritterturnier auf der Burganlage statt. Das Burgfest mit Umzug wird 2020 vom 21. bis 23. August gefeiert. Geführte Touren: Burgführungen mit dem Minnesänger Cuno von Königstein oder anderen erfahrenen Stadtführern können Sie über die Kur- und Stadtinformation buchen.
mehr
Burgen & Schlösser